1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Lautsprecher MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Le_Sorcier, 23.11.06.

  1. Le_Sorcier

    Le_Sorcier Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    75
    Hallo,

    nun habe ich schon überall in den Foren rumgesucht und keine Antwort erhalten, obwohl ich mich zu erinnern meine, darüber gelesen zu haben, über den defekten rechten Lautsprecher im 15.4" MBP.

    Bei mir schnarrt, klirrt, blechert dieser Lautsprecher nämlich auch!

    Hat schon jemand diesen Mangel bei Apple vorgebracht und wurde der Lautsprecher ausgetauscht?

    Ist dies überhaupt ein Schaden, oder muss man das hinnehmen?

    Danke für Eure Antworten,

    Gruß

    Le_Sorcier
     
  2. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Hab ein 15,4" MBP, 2.16Ghz und bei mir funktionieren die Lautsprecher 1A. Würde dir also empfehlen, dass du dich mit Apple in Verbindung setzt. Eventuell kannst du den defekten Speaker dann bei einem ASP in deiner Nähe tauschen lassen.
     
  3. vanillaShake

    vanillaShake Cox Orange

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    101
    .. also bei einem gerät dieser preisklasse kann man meiner meinung nach generell ziemlich intolerant sein, was das "hinnehmen" angeht o_o

    udn die sound ausgabe ist nun mal eine nicht ganz unwichtige funktion an so 'nem ding~würde ich jetzt mal behaupten xD

    setz dich also auf jeden fall mit apple in verbindung.
     
  4. hallo,
    auch bei mir war der rechte lautsprecher nach einem mainboardtausch defekt. ich habe mich daraufhin wieder bei meinem Händler gemeldet und es wurde ein neues paar lautsprecher eingebaut. Jedoch stellte siche heraus, dass sich der rechte und der linke lautsprecher von ihrer bauform unterscheiden, d.h. der rechte kleiner ist und eine etwas schlechtere tonqualität hat. Kann man übrigens sehr gut beobachten wenn man einen der beiden lautsprecher deaktiviert. Ich habe meinen Händeler darum gebeten, mir das bei einem anderen mbp vorzuführen, doch auch hier, einem noch original verpackten gerät, machte der rechte lautsprecher einen billigeren klangeindruck.

    kann das jemand bestätigen?

    Gruß christian
     
  5. Hihihiii, is ja krass wenn sich das bestätigt... ;)
     
  6. also bei meinem mbp und dem meines händlers waren die beiden lautsprecher unterschiedlich, kann das jemand bestätigen??
     
  7. kevin34444

    kevin34444 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    376
    also bei mir spinnt der linke ^^
     
  8. BriSpe

    BriSpe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    321
    bei mir ist der linke auch ein bischen leiser aber gott sei dank keine komischen geräusch aber das war erst nachdem er in der reperatur war!
     
  9. Skysurfer

    Skysurfer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    144
    Lösung!!!

    Ich habe hier und auch schon in anderen Foren von Problemen mit dem rechten Lautsprecher gehört, die manche MBP-Besitzer beklagen gehört.
    Soeben habe ich die Festplatte meines MPB (erste Generation) gewechselt und dabei gesehen, dass über dem rechten Lautsprecher ein Kabel liegt, welches die Membran berührt. (siehe Foto). Ich habs dann einfach unter den Laursprecherrand geschoben und siehe da:
    Jetzt klingen beide Lautsprecher perfekt.

    Übrigens habe ich vom Festplatteneinbau ein Video gemscht. falls das jemanden interessiert könnte man dass vielleicht als Tutorial hochladen.
     

    Anhänge:

  10. StreicherC

    StreicherC Starking

    Dabei seit:
    13.06.04
    Beiträge:
    216
    Ja, und wie uns das interessiert!

    Danke schon im Voraus.
     
  11. Le_Sorcier

    Le_Sorcier Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    75
    @Skysurfer: Danke für den Tipp. Kannst du noch etwas genauer beschreiben, wie sich der Lautsprecher anhörte? War es eher ein schepperndes Geräusch, so als ob der Lautsprecher permanent übersteuert wird, oder hat es sich eher dumpf angehört? Wie kann man es beschreiben?

    Übrigens war ich mal hier in Hamburg bei Comspot, um denen das Problem vorzuführen! Der Techniker hat zugestanden, dass dies ein Garantiefall wäre, er aber von der Reparatur abraten würde, da ja alle MBP's so klingen. Um mir das zu demonstrieren hat mir er nach etwa 15 min Suche in der Werkstatt ein MBP (C2D) vorgeführt, bei dem der Ton extrem schlecht war und zwar auf beiden Seiten. Echt gute Service ...

    Ciao

    Le_Sorcier
     
  12. Skysurfer

    Skysurfer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    144

Diese Seite empfehlen