1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

launchd tut nicht

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von Wikinator, 07.02.06.

  1. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    Hallo,

    ich habe ein Backup-Script geschrieben und wollte es mit launchd (eigentlich ja mit cron, aber wenn man lieber launchd verwenden soll) täglich ausführen lassen.
    Ich habe das .plist-File (unten angehängt) unter ~/Library/LaunchAgents/ gespeichert.
    Geladen habe ich es mit:
    Code:
    launchctl load ~/Library/LaunchAgents/rsync.plist
    und mit
    Code:
    launchctl start rsync
    geht es auch, aber leider passiert nun um 21:25 Uhr nichts :(
    Ich musste ~/Library/LaunchAgents/ neu erstellen, ist das richtig so?
     

    Anhänge:

  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Hast Du mal die Tasks mit Lingon erstellt und geschaut ob die laufen?
     
  3. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    nein, nur mit OnDemand false. mit true laufen sie auch nicht.
     
  4. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    hä? was is das denn für eine antwort auf meine frage?
     
  5. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    nein, auch mit dem Programm Lingon laufen sie nicht. Sie laufen nur mit OnDemand = false.
     
  6. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Hmm, Ok. komisch.
     
  7. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    Wäre natürlich nicht schlecht, wenn sie laufen würden.
     
  8. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    auch die User-Crontabs laufen nicht:

    meine mit 'crontab -e' erstelle crontab-datei sieht so aus, wird aber nicht ausgeführt:
    Code:
    37      15      *       *       *       sebastian       /opt/backup_script
     
  9. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    In User-Crontabs gibt es kein Feld für den Benutzer, denn der steht ja fest. Also weglassen.

    Bezüglich launchd: Es scheint da noch Fehler zu geben. Wenn man den neuen EIntrag einlädt, dann muß der Startzeitpunkt min. eine Stunde in der Zukunft liegen, ansonsten wird es erst am nächsten Tag ausgeführt. Außerdem wird die Zeit im Ruhezustand addiert. Start um 15 Uhr, und 5 Stunden in der Nachst davor geschlafen -> Start um 20 Uhr. Echt buggy dieser Teil.
     
    Wikinator gefällt das.
  10. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    ah, so gibt es Sinn. Danke für die Antwort.
     
  11. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Meines Wissens ist das kein Bug.
     
  12. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    dann hätte es doch wenigstens in der man-page stehen müssen, oder habe ich das nur übersehen?
     
  13. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    Warum soll das kein Bug sein?

    Nach der launchd.plisl man-page soll 12:30 auch 12:30 heißen. Irgendwas von Addition der Ruhezeit steht nicht drin und ist auch nicht wirklich sinnvoll. Es wird sogar explizit eine Analogie zu cron gezogen.

    Warum die eine Stunde Mindestdifferenz zu "jetzt" steht auch nirgends und ich sehe auch keinen technischen Grund dafür.
     
  14. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Es gibt mehr als eine themenbezogene manpage ;) Beispielsweise steht
    in
    man launchd.plist
     
  15. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    Ich weiß nicht, wo du daraus abliest, daß der Ausführungszeitpunkt nach dem Aufwachen um die Schlafenszeit verschoben wird. Außerdem ging es um StartCalendarInterval.

    Da steht: Der Job wird alle N Sekunden ausgeführt. Wenn zu dem Zeitpunkt der gewünschten Ausführung der Rechner schläft, wird der Job ausgeführt, sobald der Rechner aufwacht. Wurden in der Schlafenszeit mehrere Ausführungszeitpunkte erreicht, wird der Job nur einmal nachgeholt.
     

Diese Seite empfehlen