1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

LaserJet 1100 über Printserver an MBP

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von logi-66, 14.01.07.

  1. logi-66

    logi-66 Erdapfel

    Dabei seit:
    12.01.07
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen...

    Ich bin ein absoluter newbie und habe keinen großen Schimmer in Sachen MAC...

    Zum Thema:

    Ich nutzte meinen LaserJet 1100 über einen D-Link Printserver/Router 524up als Netzwerkdrucker. Das funktioniert unter Windows tadellos, obwohl der Drucker über ein Adapterkabel (parallel-usb) angeschlossen ist.

    Nun wollte ich den Drucker auch gerne mit meinem neuen MBP nutzten und bekomme es nicht hin. Ich habe auch schon einige Foren durchforstet und auch schon einiges gelesen/versucht aber bisher erfolglos...

    Ich versuche den Drucker folgendermaßen zu installieren:

    - Systemeinstellungen/Drucken & Faxen
    - Drucker hinzufügen "+"
    - IP-Drucker, Protokoll - LPD, Adresse-Printserver IP, Warteliste -lp1 (laut handbuch unter Windows)
    -Drucken mit "Andere, und dann HP usw...
    Bei dieser Lösung kann Ich den Drucker zwar ansprechen, aber es wird nur ein BuchstabeSalat gedruckt ( Ich glaube, weil es eigentlich ein lpr Protokoll sein müsste)

    Es kann doch nicht sein, dass das nicht geht, oder????

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen..

    logi-66

    Ich habe es auch schon mit HP Jet Direct-Socket versucht, aber genauso erfolglos
     
  2. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Hast du auch den richtigen Druckertypen eingestellt ? Wenn man einen LPD Drucker unter MacOS einrichtet, wird standardmäßig ein Postscriptdrucker installiert. Für den 1100er muss man halt einen kompatiblen HP Druckertypen einstellen, zb Laserjet 4L.
     
  3. logi-66

    logi-66 Erdapfel

    Dabei seit:
    12.01.07
    Beiträge:
    3
    Jipp, Ich habe den richtigen Drucker eingestellt, aber es kommt eben nur Buchstabensalat raus!!!
     
  4. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Mhh, Buchstabensalat ist eigentlich immer ein Anzeichen für einen falschen Treiber. Wie sieht der Buchstabensalat denn aus ( steht da auf der ersten Seite vielleicht etwas von 'Postscript' ) ?
    Welchen Treiber hast du verwendet ?
     
  5. logi-66

    logi-66 Erdapfel

    Dabei seit:
    12.01.07
    Beiträge:
    3
    du wirst es nicht glauuben:

    ich haben soeben, genau wie oben beschrieben, den Drucker installiert um eine Test Seite zu drucken damit Ich dir schildern kann was für ein Buchstaben Salat da raus kommt. Anschließend bin ich zum Drucker gelaufen und wollte den Buchstaben Salat raus holen und siehe da: Er hat alles richtig dargestellt. Ich weiß wirklich nicht, was ich anders gemacht habe als die anderen 1000 mal aber es funktioniert....

    JUHU...

    Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe.....
     
  6. kos

    kos Braeburn

    Dabei seit:
    08.04.10
    Beiträge:
    43
    Damit klappt es bei mir, dieser Post dient mir auch nur als Merkhilfe :D

    HP Jetdirect
    Adresse: fritz.box:9100
    Treiber: HP Laserjet 4L
    Warteliste: -lp1

    Habe auch den Laserjet 1100....
     

Diese Seite empfehlen