1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden
  3. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kurzreview Boynq iCube

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tutorials" wurde erstellt von abstarter, 19.09.06.

  1. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    der finger juckt. 6,5,4, du bist mir. ein dock mit integrierten lautsprechern der firma boynq sollte es sein. voller erwartung nahm ich heute nachmittag das paket des ips boten entgegen.

    die verpackung erscheint, wie bei boynq üblich in einer mischung aus weiss und orange. sehr schön gestaltet mit einem klarsichtblister, der sich wie ein igel entrollt sobald die gefahr vorrüber ist. in diesem fall waren es meine fummelstummel, die den 10cm hoch 3 grossen würfel seinem zuhause entriss.

    neben dem eigentlichen musikwürfel liegen dem paket ein netzteil mit grüner statusled, 4 einsäzte für das eingebaute dock, ein 3,5mm klinke auf 3,5mm klinke kabel (ca35cm) sowie ein 3,5mm klinke auf chinch kabel in weiss bei (ca 1m).

    die äusserliche verarbeitung des icube ist sehr ordentlich. nichts knarzt oder ist schlecht entgratet/ unsauber verarbeitet. an der front des würfels befinden sich drei bedienelemente. bass, lautstärke (der zusätzlich als an/aus schalter dient) und treble. die knöpfe laufen frei ohne schleifen mit einem gepflegten widerstand. zur farblichen anpassung lässt sich sagen, dass der icube das weiss der ipods nicht ganz trifft. er ist etwas gräulicher.
    an den seiten befinden sich die lautsprecher die von grau gelochtem kunststoff abgedecktwerden und sich doch recht harmonisch in das gesamtbild dieses kleinen freundes einbinden.

    die bedienung ist mehr als idiotensicher. stromstecker rein, vorne auf den grossen lautstärkeregler drücken und das baby fängt an orange zu leuchten. zusätzlich zum beleuchtetet drehkranz erscheint darunter der firmenname boynq der nur im angeschalteten zustand zu sehen ist; ähnlich der sleep leuchte beim ibook.
    passenden dockadapter eingesetzt, von denen drei zur auswahl stehen, den ipod rein und play drücken und schon singt peter alexander von der kleinen kneipe.
    durch ein angeschlosenes dockkabel lässt sich der ipod sogar mit dem rechner synchronisieren.

    die klangqualität lässt erwartungsgemäß keinen karajan oder miamibass fan erzittern, allerdings bin ich durchaus überrascht wie gut der sound bei der wiedergabe von videos ist. insbesondere sprache wird äusserst klar wiedergegeben.bisher konnte ich keine verzerrungen o. ä. ausmachen. abwarten ;). ich denke mal für ebay preise die zwischen 6 und 12€ liegen ist dieses kleine kästle durchaus ein erfreulicher kauf, und wird mir die einsamen stunden in der gekachelten kapelle eine wohlige kurzweil liefern ;)

    fotos gibts hier
     
    Kwoth, Pixie, gloob und 3 anderen gefällt das.
  2. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Vielen Dank für deinen Review! Du hast mich auf den Geschmack eines iCubes gebracht...
     
  3. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    sehr schöne review und was hat das teil gekostet bzw. wo du es erstanden hast (habs zwar schon mal in nem geschäft gesehen aber kann mich nicht mehr an den preis erinnern)
     
  4. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    ich habe bei ebay 9,05€ bezahlt
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    lässt sich das Teil gut als Wecker benutzen, oder leuchtet dieser Ring um den Lautstärkeregler immer? Und wie ist das mit den Lautsprechern, haben die Strom, wenn der iPod, der oben drin steckt nicht an ist?
    Ich stell mir das so vor: Ich stell in meinem iPod ne Weckzeit ein, am iCube wird die gewünschte Lautstärke eingestellt, dann schlaf ich und irgendwann weckt mich die iPod/Cube Kombination. Geht das so?
     
  6. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    als wecker wärs echt ne klasse sache, aber leider nein :(
    und ja die boxen haben saft, da du den cube auch via line-in mit musik versorgen kannst. der ring leuchtet immer dann wenn du den einschaltknopf eingeschaltet hast.
    es ist halt nur ein dock mit lautsprechern
     
  7. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    schade, schade, dann heißt es weiter suchen.
     
  8. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    kann ich ihn zum synchen verwenden?

    Hab gelesen, dass er mit 5 Watt rumbrüllt, da kann man für 10 Euro nicht meckern. Außerdem wiegt er nur 0,5kg.
    der iPod Hifi wiegt gleich 6kg(!), kostet 340 Euro (ab 270 euro aufwärts) und hat , hm, ja wieviel watt hat eigtl der hifi? wohl kaum 700 (um preis-leistungsgerecht zu bleiben).

    was ich eigtl sagen wollte: ich hol mir son ding, also so nen boynq.
     
  9. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    yapp, synchen geht 100%ig gut :)
     
  10. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    geil, geil, geil.

    dann hat das dingen also hinten den anschluss für das ipod kabel?
    kannst mal vom hinterteil ein paar fotos onlinestellen?
     
  11. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    oh, habs schon gesehen, hm.
     
  12. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    ich versteh nicht, warum die die nano plastik dinger net reinlegen. oder kommen die mit jedem nano mit?
     
  13. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    das sind boynq eigene plastikhalter. auf de3m einen photo siehst du den unterschied. links boynq. rechts apple. als der icube rauskam, gabs imho noch keinen nano. inzwischen gibts auch nen icube2 ;)
     
  14. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    oh, gut zu wissen. gleich mal suchen. vllt leuchtet der dann in grün ;)
     
  15. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    wo kriegt man den cibe2 her? auf der homepage steht unter "where to buy": "will follow shortly". hab noch nie was von dem laden gehört o_O
     
  16. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    8,51€ ... hab nun auch so ein Teil ersteigert! :)
     
  17. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    du warst das also ;)
     
  18. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    :-D

    Japp!
     
  19. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    will auch haben:(
     
  20. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    -> ebay, icube suchen.
    oder auf icube2 warten. neuerungen: ipod lädt auch dann, wenn ernicht über usb verbunden ist, sondern einfach nur im dock steckt und das am stromnetz hängt.
     

Diese Seite empfehlen