1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Krumme Finger

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Netzfloh, 19.02.06.

  1. Netzfloh

    Netzfloh Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    255
    Komme ich gerade von meinem Windowsrechner an das iBook, schreibe einen Text, schreibe das @ (auf der Windows-Tastatur [AltGr]+[Q]), ... *patz*

    Grrrr, hätte man die DIN nicht vereinheitlichen können?

    So, Ihr dürft jetzt lachen :)
     
    Nathea gefällt das.
  2. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    kam keine "ungesichertes Dokument sichern?"-Nachricht?

    *froh bin nicht zwischen PC und Mac hin- und her-wechseln zu müssen*
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    also wenn ich an nem PC sitze muss ich immer suchen wo das @ ist.....
     
  4. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Ich arbeite mit Mac (zu Hause) und Windows (Arbeit), habe aber keinerlei Probleme damit.
     
  5. messia04

    messia04 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    30.06.04
    Beiträge:
    544
    nun ich saß mal verzweifelt vor einem Win-Rechner und habe "in den Papierkorb legen" gesucht...
    Nach ner Weile ist mir aufgefallen, dass ich "Löschen" klicken muss... :(
     
  6. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Ich erwische mich mittlerweile jeden Tag dabei die Windows-Kombinationen und -Begriffe verlernt zu haben ;)

    Muss auch jeden Tag zwischen Windows (Arbeit) und Mac (@ home) wechseln.

    Vor allem Apfel-W und Apfel-Q suche ich immer vergeblich :( Und natürlich, wenn ich etwas umbennen will, drück ich immer Enter, und öffne die Datei :/
     
  7. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Das kenne ich aus meinen ersten Mac-Monaten auch nur allzu gut...

    Inzwischen ist's bei mir mit den Tastenkürzeln aber eher andersrum. Amüsant finde ich es vor allem, wenn ich einem PC-Only User was erkläre und dann nach einem instinktiv herausposanten „Dann drückst du Apfel C“ nur unwissende Blicke kassiere.

    Die einzigen Kürzel, die ich mir auf dem Mac nach jeder Win- oder Linux-Session fast neu angewöhnen muss, sind Apfel+C, Apfel+X, Apfel+V. Ich find's unter Win/Linux besser gelöst, da die Strg-Taste da halt am Rand liegt und man die Finger nicht so auf einen Fleck „krampfen“ muss. Das hat was von über-kreuz Klavierspielen :D Aber sonst habe ich mir eigentlich erst mit dem Mac richtiges Arbeiten mit Tastenkürzeln angewöhnt, insofern läuft das unter Windows nur wenig schief.

    Apropos Tastenkürzel: Was ich perfekt fände, wäre, wenn man in allen Programmen wie bei Photoshop mit gedrückter Leertaste so eine Scrollhand einblenden könnte! Dann würde ich auch fast wieder die leider scrollradlose Applemaus auspacken! Gibt's da vielleicht sogar schon was?
     
  8. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045

    Genau das find eich auch am schlimmsten:)
     
  9. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ja, nach 'ner Zeit gewöhnt man sich daran, auf einem Windows-Rechner automatisch AltGr + Q zu drücken statt Alt + L. Zu Hause bin ich halt nur Alt + L gewohnt - Gott sei Dank!
     
  10. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    nach jahrelangem Nutzen von Windows hatte ich am Anfang mit OS X immer Probleme und habe mit ALT GR+ Q die Mails gekillt, vor allem Klasse bei seitenlangen Mails, *klick* und weg........Mittlerweile klappt es aber sorgenfrei, auch der Switch hier im Büro WIN zum Mac bei mir zu Hause.
     
  11. Naddl

    Naddl Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    285
    :-D...kenn ich auch!
    Egal wo ich arbeite, nur Win´s.
    Das mit dem @ ist wirklich am schlimmsten *kicher*

    Manchmal sitzte ich auch zu Hause zu zweit...Mein iMac und das Laptop vom Freund.

    Frauen sind halt Multitasking:-D
     
  12. ferenc

    ferenc Gast

    *kennt das*

    Ich entschuldige mich immer vorher, falls ich in den „Apple-Jargon“ verfalle...
    *ggg* :)
     
  13. k3rn3lpanic

    k3rn3lpanic Macoun

    Dabei seit:
    05.06.05
    Beiträge:
    122
    Ich erwische manchmal anstelle von Apfel-W Apfel-Q, bei vielen offenen Tabs in Safari eine ganz dumme Sache. Mit den Shortcuts fuer @ und so das geht eigentlich bei mir. Wenn man US-Layout verwendet ist die Belegung eigentlich gleich ;)
     
  14. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Mein Hirn ist ständig überfordert, Zwischen Windows (Arbeit) und Mac (Zuhause) hin und her zu switchen, hab jetzt bei der Arbeit n PowerMac G5 beantragt, haben mich aber ausgelacht...:(

    Muss jetzt mal n Stimmzettelaktion in der Firma rumgehen lassen: Ein PowerMac für wAxen...
     
  15. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Wo wir schon dabei sind...
    Ich versuche ab und zu, in Word Dokumente mit :wq zu speichern. Woher das bloss kommen mag ;)
     
  16. k3rn3lpanic

    k3rn3lpanic Macoun

    Dabei seit:
    05.06.05
    Beiträge:
    122
    ROFL, genau das ist mir auch schon passiert!
    Dumm nur, wenn man das erst nach dem fuenften Versuch oder so mitbekommt, dass das NICHT Vim is :D
    Aber gluecklicherweise gibts ja dem Vim auch fuer Windows, is eines der Proggies, der auf jede Dose muss, mit der ich mal arbeiten muss. Das ist gluecklicherweise selten *g*

    Solange ihr noch keine Latex-Befehle in Word haemmert ;)
     
  17. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    ihr Geeks seid so freaky ;)
     
  18. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    Es gibt da eine Erweiterung, die in so einem Fall nachfragt.

    http://www.ocdev.com/
     
  19. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    Also ich weiß ja nicht, was du für eine Tastatur hast und wie du tippst, aber ich finde die Mac Lösung um welten besser.

    Wenn die Finger auf in der Grundposition auf den Tasten liegen (Zeigefinger auf f und j etc.), dann liegen die Daumen auf der Leertaste. Daumen etwas Richtung Handfläche bewegen, und schon kann man die Apfeltaste drücken, die restlichen Finger liegen weiter ohne Krämpfe zu bekommen auf der Grundlinie. Dann den linken Zeige- und Ringfinger runter auf x, c oder v.

    Das ist sowas von genial, die Strg-Tasten kann ich nicht mit den kleinen Fingern erreichen und dabei die anderen Finger auf ihren Positionen belassen. Die Linke nicht, ohne das Handgelenk zu verdrehen und trotzdem den Finger zu verkrampfen und die rechte schonmal garnicht. Ich brauche immer einige Zeit um bei Windows nicht laufend Alt+c usw. zu tippen, die Applevariante ist viel natürlicher.

    Die Kurzbefehle sind beim Mac deshalb auch viel einfacher und schneller nutzbar, weil man dabei nicht jedesmal mehr oder weniger die Hände von der Tastetur entfernen muß.

    Ich muß endlich mal schauen, ob man für Windows auch eigene Tastaturlayouts erstellen kann. Dann werde ich auf jeden Fall Alt und Strg tauschen.

    Noch ein Tip für Programmierer: Ich habe die Feststelltaste auf Option umgestellt, und im Tastaturlayout Option+j = {, Option+k = } usw. eingerichtet. Aus der Grundstellung heraus Ringfinger nach links und Zeigefinger liegt schon auf j -> schneller und unverkrampfter kann man { höchstens vielleicht noch im US-Layout erzeugen.
     
  20. Netzfloh

    Netzfloh Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    255
    Hurra, mein Kopf ist ein Apfel. Heute habe ich das erstemal geschafft auf einem Win-Rechner [Apfel]+[L] zu drücken :)
    (Zur Erklärung: Das Ergebnis war ein sofortiger Logout, weil ich natürlich [Start]+[L] gedrückt habe)
    Wenigstens gibt es dabei kein Datenverlust. Es ist halt nichts wenn man alt wird :)
     

Diese Seite empfehlen