1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kreisch! Monitor flackert und geht aus!!!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von nickcaveman, 27.03.06.

  1. jammer!
    neuerdings geht bei meinem powerbook, 15er, 1,33 nach kurzem flackern der monitor aus. nicht ständig, aber seit kurzem doch recht häufig.

    der zweite externe funktioniert aber tadellos.
    das powerbook ist jetzt knapp 1 3/4 jahr alt, dummerweise habe ich keine garantieverlängerung.

    aber es kann ja eigentlich nicht sein, das ein gerät für 2000,- eu nach dieser zeit anfängt, auseinanderzufallen.

    ich gehe mal davon aus, das es die grafikkarte ist. hat irgendwer ähnliche erfahrungen und weiss, ob sich apple in solchen fällen kulant verhält?

    vielleicht ist es auch nur eine lächerlichkeit.
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.749
    Hi Nickcaveman,

    hört sich eher nach einem Wackler an. Normalerweise ist Apple in solchen Fällen recht kulant. Mit Freundlichkeit erreicht man alles!!!

    Gruß Schomo
     
  3. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.083
    hey höhlemens!
    so lange nix von Dir gehört und dann so'ne info!

    ich denke auch, daß das nix mit grafikkarte is, sondern vielleicht eher ein wackler ist.
    klappst Du oft den deckel auf und zu?
    ich könnte mir vorstellen, daß da das flachkabel an der "biegung" arschig geworden is.
    ich habe das flackern mit einem alten escom blackmate-rechner!
     
  4. hört sich beruhigend an. danke für eure schnellen antworten.

    bin letzte woche aus einem kurzurlaub wieder gekommen, klappe das rechnerlein auf und nach einigen minuten verabschiedet sich der monitor.
    sämtliche erholung war binnen sekunden weg.
    naja, nicht wirklich, habe das ding einfach wieder zugeklappt und bin erstmal kaffee trinken gegangen. meinereiner ist nämlich meister im verdrängen.

    naja, dann werde ich wohl mal bei m und m anrufen und denen mein problem schildern.
    mit euren infos im hinterkopf fällt das dann auch nicht so schwer.

    werde, wenn ich genaueres weiss, noch das ergebnis hier posten, für leute, die es eventuell interessieren könnte.
     
  5. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Möglicherweise ist es ja nur die Hintergrundbeleuchtung. Obwohl "nur" o_O? Das reicht natürlich. Frag doch mal bei Apple nach, ob da etwas zu machen ist. Kaputt sollte sie nämlich noch nicht sein, wenn man bedenkt, wieviel Ur-Alt Powerbooks und iBooks noch ihren Dienst tun.

    Gruß,
    Michael
     
  6. hmmmm, anruf bei meinem händler hat nicht wirklich was gebracht.
    er geht zwar auch von einme lockerem kabel oder ähnlichem aus, aber letztendlich konnte er sich, verständlicherweise, nicht festlegen.

    müsste er aufschrauben etc.
    das kostet dann aber mal eben 50,- eu.
    nachdem eben der monitor mal wieder ausgefallen ist, habe ich das powerbook ganz sachte mal aus geringer höhe auf den tisch fallen lassen....und siehe da, das bild ist wieder da.
    scheint also alles für einen wackelkontakt zu sprechen.
    mal sehen, ob irgendwer in meinem bekanntenkreis sich mit aufschrauben von powerbooks auskennt.
    da ich ja eh keine garantie habe, dürfte das nicht so das problem sein.
     
  7. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.749
    Do it yourself, wenn du sparen willst: ifixit.com

    Gruß Schomo
     

Diese Seite empfehlen