1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kostenlose Bild- Bearbeitung: Wo?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von madmax99, 13.06.06.

  1. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    Hi,
    ich müsste ein Logo entwerfen, d.h. ein bestehendes Bild nehmen, dort dann ein paar Wörter und Farben einfügen...
    Gibts da ein nettes Programm?
    Wichtig iss eben, dass ich dieses kostenlos bekomm, da ich sowas nur ein paar mal mache.
    Danke
    madmax99
     
  2. needmilk

    needmilk Gast

    Inkscape und Gimp wären kostenlos und können Bilder bzw. Logos bearbeiten. :)
     
  3. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Gib bei google mal gimp ein.
     
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Na und? Ich geh auch nur ein paar mal ins Kino und muss trotzdem zahlen.

    Funktioniert das evtl. mit dem GraphicConverter? Der ist manchmal beim Kauf dabei. Oder du schaust mal nach GIMP.
     
  5. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Gimp oder etwas mehr an Photoshop angelehnt Gimpshop. Richtig Mac-Like und ebenfalls auf Gimp basierend gibts noch Seashore. Wenn du etwas Vektororientiertes möchtest, bietet sich Inkscape an.

    Von den Adobe-Applikationen gibts wimre auch 30-Tage-Testversionen, wäre evtl. auch etwas für dich.

    [edit] Für reine Pixel-Spielereien interessant: Pixen.
     
  6. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    @ Herr Sin:
    Sorry, aber als Schüler muss man eben immer die Finanzen im Hinterkopf haben...
    Ich muss eben jetzt ein-/zweimal was mit solch einem Programm machen, danach wirds dann wahrscheinlich nie wieder benutzt.
    Ich hab eben keinen Bock mir für hunderte von Euros irgendwelche professionellen Adobe Programme zu kaufen
     
  7. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    DANKE an alle, ich werd mal ein bisschen rumprobieren
     
  8. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Adobe PElements is nicht so teuer;) und lohnt sich sicher.
     
  9. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Das ist schon klar. Aber dachtest du beim Computerkauf, dass es eine einmalige Zahlung war? Du kannst dir doch sicher noch ein Programm für ein paar Euro leisten, oder?

    Na und? Ist solch ein Programm nicht wert, dass man dafür bezahlt? Ich war zB noch nie in Seaworld. Komme vielleicht nur ein- oder zweimal hin. Darf ich dann umsonst rein?

    Dann kauf kein Adobe. Aber es gibt noch etwas zwischen "kostenlos" und "hunderte von Euros".
     
  10. andi*h

    andi*h Gast

    hi madmax,

    mich würde mal interessieren wie du überhaupt an deinen "auftrag" rangekommen bist, bzw. warum du diesen überhaupt angenommen hast wenn dir die nötigen mittel dazu ja fehlen ;)

    lg, andi
     
    uwe9 gefällt das.
  11. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Ich sehe sein Anliegen nach einer kostenlosen Alternative zu fragen als positiv - schliesslich laden arbeiten viele mit illegalen Versionen.
    Projekte wie Gimp zeigen ja auch, dass es open source Alternativen zu PS gibt, die sicherlich für genau diese Anforderungen ideal sind.
     
  12. Syncron

    Syncron Gast

    Sowas kann man doch nicht vergleichen. ich selbst überleg es mir auch immer dreimal, ob ich für ein kommerzielles Programm Geld bezahle. Es gibt schon so viele gute OpenSource Alternativen. Meine jetzige PC Zusammenstellung besteht fast nur aus OpenSource: OpenOffice, Firefox, Thunderbird, Jahshaka, Blender, VirtualDub usw. Und das sind nicht die schlechtesten Alternativen.
    Photoshop und Co. hab ich ebenfalls, aber auch nur weil ich es zwingend für die Ausbildung gebraucht habe, ansonsten wäre ich mit Gimp, Inkscape, Nvu und weiteren kostenlosen Alternativen sehr glücklich geworden.

    o_OBin mal gespannt, auf meinem erneuten Switch zu Apple. Aber auch da gibt es sicherlich kostenlose Alternativen:-D.
     
  13. Syncron

    Syncron Gast

    Ach... ich hab mir gerade die Präsentation von Photoshop Elements 4 für Mac angesehen. Ist im Paket etwa Adobe Brigde ebenfalls dabei?
     
  14. Schalles

    Schalles Gast

    warum ins seaworld gehen, wenn einem die hütchenspieler und ballonknoter in der einkaufspassage ausreichen?

    man kann doch froh sein das es freeware gibt, die vollkommen ausreichend sind. warum also zahlen?
    kapitalismus geschädigt?
     
  15. antonio_mo

    antonio_mo Gast

    das wäre jetzt meine Frage an Madmax gewesen!!!!
    Unglaublich :)

    Antonio
     
  16. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Hallo madmax99,

    kannst du für dein Vorhaben nicht Pages benutzen??
    Ist ja auf jeden Fall im Softwarepaket deines Rechners dabei gewesen.
    Wenn es darum geht Text und Bild zusammenzufügen,dann reicht dieses aus.

    Gruss
    Mike
     
  17. weebee

    weebee Gast

    An alle Photoshop- und Gimp-Freunde: Sorry, so wird das nix, man sollte ein Logo wohl besser als Vektordatei erstellen! Also Inkscape, Omigraffle (kann das Eps exportieren?) oder mal selber bei Macupdate.com suchen.
     

Diese Seite empfehlen