1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kopierversuch auf iPod fehlgeschlagen.

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von M@DM@X, 12.09.06.

  1. M@DM@X

    M@DM@X Gast

    Hi. Ich bin neu in diesem Forum. Ich habe mich hauptsächlich hier angemeldet, weil ich ein Problem habe:

    Es fing alles an, als ich eine frisch importierte CD von meinem Power Mac G4 500 Mhz, Mac OS X Tiger 10.4.7 auf meinen iPod mini, 4GB 3. Gen, Modell-No. A1051, Blau kopieren wollte. Ich zog also das erste Lied auf das iPod-Symbol in der Quellen-Liste in iTunes. Oben im beigen Fenster von iTunes stand wie immer Titel auf iPod >>mein Name<<'s iPod mini kopieren: 1 von 1. Darunter war wie immer die Leiste. Da fingen die Probleme an. Der Balken fing nich ganz am Anfang an, sondern war sofort in der Mitte der Leiste. Dort blieb er dann 2-3 Minuten, dann bekam ich folgende Meldung:

    "Der Kopierversuch auf den iPod >>Mein Name<<'s iPod mini ist fehlgeschalgen. Das Meidum ist weder lesbar, noch beschreibbar."

    Darauf brach iTunes den Kopiervorgang ab. Ich habe es natürlich noch einmal mit einem anderen Lied aus meiner Musikbibliothek probiert - kein Erfolg. iPod wiederhergestellt. Kein Erfolg. Mit dem Festplatten-Dienstprogramm volkommen gelöscht und mit Nullen überschrieben. Kein Erfolg. Tiger neu aufgespielt. Kein Erfolg. Danach nahm ich eine Fahrt von zwei Stunden nach Freiburg auf mich und brachte den iPod zu Ergo Sum, einem autorisiertem Apple-Händler und -Service-Provider Dort steckten sie den iPod an und luden problemlos 4 bis 5 Lieder drauf. Da dachte ich, dass es am Kabel liegen musste. Also besuchte ich ein paar Tage später einen Freund, mit einem brandneuen MacBook, und probierte da mein Kabel aus. Das selbe Problem. Nun war ich sicher, dass es am Kabel lag. Ich bestellte mir also das Original iPod Kabel (USB). Auch kein Erfolg. Was soll ich nun tun?

    Danke für eure Hilfe.

    -M@DM@X
     
  2. kainaber

    kainaber Jonagold

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    19
    Dasselbe Problem - iTunes bricht Synchronisation mit iPod ab

    ich hab jetzt gerade genau das gleiche problem, mit 10.5.1 und einem neuen ipod classic 80gb. zurücksetzen und werkeinstellungen wiederherstellen bringt nichts. bei einem anderen mac mit demselben kabel geht das synchronisieren, also offensichtlich liegt's an meinem macbook pro bzw. den installierten programmen oder einstellungen.
    ich hab jetzt mal die programme, von denen ich dachte, dass sie hier dazwischenfunken könnten, deinstalliert (iScrobbler, last.fm, iTuneMyWalkman) - immer noch dasselbe problem. :(
    hat hier jemand erfahrungen oder eine lösung? wäre sehr dankbar. ;)
    lg,

    stefan.
     
  3. kainaber

    kainaber Jonagold

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    19
    für die nachwelt

    so, nachdem ich mich jetzt einige zeit mit diesem problem beschäftigt hab hier eine zusammenfassung meiner erkenntnisse:

    *) offensichtlich mag der iPod manche mp3-dateien nicht auf seine festplatte bekommen, bei mir waren jetzt von ca. 4000 liedern 7 oder 8 der auslöser des abbruchs der synchronisation.
    *) auch das händische kopieren dieser mp3-dateien bringt den finder an den rand des nervenzusammenbruchs - das wird oft mit einem hinweis auf fehler -36 (ioErr) abgebrochen
    *) zugriffsrechte reparieren (auf dem mac) nutzt nix (hab ich mit MainMenu gemacht)
    *) die deinstallierten programme (iScrobbler, iTuneMyWalkman, waren also nicht der auslöser für dieses problem
    *) meine dilettantische lösung: synchronisieren, schauen, bei welcher nummer die synchronisierung nicht passt, diese nummer aus itunes löschen (in den papierkorb bewegen!), wieder synchronisieren, wieder schauen welche nummer er diesmal nicht mag usw.
    *) conclusio: sehr MÜHSAM, bin leider ziemlich enttäuscht von apple, hab mir eigentlich extra wegen der einfachen synchronisation einen iPod gekauft (sonst hätts auch ein billigerer mp3-player getan), und nun gibts nur propleme, und 5h meiner zeit sind futsch.

    aber vielleicht hilft ja jemandem von euch diese fehlersammlung und anleitung. so long!

    kainaber.
     
  4. nube

    nube Gast

    Hat jemand neue Erkenntnise?

    Servus!

    Bin neu hier, und hab ein sehr ähnliches Problem wie hier schon genannt.
    Mein 80GB Classic synchronisiert nur einige wenige Lieder bis er bei einem hängen bleibt und nicht mehr weiter macht. Dann werfe ich ihn aus, sofern sich iTunes nicht aufhängt, lösche das Lied, das anscheinend Probleme macht und verbinde den iPod nochmals, woraufhin er wieder einige Lieder synchronisiert bevor sich alles auf ein Neues wiederholt.
    Hab jetzt schon alles probiert. Manuel/Automatisch verwalten, verschiedene USB-Ports und Kabeln, PC mehrmals neugestartet, iPod mehrmals zurückgesetzt u. wiederhergestellt. Habe die neueste Version von iTunes und der iPod hat die neueste Firmware (1.1.1).
    Mir ist es einfach zu zeitraubend, habe wegen der "Wiederherstellung" jetzt nur wenige Lieder auf dem iPod, und wenn ich auf die geschilderte Weise weiterarbeite dauert es zu lange (ca.7500 Songs).

    Bin für jeden Rat dankbar,
    nube
     

Diese Seite empfehlen