1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Komm nicht auf Webinterface vom Speedport 501V

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Lighti21, 31.12.06.

  1. Lighti21

    Lighti21 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    153
    Hi Leutz bin wie man sicher sieht neu hier, jedenfalls angemeldet hab heute meinen Mac bekommen und vorher schon mal hier ein wenig die einzelnen Threads durchstöbert damit ich nicht ganz so alt aussehe. (ich als alter Windows Hase):innocent:
    Danke dafür.

    Problem.:

    Speedport mit Mac verbunden, über PPPOE kann ich mich locker zu T-Online einloggen doch auf das Webinterface des Routers mit der IP.:192.168.2.1 komm ich nicht, bei Windows funzt es einwandfrei.

    Firewall gestartet keine Dienste aktiviert, aber auch ohne Firewall keinen Erfolg,
    TCP/IP Punkt IPv4 auf PPP auch mit manuell feste Ip nicht gefunzt, beim Punkt Router steht aber komischer weise automatisch 217.0.116.104, im Reiter Ethernet Konfiguration automatisch


    Problem 2:

    Warum kann ich nicht PC WindowsXP Home SP2 (aktuelle Updates) und MAC einfach über Ethernetkabel verbinden, jedenfalls leutet meine Netzwerkkarte nicht am PC auch mit Crossoverkabel nicht, Softwaretechnisch ist alles klar mehrere Anleitungen durchgesehen.

    Gruß und danke an Alle und besonders an Soulmonkey ohne Ihn hätte ich mit Sicherheit noch ein paar dumme Fragen gestellt, über Ausschneiden und einfügen die euch jetzt aber erspart wurden.

    Sehr geil und ne Empfehlung für alle außer die Profs. unter euch ist die Video2Brain DVD OSX Tiger Einführung.
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Das Problem hatte ich auch - habe es zumindest teilweise lösen können, indem ich Firefox als Browser verwendet habe.
    Es gibt ja noch mehr Sachen, bei denen die T-Com Safari bekämpft.
     
  3. Lighti21

    Lighti21 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    153
    Danke für die schnelle Antwort, aber an Safari liegts nicht, denn unter dem FeuerFuchs funzt es auch net...
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Kommt eine Fehlermeldung Richtung Time-out? Das habe ich auch, es klappte aber nach einer Reihe von Versuchen irgendwann doch.
    Viel weitergekommen bin ich dann allerdings auch nicht, nach Eingabe der Verschlüsselung kommt dann nichts mehr.
    Auf eine Nachfrage bei T-com bekam ich eine nette Mail, bin der Anleitung aber noch nicht nachgegangen. Vielleicht ist was drin, was dir hilft (es geht um ein Sinus 154 DSL, dürfte aber weitgehend identisch sein).

     
  5. Stromberg

    Stromberg Gloster

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    63
    Das du dich per PPPOE einwählen kannst wundert mich jetzt, weil viele Router dieses Signal nicht ans Modem weiterleiten ...

    Hast du dein Mac ganz normal in die entsprechende Buchse am Router eingestöpselt, dann die Ethernet-Einstellungen auf DHCP gestellt? Nachdem du auf "Jetzt anwenden" geklickt hast, kannst du nochmal auf "DHCP-Lease" erneuern. Da müsstest du als Router die IP von deinem Speedport sehen und diese dann auch aufrufen können. 217 irgendwas deutet aufjedenfall daraufhin, dass du direkt bei T-Online eingewählt bist und daher eine entsprechende IP von denen bekommst und auch nen entsprechenden Gateway.
     
  6. Lighti21

    Lighti21 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    153
    Danke

    Aber wie stell ich Ethernet auf DHCP bzw. kann direkt nen festen Gateway bzw. RouterIP vergeben?

    Ich hab unter dem Reiter TCP/IP

    IPV4 konfigurieren nur PPP und Manuell wobei bei manuell nur die IP der Ethernetkarte konfiguriert werden kann, nicht jedoch die des Routers...


    _______________________________________________________________________

    Hat sich gerade geklärt, musste nur ne neue Umgebung anlegen, damit noch weitere Menüpunkte erscheinen (weis auch net wieso, aber neija)

    Einfach IPV4 auf manuell setzen, dann die IP der Karte eingeben in meinem Fall 192.168.2.3, Teilzeitmaske auf 255.255.255.0, und beim Router 192.168.2.1 dann funzt alles bestens...

    _______________________________________________________________________
    Jetzt muss ich nur noch wissen warum ich den iMac nicht erkennt bzw. der PC nicht erkennt das er mit was anderem Verbunden ist, soll heißen warum leuchtet die Netzwerkkarte am PC nicht bei Ethernet und bei Crossoverkabel.

    Danke
     
    #6 Lighti21, 31.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.06
  7. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Kann ein Problem mit der automatischen Kabelerkennung an den Ethernet-Geräten sein. Moderne Netzwerkkarten erkennen Falschbelegungen in Kabeln und bügeln diese intern aus... zumindest versuchen die Karten das. Meisten funktioniert das, manchmal gibt es aber auch Probleme, vor allem, wenn beide Geräte versuchen, den Kabeltyp (Normal/X-Over) zu erkennen und ggf. zu korrigieren.

    Ich würde empfehlen alle Rechner mittels normalen Kabel am Speedport einzustöpseln. Der hat ja 4 Ethernetbuchsen und arbeitet ja sowieso auch als Hub (oder gar Switch?).
     
  8. Lighti21

    Lighti21 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    153
    Nette Idee leider, hat der Speedport nur einen Steckplatz...

    Gibts da nicht noch ne andere Möglichkeit, kann doch nicht sein, dass weder Ethernet noch Crossover funzt:-[
     

Diese Seite empfehlen