1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Komischer Vorfall MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von good.groove, 20.01.07.

  1. good.groove

    good.groove Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.06.06
    Beiträge:
    399
    Hallo!
    Ich musste in den letzten Tagen zweimal etwas ganz komisches bei meinem MacBook beobachten. Wenn ich das Book ausgeschaltet habe und zugklappt habe, fing die LED an zu leuchten. Nicht pulsierend wie im Ruhezustand, sondern sie leuchtete nur auf. Wenn ich den Deckel öffnete, passierte nichts (MB war ja ausgeschaltet) außer dass die LED aufhörte zu leuchten. Beim Zuklappen leuchtete sie wieder, usw.

    Als ich dann das MB wieder startete, bekam ich die Fehlermeldung "Der Computer wurde ausgeschaltet, nachdem OSX unerwartet beendet werden musste!" Oder so ähnlich ;) .... Ich klickte 'OK' und alles lief wieder ganz normal.

    Hat einer von euch auch schon mal diesen Fehler beobachten können und/oder weiß vllt. woran das liegt???

    Viele liebe Grüße,
    goody
     
  2. good.groove

    good.groove Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.06.06
    Beiträge:
    399
    Vielen Dank Syncron ;)! Hatte schon Angst, ich müsste schon wieder bei Apple anrufen und es einschicken....

    Schönes Wochenende!
    goody
     

Diese Seite empfehlen