1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Könnten Sie Deutscher werden?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von .holger, 20.03.06.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117

    http://www.ftd.de/politik/deutschland/56873.html?nv=nl

    Ich halte von diesen Tests nichts. Ein Sprachtest und vielleicht ein Test zur Verfassung wäre angebrachter als Fragen nach irgendwelchen Gemälden, oder?

    Na ja... ich darf meinen deutschen Pass behalten, hatte aber einige Lücken....
     
  2. Mac_MjTom

    Mac_MjTom Gast

    Ich habe mir den Test nicht angeschaut, zuminest bisher nicht. Nach den Berichten in den Medien ist es aber fraglich, wieviele Deutsche ihn bestehen würden, wenn Sie ihn machen müssten. Mich erinnert das sehr an Aufnahmetests an Schulen, zum Beispiel für diejenigen, deren Note von vornherein nicht gut genug war, um ans Gymnasiuk oder die Realschule zu kommen. Diese Tests sind auch immer extrem schwer und der Schüler, der ihn, obwohl seine Noten ausreichend waren, noch machen müsste, würde in der Regel durchfallen.

    Davon gebe ich Dir Recht. Was für einen Sinn macht es Einbürgerungswillige über Kunst abzufragen. Kultur und Sprache sind da sicherlich viel wichtiger. Bei vielen langjährigen Gastarbeitern hat man immer noch das Problem, dass man sich nur schwer mit ihnen unterhalten kann. Ich erwarte Autorenqualität, lediglich, dass sie sich verständlich machen können.
     
  3. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    40 von 42. Bei dem Kunstkram und ein oder zwei anderen Sachen habe ich geraten. Die beiden Kunst-Antworten waren falsch ;) . Naja, "kassel art" wäre auch zu einfach gewesen. Zumindest wusste ich, dass es nicht die "Anuga" ist.
     
  4. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    ###########
    Ein paar Wissenslücken gibt es noch - aber es soll ja nicht heißen, die Deutschen seien kleinkariert. Sie haben sich den deutschen Pass verdient, allerdings mit einer winzigen Bedingung: Sie müssen bei der Fußball-WM die deutsche Nationalmannschaft lautstark anfeuern.
    ###########

    Na, toll, dann wandere ich lieber aus, als diese Bedingung zu erfüllen o_O

    Die Politiker haben definitiv zu viel Zeit und offensichtlich keine anderen Sorgen!


    Gruß

    Klaus
     
  5. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    ...und Kunst ist keine Kultur ? Vielleicht noch mal drüber nachdenken !

    Ich hatte auf meiner Homepage schon letzte Woche kurz was dazu geschrieben. Dort stehen auch alle 100 Fragen zum Download bereit. Einige Fragen die hier bei FTD auftauchen, stehen wiederrum in dem von Spiegel-Online veröffentlichten Fragenkatalog nicht drin.

    Es ist auch ein Unterschied, ob es ein Multiple-Choice-Test ist oder, ob die Fragen offen beantwortet werden müssen.

    Darüber hinaus gebe ich allen Recht, die behaupten, dass auch viele Deutsche mit der Bantwortung der Fragen ihre Probleme haben werden.

    Grüße
    Thomas
     
  6. djdan

    djdan Gala

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    53
    41 von 42

    so schwer ist das doch nicht, sogar ich als ösi hätt mir damit die deutsche Staatsbürgerschaft "verdient".

    Nicht dass ich sie haben wollte, für mich wars eher ein Quiz über den "großen Bruder".

    Das größte Problem der Zuwanderung ist mMn die Integration der "Ausländer". Und ich glaube nicht, dass so ein Test dieses Problem lösen kann.
     
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Ich hab bei dem Test nur einen Fehler, habe aber einiges einfach geraten.:-D
    Glücklicherweise sind die Fragen zum Fußball nicht dabei gewesen.
    "Das Wunder von Bern" kenne ich nicht und will es auch nicht kennenlernen... Wieso das einen guten Deutschen ausmachen soll, läßt sich mit meinem beschränkten weiblichen Gehirn nicht nachvollziehen...:(
     
  8. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    38 von 42 richtig!

    Hey ich bin ja mal ein Musterbürger und das schon mit 19!
    Genug des Lobes. Ich halte so einen Test eigentlich für richtig, denn wenn man in manchen Umfragen so die Ergebnisse hört, dann erschrickt es mich doch schon wenn jemand nicht weiß, das Adenauer unser erster Bundeskanzler war....
    Manche Fragen finde ich allerdings auch ein wenig schlecht gewählt. Die Frage nach dem Bild auf Rügen... Naja dafür muss man in Kunstgeschichte schon etwas aufgepasst haben...
     
  9. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Ich finde diese Test nicht gut.
    Einen Test ansich finde ich nicht verkehrt aber man sollte von Menschen aus anderen Ländern nicht mehr verlangen als das eingene Volk zu sein im Stande ist.
    Der Test wurde letzte Woche in der Berufschule des kleinen Bruders meiner Freundin diskutiert und ansatzweise durchgeführt und keiner hätte es gepackt.
    Ich denke es ist nicht verkehrt die Leute in Bereichen wie Rechte, Pflichten eines Deutschen Bürgers zu schulen und man sollte von ihnen verlangen sich Sprachlich anzupassen (so wie in den Niederlanden) aber Geschichte und Kunst muss nicht wirklich sein.
    Wichtig ist in meinen Augen eben eine gute Iintegration und dafür bedarf es keiner Kunstkenntnisse o.ä. sondern in erster Linie "Benehmen" und "Sprechen".

    achso so als ergänzung:

    39 von 42 ih bin ein wahrer Musterbürger:-D
     
    #9 Das O, 20.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.06
  10. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    41 von 42 … hmm soll ich nun die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen? :p

    im Grunde ist eine Überprüfung schon gut, aber so ein Test? naja…
     
  11. Mac_MjTom

    Mac_MjTom Gast

    Sicher hast Du Recht, dass Kunst auch zur Kultur gehört, auch wenn ich mich bei moderner Kunst teilweise frage, ob ich dieser Kultur noch angehören möchte ;) aber vielleicht bin ich auch noch nicht reif genug dafür :innocent:

    Aber davon ganz abgesehen stelle ich mir die Frage ob man unbedingt wissen muss, welche Bilder Macke, Marc oder was weiss ich wer gemalt hat. Deutsche Literatur ist da meiner Meinung nach schon wichtiger, aber auch ich kenn die Glocke nicht auswendig oder könnte aus dem Homo Faber nicht rezitieren. Ich meinte mit der Kultur eher die Kulturgeschichte im weitesten Sinne, sozusagen die Errungenschaften und Pleiten der Nation, wenn man es mal salop sagen möchte.

    Damit ich mich aber auch einmal selber ankreiden darf, bin ich mir schon im Klaren, dass ich trotz meiner Schulbildung nicht dieselbe Allgemeinbildung habe, wie zum Beispiel mein Großvater. Das mag vielleicht an Desinteresse oder aber auch an der Informationsflut unserer Zeit liegen. Primär ist es aber sicher auch mein eigenes Verschulden. In den großen Quizshows kann ich damit sicher nicht punkten ;)
     
  12. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich bin mit 39 von 42 auch dabei, musste nichts raten, bin aber auch nicht stolz darauf. Die Fragen sind so heavy, dass es schon eine Frechheit ist. Viele Menschen, die Zeit ihres Lebens hart gearbeitet haben, deren Schulbildung aber nicht ganz so exzellent ist, wie vielleicht die vieler von uns, würden diesen Test sicher nicht bestehen. Und es sind genau diese Menschen, die ich bewundere, ob es nun meine Eltern, meine mittlerweile verstorbenen Großeltern oder andere sind, die massgeblich daran mitgewirkt haben, dass es uns heute so gut geht.

    Nach diesem Test sind auch sie keine Deutschen o_O. Fragwürdig, sehr fragwürdig.

    Gruß,
    Michael
     
  13. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Ergebnis: Sie haben 29 von 42 Punkten erreicht


    o_O

    Naja ich habe 2 Ausreden:

    1.Bin ich Österreicher
    und
    2. auch Holländer
    also
    3. kein Deutscher


    Aber bestanden hätte ich trotzdem :p
     
  14. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    29 Punkte aber bei vielen Antworten habe ich nicht richtig nachgedacht und mich beim abschicken drüber geärgert.

    Das mag aber daran liegen, dass ich meinen dt. Pass schon hab :D
     
  15. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    hm, knapp vorbei.
    aber hab ja schon n deutschen pass.
     
  16. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    bei wieviel ist denn Schluss? Also wann muss man seinen Pass abgeben? ;)
     
  17. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Wissenslücken durch 20 Jahre Teneriffa.

    Ergebnis: Sie haben 35 von 42 Punkten erreicht



    Bestanden!

    Ein paar Wissenslücken gibt es noch - aber es soll ja nicht heißen, die Deutschen seien kleinkariert. Sie haben sich den deutschen Pass verdient, allerdings mit einer winzigen Bedingung: Sie müssen bei der Fußball-WM die deutsche Nationalmannschaft lautstark anfeuern.

    Nun ja, bin zwar kein Fußballfan, aber was tut man nicht alles für die Einreise: *"Deutschland vor, noch ein Tor" *gröhl* *Polizisten verprügel*


    P.S. ich frag mich aber, ob das wirklich von den Switch-Willigen verlangt werden kann, wenn das vielleicht noch nicht mal die schwierigen Fragen waren.
    Welcher Bewohner von Usbekistan, der den deutschen Pass haben will, weiss schon was über Kunstausstellungen in Kassel?.....

    So ein Fragebogen wäre ja auch für die Switcher Windows---> OS X interessant :D
     
  18. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    also ich hab ihn jetzt auch mal gemacht - nicht bestanden! (21 von 42)
    mich wundert aber schon einwenig mit wievielen superklugen leuten man's hier zu tun hat ;)

    ich will hier niemandem was unterstellen, aber wenn ich mir die fragen so ansehen muss man sich, denke ich, schon mehr als auskennen..

    lg, andi
     
  19. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    [​IMG]


    Mhm 41 von 42 ;) Das mit dem doofen Bild kann ja wirklich keiner wissen. Ansonsten kann ich zu meiner Verteidigung nur sagen 14pkt in Geschichte aufm Gymi.

    Ich halte nicht viel von dem Test, das ist wie der Führerschein, man lernt 100 Fragen auswendig und besteht irgendwie. Sinnvoller wäre ein Sprachtest der mündlich geprüft wird. Es gibt genügend Lehrer in Deutschland die für solche Tests qualifiziert wären und sowieso schon vom Staat verbeamtet sind. Die arbeiten doch eh nix ;)
     
  20. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Na, mach den gleichen Test doch einmal in einem Windows-Forum. Das Mac-User schlau sind, sieht man ja alleine daran, dass sie Mac-User sind ;) :p Und immerhin bin ich mit 46 Jahren ja auch näher an der Weimarer Republik als die Jüngeren hier. In sofern ist der Test unfair, weil ich mich ja fast noch persönlich daran erinnern kann :-D
     

Diese Seite empfehlen