1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klaviernoten gesucht: "Finally" von CeCe Peniston

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von Marja, 28.03.07.

  1. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    An alle Apfel- Freunde, die auch gerne mal in die länglichen Tasten auf dem Klavier hauen!

    Ich suche seit Wochen die Noten für das Stück "Finally" von CeCe Peniston.
    Ich liebe dieses Stück und würde es so gerne einmal nachspielen.

    Leider wurde ich in keinem Online- Noten- Shop fündig
    und hoffe nun hier auf einen Hinweis :-*


    Liebe Grüße
    Die Marja
     
  2. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Zur Not tuts auch ein guter Plattenladen. ;)
     
  3. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    PLATTENladen?
    Der Letzte hat hier schon vor Jahren aufgegeben...
     
  4. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Umgangssprachlich für CD Shop :D
    Hier in der Stadt hats gleich zwei, die sowas hätten.
     
  5. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Na, hier ist nur der "Geiz-ist-geil"- Riese.
    Ich glaube kaum, dass die etwas adäquates zu bieten haben.

    In Brüssel habe ich mal einen sehr gut sortierten Notenladen gefunden.

    Naja, aber ich hatte gehofft, in den Zeiten des WWW kann ich mir die Reise nach Brüssel ersparen ;)

    Kennst du zufällig empfehlenswerte Online- Noten- Shops?
    Ich habe zwar echt fleissig gesucht,
    aber manchmal sieht man ja die Melodie vor Noten nicht :innocent:
     
  6. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Kenne ich leider nicht. Ich bin halt ein Freund vom kurzen Shoppingtrip im Frühling durch die Stadt, habe weder Kreditkarte noch PayPalkonto. :)
     
  7. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    ...dass es sowas heut noch gibt ;)

    Also werde ich wohl mal in den gelben Seiten auf die Suche gehen...
     
  8. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
  9. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Wow, klingt auch ganz nett, Zettt ;)

    Allerdings suche ich ja die Noten!
    Und die auch gerne gegen Bares,
    ich muss nur wissen, wo ich sie herbekommen kann :)
     
  10. m00gy

    m00gy Gast

    Die MIDI-Datei in ein Notationsprogramm gezogen, dann hat's davon auch Noten. Zumindest etwas, wonach man sich eine vernünftige Partitur zusammenbasteln kann.

    Noten zum Kaufen gibt's hier:
    http://www.samash.com/catalog/showitem.asp?ItemID=44688

    oder hier:
    http://www.sheetmusicplus.com/pages...usic/detail/AP.MFM0301.html&t=&k=&r=wwws-err5

    oder aus Deutschland:
    http://www.libri.de/shop/action/productDetails/4213415/songs_that_groove_0757910912.html

    oder hier - mit Preview und als Einzeltitel digital kaufbar:
    http://www.freehandmusic.com/ProductDetail.aspx?ProdID=297055
     
    Marja gefällt das.
  11. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Oh, das mit dem Notationsprogramm wusste ich noch nicht :eek:

    Herzlichen tausend Dank für die ganzen Musiknoten,
    da brauch ich mir ja nur noch den Shop aussuchen :-*

    Supi, ich freu mich schon aufs Klimpern!

    Die Marja
     
  12. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Ein Nachtrag für Nachahmer!

    Die Site http://www.freehandmusic.com/Product...?ProdID=297055 erinnert an iTunes.
    Gekaufte Noten können nur 2x gedruckt werden.

    Der 1. Druck als PDF- Dokument (ich dachte, es wäre eine schlaue Idee) scheitert an fehlenden Schriften, deren Name ich nicht weiss.

    Der 2. Druck hat sich in meinem Drucker aufgehangen und schwubbs, sind die Noten für 3,95$ nur noch auf meinem PC- Bildschirm (die benötigte Software gab es nicht für den Mac)

    Edit: Soeben berappelt sich der Drucker wieder und spuckt die Noten aus.
    ich glaube, ich leg sie gleich wieder auf den Scanner und verewige sie digital :)

    Puh, so kompliziert wars dann ja doch nicht :)

    Danke nochmal herzlichst für den Tipp!

    Edit 2:
    Offensichtlich kennt der Drucker (?) die Schrift auch nicht, denn es kommen nur Hyroglyphen heraus beim Drucken...

    Naja, dann werd ich mir halt die alde Laptop- Dose auf das Klavier stellen :)
     
    #12 Marja, 29.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.07
  13. m00gy

    m00gy Gast

    Och Mensch, das tut mir jetzt aber echt Leid, dass das so wenig vernünftig funktioniert. Ich kauf Onlinenoten sonst bei musicnotes.com - deren Software gibt es für den Mac, aber die haben Deinen Song da leider nicht. Ich würd die Leute da aber mal anschreiben, vielleicht hast Du ja jemanden mit ner Windowsinstallation zur Hand, damit Du die Noten nochmal laden kannst - bei musicnotes.com ist man da recht kulant...

    Ansonsten:
    Screenshot machen und ausdrucken... o_O
     
  14. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Ach, nu mach du dir mal keine Gedanken,
    ich bin ja froh, dass ich sie überhaupt habe :)

    Also auf dieser speziellen Software auf meiner Dose läuft das Ganze ja auch.
    Ich tüftel mal noch ein Wenig, vielleicht kriege ich es ja irgendwie als Datei gespeichert.

    Hat vielleicht noch jemand einen Tipp, wie ich herausfinden kann, welche Schrift es ist, die zur Darstellung im PDF fehlt?

    Achja, und den Screenshot teste ich auch mal :)

    EDIT
    Der Screenshot ist unleserlich.

    Also habe ich mal bei www.buch.de für 11,99€ (Versandkostenfrei!)zugeschlagen und gleich 41 Titel in einem gekauft.

    Danke m00gy fürs Raussuchen des Buchtitels!
     
    #14 Marja, 29.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.07
  15. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ja also wie m00gy schon sagte, die Noten in GarageBand oder nach ....dassdfjklasjfewru89we789345rQQ***tut tut tut *** kurzschluss

    So also ich habe mich gerade durchgerungen hier jetzt den Tipp nicht weiter zu führen.
    Die 97er Dance Variante ist dir recht? Mail Adresse bitte per PM an mich.


    PS: Naja vielleicht doch noch. Es gibt Freeware Midi Player wie MIDI Swing oder Aria Maestosa.
    MIDI Player bei Macmusic.org
     
    Marja gefällt das.
  16. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Zettt,

    du bist ein Genie... :-*
     
  17. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
  18. Big-D

    Big-D Gast

    ich will auch ein Genie sein :-D. Nein im ernst mit Musik hat er es echt cool ( UPS schon wieder das böse Wort. Sorry Gardi) drauf

    Gruß Damian
     
  19. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
  20. Big-D

    Big-D Gast

    Püüüühhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh :-D

    Hoffe Du hast die vereinbarte Summe überwiesen :-D
     

Diese Seite empfehlen