1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keyspan Fernbedienung mit Display

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von kammerflimmern, 10.03.06.

  1. kammerflimmern

    kammerflimmern Meraner

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    224
    Keyspan kündigen auf ihrer Website bzw der Cebit etwas sehr schönes an:
    Die TuneView Remote (angekündigt $99), diese besitzt ein Display, welches den Inhalt eines ipods oder von itunes anzeigt. Hierzu sind allerdings für den ipod noch ein spezielles Dock für $79 (inklusive Radio) und/oder ein USB Adapter für den Mac ($39) fällig. Ein Bild des Displays habe ich noch nicht gesehen, aber auf einer stilisierten Darstellung sieht es ganz nach ipod-Style aus. (www.keyspan.com).
    Dieses ist die Variante die Apple bewußt nicht gewählt hat. Ich ärgere mich zwar auch über den sinnlosen "Menue" Knopf auf der Apple remote für meinen ipod, habe aber nie so ganz verstanden, wieso ich mit dieser Fernbedienung im ipod Blättern sollte. Mag es noch angehen, blind von einer Playlist zur anderen zu springen, muß ich doch beim Blättern in den Alben doch ohnehin an das Gerät treten. Bei 30 cm Abstand, kann ich dann aber auch auf den pod clicken. Dafür ist die Apple remote klein und fein und mehr als laut/leise, vor/zurück und Pause brauch ich auch meistens nicht. Bis jetzt:

    Denn hier wirds anders geregelt und klingt vielversprechend. Auf dem Sofa sitzend in der Sammlung browsen, das gefällt mir. Schön ist auch die Ankündigung, alle G4 und G5 Podmodelle zu unterstützen, was selbst Apple ja schon teilweise lässt (Hi-fi extra Menuepunkt nur für G5). Keyspan bietet auch für das Dock, Netzteil und man höre und staune gar ein Kabel (Klinke zu Cinch) inklusive an.

    Klingt alles sehr nach einer Komplettlösung. Für mich persönlich ist besonders die Steuerung für den Mac interessant. Vielleicht lässt sich damit auch der ipod in itunes browsen und ansteuern (geht ja auch ohne bei manueller Synchronisierung).

    Allerdings gab es mit solchen Lösungen auch immer wieder Probleme mit großen MP3 Sammlungen. Ich erinnere mich an einen Test in der c´t hierzu:
    http://de.europe.creative.com/products/product.aspcategory=243&subcategory=247&product=9192 und meine über die Harmony von Logitech ähnliches gelesen zu haben (weiß jemand mehr?)

    Mal abwarten, im Sommer soll das Teil erhältlich sein. Wer auf der Cebit sein sollte: Halle 25, Stand E62. Und nochmal der Originaltext: http://www.keyspan.com/news/news.060306TuneView.spml

    PS: Für den Ein oder Anderen vielleicht auch interessant, auch itunes für windows läßt sich ansteuern. Eine alte Kiste nur auf XP und Itunes beschränken, kein Internet und die Kiste stürzt nie ab, eine robuste Partyjukebox ist da.
     
    #1 kammerflimmern, 10.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.06
  2. Jacko

    Jacko Jonathan

    Dabei seit:
    11.12.05
    Beiträge:
    81
    erledigt verschoben in iPod -Forum

    sorry
     

Diese Seite empfehlen