1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

keynote auf iPod?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von frau-peitscher, 23.05.06.

  1. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Geht das: eine in keynote gebastelte Präsentation auf dem ipod zu lagern und von da aus zB über den Beamer zu präsentieren?
     
  2. theiming

    theiming Gast

    -
     
    #2 theiming, 23.05.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.12.07
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ja, entweder als QT-Movie oder als einzelne Bilder. Auf jeden Fall hast Du ein paar Einschränkungen in der Präsentation. Entweder verzichtest Du auf Interaktivität (bei der QT-Lösung) weil der Film in einem Rutsch durchläuft und bestenfalls mal angehalten werden kann für Zwischenbemerkungen. Oder Du verzichtest auf Eyecandy, weil zwischen den Einzelbildern die Übergänge nicht so nett sind.

    Gruß Stefan
     
  4. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Wow ...

    that was quick!
    Also ich wandle entweder den ganzen Ablauf in einen QT Film um (macht man das in keynote?) oder ich speichere jede einzelne Folie quasi als Dia und klick mich dann durch? ---
    Das hab ich glaub ich verstanden, ich probiers dann mal. Vielen Dank!

    (PS ich brauch sicher ein ganz bestimmtes Verbindungskabel zum Beamer. Is sowas teuer? Ist ein iPod Video ...
     
  5. theiming

    theiming Gast

    -
     
    #5 theiming, 24.05.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.12.07
  6. moloro

    moloro Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    77
    Interessant zu hören, daß man auf einem iPod auch Keynote-Präsentationen ausführen kann (wußte ich noch nicht, aber bei Apfeltalk wird man immer schlauer). Ich überlege mir gerade, in Zukunft ein Mac Book anzuschaffen, weil ich die Mobilität für gelegentliche Präsentationen benötige. Ansonsten würde ich den iMac bevorzugen. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob eine Kombination aus iMac und iPod nicht dann unter diesen Voraussetzungen die bessere Alternative dastellt. Oder gibt es häufig Probleme bei der Präsentation mit dem iPod? Sind Keynote-Präsentationen mit dem iPod nano auch möglich?
     
  7. Wenn der nano auch Bilder anzeigen kann bzw. eine Slideshow Funktion bietet dann wäre es zumindest auf diesem Weg möglich, über Video direkt über den iPod nano nicht. Eventuell wäre es aber möglich den Festplattenmodus beim nano zu aktivieren und dann das QT Video als Datei zu speichern. In diesem Fall müsste man dann aber über einen Computer auf die Festplatte des iPods zugreifen und das Video abspielen, also nicht einfach den iPod an den Beamer anschließen und abspielen.

    Für Präsentationen sind meiner Meinung aber Notebooks besser geeignet, da hat man einfach mehr Kontrolle und in jedem Fall die beste Lösung. Zudem ist man mit Notebooks schön mobil, auch daheim und selbst wenn der Mac großteils nur daheim zum Einsatz kommt ist ein mobiler Mac meiner Meinung nach die bessere Lösung.
     
  8. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Als wirklich professionell würde ich die iPod-Lösung auch nicht bezeichnen.
    So ist es ja nicht so einfach, einen Beamer anzuschließen und da bietet ein Notebook einfach mehr Möglichkeiten.
     
  9. Altron

    Altron Gast

    Der Nano kann wohl bilder anziegen, aber anscheinend nicht ausgebeno_O
    Siehe hier
     
  10. moloro

    moloro Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    77
    OK, vielen Dank für die Infos.
     

Diese Seite empfehlen