1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kernel Panic durch Druckauftrag?!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sebster, 28.10.05.

  1. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Hallo,

    ich wollte vorhin ein mehrseitiges PDF auf meinem Netzwerk-Laserdrucker ausgeben. Der Druckauftrag wurde gestartet, doch dann trat unmittelbar danach eine Kernel Panic auf ("Neustart des Systems ist erforderlich. [...]").
    Da ich genau dasselbe vor einigen Wochen schon einmal hatte, erwartete ich, dass wie beim letzten Mal nach einem Neustart der Druck durchgeführt wird (so war es letztes Mal).

    Doch nun erhalte ich nach jedem Neustart sofort wieder eine Kernel Panic! Alle Programme aus den Startobjekten werden gestartet, der Bildschirm baut sich auf, ich erhalte eine Dialogbox "Der Computer wird nach einem Absturz erneut ausgeführt" (oder ähnlich) mit der Option einen Bericht anzusehen - doch ein paar Sekunden später (unabhängig davon, ob ich etwas mache oder nicht) wird der Bildschirm wieder grau überzogen - Absturz.

    Ich vermute, dass der immer noch gespeicherte Druckjob, der nach dem Neustart ausgeführt wird, für den wiederkehrenden Absturz sorgt. Das Ausschalten des Druckers ändert daran nichts.

    Wer hat eine Idee, wie ich wieder die Kontrolle über mein iBook (1,0 GHz 12", OSX 10.4.2) übernehmen kann? Gibt es die Möglichkeit, irgendwie den Druckauftrag los zu werden (wenn es wirklich daran liegen sollte)?
     
  2. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Hat denn niemand den Ansatz einer Idee? Ich muss seit gestern an einem Windows-PC arbeiten!!! Grausame Welt... :-c

    /edit: Wenn ich Shift und Apfel (wahrscheinlich reicht einer von beiden) beim Start festhalte, komme ich in die Benutzerauswahl. So kann ich mich mit einem (eingeschränkten) Zweitnutzer auch problemlos einloggen. Sobald ich mich mit diesem aber wieder auslogge und meinen Hauptnutzer wähle, kommt wieder der Absturz.

    Weiß denn jemand, wo die Printjobs abgelegt werden? Dann könnte ich diesen ja über das Terminal vom Zweitnutzer löschen...
     
    #2 sebster, 29.10.05
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.05
  3. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Er läuft wieder! Ich habe kurzerhand vom Zweitnutzer aus den gesamten Drucker gelöscht (nachdem der Druckauftrag nach dem Löschen doch wieder aufgetaucht ist) - es scheint wieder einwandfrei zu gehen... aber jetzt traue ich mich nicht mehr, den Drucker wieder hinzuzufügen! :p
     
  4. Hoernchen

    Hoernchen Cox Orange

    Dabei seit:
    11.04.04
    Beiträge:
    101
    Wenn du dich als Benutzer auswaehlst und dann die "shift"-Taste gedrueckt haelst startet der Computer ohne ein Programm hochzufahren. Einzig der Finder ist da. Dann solltest du das Problem suchen koennen.
     

Diese Seite empfehlen