1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

keine Installation von OSX möglich

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von flowbike, 04.01.07.

  1. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    ich habe hier ein merkwürdiges Problem:
    ich möchte auf einem MBP 15" ein frisches 10.4.6 installieren.
    folgendes habe ich gemacht.
    1. 15" MBP im Targetmode gestartet und von einem 2. Rechner aus das Volume auf dem MBP gelöscht. Den hier zunächst gestarteten Vorgang des Überschreibens mit Nullen, habe ich dann übersprungen, da es mir zu lange dauerte.
    2. Zur Sicherheit das gelöschte Volume noch mal gelöscht und überprüft > alles ok
    3. Restore DVD 1 eingelegt und von DVD gestartet.
    4. komme bis zur Auswahl des Installations-Volumes, dann sagt mir der Installer:
    "Sie können OSX nicht auf dieses Volume installieren, da OSX nicht von diesem Volume starten kann. o_O
    5. ok, dann das Volume noch mal mit dem Festplatten-Dienstprogramm der DVD gelöscht und überprüft. -> wieder ok. weiter ? siehe 4. :mad:

    Okay, weiter im text.

    Ich denke mir: "hmmm, vlt. liegt es ja an der DVD? Die DVDs wurden beim Logicboardaustausch mitgeschickt, könnte ja also sein...

    6. MBP wieder in den Targetmode. den 2.Rechner (MBP 17") von der zu diesem 2. Rechner gehörenden Install-DVD gebootet und das targetvolume auf MBP1 zur Installation gewählt Ergebnis? siehe 4. > :mad: ^2

    Es geht ums Verrecken nicht, so was habe ich noch nie erlebt.
    hat jemand von Euch schon mal so ein Problem gehabt und lösen können oder hat eine Idee woran das liegen kann ?

    einziger Ausweg den ich noch sehe, ist ein sauberes System irgendwohin zu installieren und dann auf die Platte in MBP 1 zu klonen.

    vorab schon mal vielen Dank für eure Hilfe :)

    Grüße
    Sven
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Welches Partitionsschema hast Du beim Löschen benutzt?
     
  3. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    gar keins, ist nur eine partition drauf
    Mac Os extended (journaled)
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Doch, es gibt immer ein Partitionsschema. Einstellbar bei Partitionieren->Optionen im FP-Dienstprogramm. Es gibt GUID, Apple Partition Map und MBR. Für einen bootbaren Intel-Mac brauchst Du ersteres. Ich könnte mir halt bloß vorstellen, dass im Target-Modus eine andere Partition Map voreingestellt ist.
     
    #4 quarx, 04.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.07
    ametzelchen und flowbike gefällt das.
  5. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    hui, das kannte ich ja noch gar nicht :-D

    es war Apple Partition Map eingestellt

    Du bist mein Held, mögest Du in den Himmel kommen und dort 100 Jungfrauen auf Dich warten :-D :p

    Karma !
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ehm, ja. Danke... :-D
     

Diese Seite empfehlen