1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Keine Ausschneiden-Funktion ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Kaischo, 16.04.07.

  1. Kaischo

    Kaischo Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    338
    Hallo,

    Mir ist an OS X im Vergleich zu Windows ganz schlimm aufgestoßen, dass es tatsächlich keine "Rechtsklick -> Ausschneiden" Funktion gibt! Das ist abartig. Wenn ich Files runterlade zufällig aufs Desktop und dann aber hinterher auf die USB Platte machen will, muss ich erst kopieren und dann auf der iMac Platte löschen. Dadurch entsteht der Effeckt das man sehr oft sinnlos Daten löscht und somit die Festplatte sinnlos in Anspruch gesetzt wird und somit auch schneller kaputt geht! Mit "FileBuddy" kann man Dateien verschieben, aber das soll ja auch mal wieder ein Witz sein...ein extra Programm um Dateien VERSCHIEBEN zu können ??? Nein! Auf keinen Fall.

    Die ganzen Ekligen .rar und .zip und so weiter immer zu entpacken und dann die Archive zu löchen ist auch unnötige Festplatten Belastung, aber das ist bei Windows auch so..mhh

    Was meint ihr dazu...?!
     
  2. iMacuser91

    iMacuser91 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    174
    1. das mit dem auf die USB platte verschieben geht doch einfach per Drag n Drop...
    2. SUCHFUNKTION! das gabs schon öfter...
     
  3. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    die benutzung des rechners ist auch unnötige festplattenbelastung *_*

    dass es ärgerlich ist, dass man nicht ausschneiden kann, damit hast du natürlich recht. in wie fern es sinnvoll ist auszuschneiden ist wiederum fragwürdig. und kopieren + löschen beansprucht die festplatte genauso wie ausschneiden. bzw. beim ausschneiden übernimmt nur windows für dich das löschen.

    abgesehen davon werden beim löschen so oder so nur wenige bits bewegt.
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Get a life.
     
  5. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    *ggg*:p
     
  6. m00gy

    m00gy Gast

    Nimmst Du: The Unarchiver
    Stellst Du ein: Nach dem Entpacken Archiv in den Papierkorb legen
    Hast Du: fertig

    Anonsten: Über "unnötige Festplattenbelastung" würde ich mich wirklich KEINE Gedanken machen. Keinen einen.
     
  7. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    :)!
     
  8. Felixxx

    Felixxx Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    70
    man gewöhnt sich doch dran und über den Finder ist das alles gar kein Problem
     
  9. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    habe das auch nur die erste halbe stunde vermisst: rechtsklick/auschneiden/navigieren/rechtsklick/einfügen -> boar, was ist das uuuuuumstädnlich..!

    datei ziehen/navigieren/fallenlassen -> boar, was is das geil!

    Joey
     
  10. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
  11. civi

    civi Gast


    Geschmackssache!
     
  12. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Ausschneiden war mal. OSX macht das viel einfacher, denn mit gedrückter Apfel-Taste wird die Datei beim Drag'n'droppen zwischen Volumes verschoben statt kopiert. Also nix ausschneiden und einfügen und dann noch extra löschen.

    Gruss
    moornebel
     
  13. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    ...und dabei die Apfeltaste gedrückt halten. Sonst wird tatsächlich eine Kopie auf dem USB-Volume angelegt und der geneigte Windows-Flüchtling muss dann doch noch auf dem anderen Volume die Datei löschen gehen.
     
  14. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    im überigen erszeugt das drag & drop mit gedrückter alt-taste einen alias, nur so nebenbei und semiofftopic ;)
     
  15. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Nö. Damit erzeugst Du eine Kopie. Aliasse erhältst Du mit Alt und Apfel gleichzeitig gedrückt.
     
  16. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    Path Finder...
    laden/ausprobieren/kaufen/glücklich sein
    Lösung Nr. 17/20000
     
  17. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    hehe oder so ;)
     
  18. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    BTW...
    Was ist denn eigentlich der korrekte Plural von "Alias"?

    Alien? Aliasse? Aliae? Alium? Alis? Alle? Also wat? :)
     
  19. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Aliases, wenn Du's genau wissen willst. Ich hab's für die Deutschen hier eingedengelt.

    :-D
     

Diese Seite empfehlen