1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Rückgaberecht eines Druckers bei gravis?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von kaktus, 02.02.07.

  1. kaktus

    kaktus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    145
    Hallo Äpfel,

    hat von Euch jemand Erfahrungen beim Umtausch oder Rückgabe von techn. Geräten bei gravis?
    Über die Hotline sagten sie mir ich könne meinen gekauften OKI B4100 nicht mal gegen ein höheres Modell umtauschen. Dieser hat nähmlich Probleme beim Druck von Postskript-Sachen. Wuste vorher nicht, dass ein GDI Drucker, so was nicht so gut kann.

    Danke für jeden Tip

    Grüße Manuela:-c
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Online gekauft? 14Tage Rückgaberecht gibt es immer!
     
  3. kaktus

    kaktus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    145
    Im Prinzip habe ich ihn online gekauft. Im gravis Store in Leipzig bezahlt und die können ihn sowieso nur aus Berlin bestellen. Dann ist er heute per UPS zu mir gekommen.
    Die bei Gravis verweisen auf das nicht bestehende Recht der Rückgabe
     
  4. kaktus

    kaktus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    145
    Hat sonst jemand eine Idee wie ich den OKI für Grafiken fit machen kann?
    Gibt es Dazu einen Postskript Treiber? Ist ja nicht mal ein PCL Drucker.

    Ich weiß - besser vorher im A-Talk fragen...

    Manuela
     
  5. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Hast Du gefragt ob er zum Mac kompatibel ist? Wenn nicht, kann man Dir nachweisen, daß nicht? Reklamieren wegen Inkompatibilität. Reklamation ist kein Umtausch und rechtfertigt auch keine Preisminderung wegen Gebrauchs.
     
  6. kaktus

    kaktus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    145
    Eigentlich gehe ich davon aus, dass er Mac kompartibel ist. Die verkaufen dort nur Macs und diese Drucker dazu! hab dort auch vor kurzem meinen Mac gekauft und den Gutschein in einen Drucker investiert...
     
  7. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Rückgaberecht

    Da Du ihn online bestellt hast, ist es egal, ob Du das Gerät abgeholt hast oder ob es Dir zugestellt wird. Du hast ein Rückgaberecht von 14 Tagen.
    Es ist aber typisch für Gravis, das sie Dir dieses Recht nehmen wollen.

    Falls ein erneutes Gespräch bzw. eine E-Mail an den Store, wo Du bestellt hattest, nicht hilft, drohe mit dem Anwalt. Hilft das auch nicht, konsultiere einen Anwalt. Der wird Dir Recht geben. Mach aber schnell.
     
  8. kaktus

    kaktus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    145
    Danke für die Warnung und den Hinweis.
    Leider werde ich dann meinen Gutschein über 50€ auch nicht wieder sehen.
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ein Gutschein ist wie Bargeld, d.h. die haben Dir einen neuen Gutschein auszustellen oder den Gegenwert in bar zu geben.
     
  10. kaktus

    kaktus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    145
    Ok. Ich probier es Morgen und gebe Bescheid.
    Danke für die mutmachenden Worte. Werd dann keinen OKI davon kaufen.
     
  11. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Irgendwie ist hier aber auch ein Denkfehler drin. Zum Thema Rückgaberecht: So wie ich das gelesen habe, hat der kaktus bei Gravis in Leipzig ein Drucker im Laden gekauft und bezahlt; dabei wurde vereinbart, dass das Gerät geliefert wird. Somit ist das ja ein ganz normaler Ladenkauf; und damit gibt es kein Rückgaberecht, wie beim Bestellen übers Internet.
     
  12. kaktus

    kaktus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    145
    Das ist so schon korrekt.
    Nur haben die in ihrem Laden nie diese Geräte stehen, sondern bestellen diese immer in Berlin und ich konnte es auch nicht in Leipzig abholen (UPS war mir wegen des Lieferzeitpunktes zu unsicher).
    Also eine gezwungene indirekte Bestellung. Oder?
    Oh weh wohin sonst mit diesem blöden Drucker?
     
  13. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Versuchen kannst du es ja; aber du hast es im Laden gekauft und nicht an der Haustür, im Internet, per Telefon etc.
    Ansonsten gibt es noch ihbääh
     
  14. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Gutscheine kann man nie gegen Bares umtauschen!
     
  15. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Nie ist falsch. Gibt so einige Gutscheine, wo man z.B. den Rest in Bargeld bekommt.
    Und ein Gutschein ist ja auch nur Bargeld. Ist halt nur eine "Unternehmenswährung", die auch nur dort (und evtl. bei Kooperationspartner) gilt und für die ein fester Wechselkurs (normalerweise 1:1) festgelegt wurde. :)
     
  16. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    In dieser pauschalen Form nicht korrekt. Zudem ging es mir oben um eine Reklamation. Daß der Drucker mit einem Gutschein bezahlt wurde ist für eine Reklamation unerheblich. Gravis muß der kaktus das Geld zurück geben. Somit auch den Gutschein. Alternativ können sie, wenn ise nicht daran denken, daß ja 50€ vom Gutschin kamen, natürlich das gesamt Geld auszahlen.
     
  17. kaktus

    kaktus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    145
    Das hoff ich auch mal:eek:

    Blos her mit dem Geld und ab einen anderen Drucker kaufen, aber nicht bei Gravis.

    Übrigens auf dem Gutschein stand: keine Auzahlung in Bares und Ertattung eines Restbetrages.

    kaktus
     
  18. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @kakatus

    Das sollte man mal auf die Euroscheine draufdrucken; spart viel Wechselgeld. ;)

    Ansonsten ist es ja kein Problem den Gutschein rückabzuwickeln; ist ja nur ein ausgedruckter Fetzen Papier. :)
    Einfach den Leuten bei Gravis mal auf die Finger klopfen. Viel Ahnung haben die da eh nicht (zumindest in Leipzig).
     
  19. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Woher nimmst Du diese Sicherheit? Nach eigener Aussage hat der OT den Drucker im Laden gekauft (wie Gravis die Waren geschäftsintern beschafft- über ein Zentrallager oder sonst was, spielt keine Rolle). Es gibt für Ladenkäufe kein(!) generelles Umtauschrecht, u.U. ist ein solches Recht aber in den AGB des Händlers vereinbart. So wie Gravis sich wehrt ist das aber wohl kaum der Fall... ;)
     
  20. kaktus

    kaktus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    145
    Ich habe das Teil aber nicht direkt im Laden bekommen und anschauen können.

    Und übrigens warum sollten die Leute in Leipzig ausgerechnet keine Ahnung haben?
    Gesprochen hab ich mit denen noch nicht. Nur mit Leuten aus Berlin telefoniert. Ob die auch keine Ahnung haben?;)
     

Diese Seite empfehlen