1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufentscheidung iMac

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von mo_no, 09.01.07.

  1. mo_no

    mo_no Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    107
    Hallo,
    ich möchte mir einen iMac kaufen. ;)
    Und zwar die Ausführung mit 1 GB Arbeitsspeicher und ATI Grafikkarte.

    Allerdings bin ich mir mit der Bildschirmgröße unsicher.

    Reicht der 17 Zöller oder sollte es doch der 20 Zöller sein?!
    Immerhin zahlt man für die 3" mehr auch stolze 300 Euro mehr.

    Bisher habe ich ein Dell Notebook mit 15,4" Bildschirm.
    Die 17" wären also auch schon ein erheblicher Größenunterschied.

    Und anders als bei den meisten PC TFT Bildschirmen fährt der iMac in der 17" Ausführung schon eine Auflösung von 1440x900. (PC Standard ist ja 1280x1024)

    Welche Erfahrung habt ihr denn gemacht?
     
  2. shorty

    shorty Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    25.12.04
    Beiträge:
    263
    ich würde den 20er nehmen den hat meine Tante auch... also ne logische Erklärung fällt mir eigentlich nicht ein aber der hat einfach was... genauso wie der 24er *träum*

    was willst du denn damit machen?
     
  3. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    ich habe den 17" finde es auch im Prinzip ausreichend, ich würde eher zu mehr Ram und der besseren Graka tendieren...Also mir wäre ein 17" mit 1,5 GB Ram und einer ATI X1600 mit 256 Ram lieber als ein 20" mit 1 GB Ram und einer ATI X1600 mit 128 ram. Aber das ist natürlich Geschmackssache! Ich muss mir z.b. einen Schreibtisch mit meiner Freundin teilen und da bin ich froh, keinen 20" zu haben.

    Wenn man viel mit Bildbearbeitung zu tun hat, wäre n 20" vielleicht nicht schlecht, aber für Office und so reicht 17" auch finde ich..
     
  4. Morepheus

    Morepheus Gast

    Hallo mo_no,

    leider schreibst Du nicht wozu der Bildschirm reichen muß.

    Meine Empfehlung ist, geh in den nächsten Appleshop und schau dir möglichst beide Varianten an.

    Dann entscheide nach deinem eigenen Empfinden, denn reichen tun beide.

    Gruß
    Morepheus
     
  5. mo_no

    mo_no Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    107
    Ich möchte den iMac privat nutzen, sprich fürs Internet surfen, E-Mail, Chatten, MP3, Video, DVD, Fotos, Office, etc. pp.
    Ich werde es wohl so machen, wie Morepheus schrieb und mir beide bei Gravis anschauen.

    Ein Freund von mir hat den 24", der mir persönlich zu groß und viiieeel zu teuer ist. ;)

    Aber wenn ich mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen lasse und dabei mein Portemonnaie berücksichtige, wird es wohl der gut ausgestattete 17 Zöller werden...
     
  6. MacDonalds

    MacDonalds Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    254
    also wie gesagt, es kommt immer darauf an was man damit macht. ich benutze den 20" des Imacs z.b. nur als 2. Monitor und benutze meinen 22" widescreen als 1. und ich brauch die beiden auch. bzw möchte diese auch nicht missen. Ein großer monitor ist echt nicht schlecht. Allerdings würde ich dann trotzdem später auf 2GB aufrüsten. :)
     
  7. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Ich würde mir die beiden auch in jedem Fall mal ansehen. Empfehlen würde ich schon den 20" iMac. Das Display ist nun mal fest verbaut und lässt sich nicht aufrüsten.
    Klar "reichen" auch die 17" für Standardanwendungen, aber Platz auf dem Desktop empfinde ich einfach als sehr angenehm.
    Ansonsten als Tip zum Sparen: Refurbished-Store von Apple.
    Da bekommst Du einen 20" Core (1) Duo iMac im Moment für 1179,- €, also 20,- € weniger als der aktuelle Core2Duo 17". Dazu noch ein bisschen extra Ram einbauen und Du hast einen wirklich guten Mac für verhältnismäßig wenig Geld.
     
  8. t3ddy

    t3ddy Gast

    Generell würde ich immer zum größeren tendieren.
    Hat einfach keine nennenswerten Nachteile, wenn man den Platz aufm Schreibtisch dazu hat.

    Gruß T3d
     
  9. mo_no

    mo_no Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    107
    So um euch auf dem Laufenden zu halten:

    Es ist der "große" 17 Zöller mit 2 GHz CPU, 1 GB Ram, DVD-Brenner, ATI Grafik, usw. geworden.
     
  10. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Dann sag ich mal herzlichen Glückwunsch und Willkommen in der Apple Welt.
     
  11. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Den hab ich auch seit Ende November und bin bisher sehr zufrieden
    und die 17" reichen mir vollkommen aus, da ich ziemlich nah davor sitze und auch nicht viel Platz im Arbeitszimmer habe
     
  12. iKnow

    iKnow Empire

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    84
    *hui* den hab ich auch ;-

    Und wenn ich mir die armen SChweine vor Macbook 13 Zöllern angucke :p
     
  13. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Ich bon eins von diesen "armen Schweinen", aber es stört mich überhaupt nicht! Da es ja Breitbild ist und außerdem die Auflösung und Bildwiederholungsrare viel besser ist als bei meinem alten 17" Röhrenmonitor, guckt es sich auch so viel angenehmer
     
  14. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795

    Und wenn ich mir die armen Schweine angucke, die ihren iMac mitschleppen müssen ;)
     

Diese Seite empfehlen