1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufentscheidung! iBook oder PB

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Kinzui, 17.10.05.

  1. Kinzui

    Kinzui Gast

    WAs ist besser fuer audio anwendungen wie ableton live: iBook oder Powerbook!

    Naturlich werdet ihr mir sagen ein Powerbook aber waere es nicht auch mit einem gut iBook moeglich?
     
  2. skaman82

    skaman82 Gast

    Ja das Powerbook wäre tatsächlich die bessere Wahl. Aber gehen würde das sicher auch mit einem iBook, auch wenn es im Gegensatz zum PB kein Audio-In hat.

    Aber mal sehen, vielleicht gibt es ja ein PB Update am Mittwoch.

    Es kommt auch darauf an, was Dir wohl möglich für Eweiterungsmöglichteiten einfallen könnte. Das Powerbook ist deutlich "Kontaktfreudiger" als das iBook.
     
    #2 skaman82, 17.10.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.10.05
  3. iTony

    iTony Gast

    Kauf Dir aufjedenfall ein Powerbook! ...damit hast Du mehr Freude garantiert.
     
  4. Kinzui

    Kinzui Gast

    Ja auber auch den deutlich leereren Geldbeutel!
     
  5. iTony

    iTony Gast

    Aber auch einen höheren Wiederverkaufswert!

    Ich stand vor der selben Entscheidung und bin froh das ich mir ein PB zugelegt habe... mußte dann auch ein paar Monate kürzer tretten aber vertrau mir das Teil ist einfach nur geil!
     
  6. hupe

    hupe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    321
    den fehlenden audio/in kann man ja auch mit ner anständigen usb-soundkarte ausgleichen. sollte man vielleicht sowieso, wenn man mehr vorhat. auch beim powerbook.
     
  7. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Also ich nutze mein iBook mit Logic Express. Jetzt weiß ich nicht, ob Ableton Live irgendetwas macht, wozu es mehr Power braucht, aber ich komm mit meinem iBook wunderbar zurecht, wie auch einige andere "Musikproduzenten" hier im Forum. Knall ordentlich Speicher rein (in meinem Fall 1.5 GB) und das Ding läuft Spitze.

    Audio in? Der Vorschlag wurde bereits gemacht ;)

    Übrigens war ich im Sommer bei einem Wahnsinnskonzert von Sigur Ros in Frankfurt (war geil). Die hatten ein iBook in Betrieb :)

    Gruß,
    Michael
     
    #7 michast, 17.10.05
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.05
  8. linse

    linse Gloster

    Dabei seit:
    18.01.05
    Beiträge:
    65
    Also ich habe ein PB und ein ibook und nehme in der Tat öfter das PB ( warum nur ? ) ne jetzt mal im ernst es klappt mit beiden und wenn du erntshaft mit sound arbeiten willst kommst du um eine gute usb Karte nicht herum.
    liebe grüsse
     
  9. martk

    martk Gast

    ich schliesse mich linse voll an.
    wenn du wirklich mit audio arbeiten willst, sind die audio-ein-bzw ausgänge des ibook bzw des powerbooks am besten durch eine externe soundkarte zu ersetzen.
    von der leistung reicht ein aktuelles ibook locker, der geschwindigkeitsunterschied
    ist derzeit (vor dem 19.10) nicht wirklich gross.
    ausserdem kann ich dir eine externe fw-platte empfehlen...

    ibook 12, 1.33, 1 GB RAM:

    cocoabench: 20.42
    number: 21.99
    image: 26.10
    file io: 11.59


    powerbook 12, 1.5, 1.2 GB RAM

    cocoabench: 21.12
    number: 22.66
    image: 26.20
    file io: 12.96
     
  10. hupe

    hupe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    321
    im wesentlichen unterscheiden sich ja die books in sachen design/material, grafik leistung und qualität des displays. bei den rest dürftest du nicht die großen sprünge sehen.
     
  11. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Jo, ich würde dir auch zu einem iBook raten, denn der preisliche Unterschied spiegelt sich derzeit nicht gerade in großen Leistungssprüngen wider. Natürlich sieht das PowerBook besser aus und fühlt sich auch hochwertiger an, aber das iBook kann fast genauso viel und kostet eine Stange Geld weniger. Wenn ich heute vor einer Kaufentscheidung stünde, hätte ich wahrscheinlich auch das iBook genommen.
    Wie oben schon gesagt, einen Audioeingang kann man dem iBook auch per USB verpassen und ordentlich RAM brauchen beide.
    Ich persönlich kaufte mir das PowerBook damals im Mai, weil ich das Book als Desktopersatz und auch für Spiele benötige, deshalb waren mir 15" und eine ordentliche Grafikkarte wichtig. Es kommt eben immer auf die eigenen Bedürfnisse an.
     
  12. martk

    martk Gast

    wie schon hupe geschrieben hat, die powerbooks sind besser verarbeitet, bzw haben das schönere material...
    allerdings auch etwas schlechteren airport-empfang und kürzere akkulaufzeiten...
     
  13. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    Ich hab mit seit einem Jahr ein iBook gekauft. Benutze Film und Fotobearbeitungsprogramme sehr häufig und brauche auch sonst immer wieder die ganze PC-Leistung. Doch es reicht, bedenkt man, dass ich "nur" 933mhz un 640 ram habe! Ich bin zufrieden damit, echt! Ich hätte auch lieber ein PB doch der Preis ist einfach zu hoch! Und das mit dem wlan stimmt. Ein kollege von mir hat sich im sommer ein PB gekauft. In der schule ist unser wlan empfang in einigen schulzimmer nur mittelmässig, während ich 50% wlan leistung habe, hat er gar nichts bzw zu wenig um ins inet zu gehen/drucker benutzen und auf server zugreifen.
    Also kauf ein iBook, eine externe Soundkarte und habe fun daran ;)
    Gruss
    risiko90
     
  14. Kinzui

    Kinzui Gast

    Naja werde jatzt mal noch bis zur neuen presse konferenz warten! Und dann werde ich mal sehen was die Powerbooks dann so drauf haben! Wenn se nich wirklich besser werden hol ich mir lieber ein iB und pump das ordentlich auf!

    Tahnx fuer die vielen antworten! Besser als in manch andrem forum!
     
  15. dolly

    dolly Idared

    Dabei seit:
    06.08.05
    Beiträge:
    24
    Sers!

    Habe selbst lange evaluiert und mich dann schlußendlich für´s Powerbook entschieden. Habe mir ein 2 Jahre altes Powerbook und ein 2 Jahre altes Ibook
    angesehen. Unterschied ist wirklich exorbitant. Ich habe mir dann ein Powerbook zugelegt. Sieht beim Kunden einfach auch besser aus, als so ein Plastikteil.
     
  16. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    Ich produziere hier auf einem 12" PowerBook mit Reason und manchmal auch Live als Host. Dazu entsprechend Interfaces und Controller. Da ich das Book auch oefter zu Live Performances mit nehme habe ich mir das PowerBook zugelegt, da es einfach robuster ist und dabei viel besser aussieht!


    Cheers,

    :WX:
     
  17. apfel@apple

    apfel@apple Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    314
    hallo Leute

    ich habe oben was von PB Uptate gelesen am mittwoch??ist das jetzt was wares drann wo kann ich diese infos genauer nachlesen bzw. sieht man irgendwo wie weit diese sachen gerade stehen ( aber ich weiss das dies bei apple nicht einfach ist *gg*)

    mfg
     
  18. hupe

    hupe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    321
    stand schon in einem anderen thread in einem post von mir:

    Klick
     

Diese Seite empfehlen