1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kaufempfehlung Netzwerkdrucker

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von plaetzchen, 23.06.06.

  1. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Hallo!

    Da mein HP Deksjet 840C so langsam seinen Geist aufgibt und vor allem extrem hässlich ist bin ich auf der Suche nach einem neuen Drucker. Ich denke da an einen netzwerkfähigen (Eingebauter Printserver) Tinten oder auch Farblaser, der sowohl vom Mac, als auch von Windows unterstüzt wird.
    Hat jemand Idee? Es geht mir nich sehr um eine gute Photoqualität, sondern eher um Dokumente.

    Danke

    Der Keks
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    mein HP Deskjet 6840 WLAN Drucker ist ganz nett - hab wenig Vergleichsmöglichkeiten aber ich finde den ganz gut.
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Kannst du was zu Verbrauchskosten sagen?
     
  4. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    Wiso muss er einen integrierten Printerserver haben? Ich hab einen externen Server und bin sehr zufrieden damit! Ich würde dir empfehlen, einen Farblaser zu kaufen (bsp HP) und einen Printerserver dazu, den Server kannst du dann auch zum nächsten Drucker mitnehmen.

    Liebe grüsse risiko90
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ich hab das Teil seit Weihnachten und noch nie die Patronen gewechselt.... also neee kann ich nicht - der hat aber ne Anzeige auf dem Webinterface wie voll die Patronen noch sind...
     
  6. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Ein Farblaser wär natürlich was.Aber die sind ja auch nicht so billig... Gut ich hab auch noch ein Linux Server hier stehen, der könnte den Job auch machen. Was kostet denn ein brauchbarer Farblaser?
     
  7. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    canon pixma ip5200r

    wlan und geringe druckkosten...laut c't magazin ist die canon serie eine der günstigsten im verbrauch (wenn nicht DIE günstigste)
     
  8. Altron

    Altron Gast

    Ich hab mir den Samsung CLP-510 gekauft.
    Ich kann mich eigentlich nicht beschweren, hab ihn aber auch noch nicht so lange.
    Denn Preis fand ich nur unschlagbar, mit Versand und Cashback 250€.
    Für die höhere Auflösung(1200dpi) muss allerdings noch ein Speicherriegel rein(40€).
    Und für's Netzwerkt werd ich mir wohl einen Externen Printserver kaufen, der zum einbauen kostet mehr, wie das Gerät selber.
    Edit: siehe auch diesen Thread
     

Diese Seite empfehlen