1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

KAUFBERATUNG - usb-hub oder dock

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von sause, 23.05.07.

  1. sause

    sause Carola

    Dabei seit:
    19.04.06
    Beiträge:
    113
    hallo liebe apfeltalker.

    könnt ihr mir vielleicht beim kauf zu rate stehen?

    und zwar brauche ich einen switch für meine usb geräte um tastatur, maus & grafiktablett umschalten zu können.

    nun, es wäre fein, wenn das ganz nicht auffällt.

    habe mich schon ein wenig im netz umgeschaut,
    dabei ist mir der macminihub aufgefallen, und diverse kabelpeitschen.

    was benutzt ihr??

    ( übrigens: ich switche zwischen pc & macbookpro )

    wichtig ist mir, dass ich auf jedenfall mein tablett mitanschliessen kann, vielleicht auch sogar beide tastaturen. manchmal machts mehr sinn, pc tastatur auch für pc zu nutzen.

    und: lieber einen port zu viel als zu wenig. vielleicht gibts ja demnächst noch n keyboard oder n shufflerad, was ich mit switchen will.

    also, bin auf vorschläge und reviews gespannt. gerne auch erfahrung wo mans günstig und gut kaufen kann.

    dank euch seeeeeehr!

    lg

    die sause

    :cool:
     
  2. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
  3. sause

    sause Carola

    Dabei seit:
    19.04.06
    Beiträge:
    113
    hi. thx.

    kvm hab ich mir auch unter anderen schon angeschaut . hast du erfahrung damit? gibts günstigere stylischer alternativen??:p

    wie schauts mit belkin?

    hab da was mit mac mini entdeckt , konnte aber nichts über anzahl usb-in und so weiter entdecken. auf apple shop auch nur mager wie ich finde. nachher kann ich da mein tablett nicht anschließen. wär ja doof.
     
  4. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    *gelöscht*
     
  5. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    KVM Switches kosten halt etwas. Bei Billigen kommen z.B. keine hohen Auflösungen durch zudem leidet meistens die Bildqualität.

    Gute Produkte bekommst Du u.A. hier. Auch Aten stellt Geräte her die zu einem Vernüftigen Preis Qualität bieten. Der oben angeführte Link von LaForce führt zu diesen Produkten.
     

Diese Seite empfehlen