1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung für Digitalkamera von 150-200€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Blinkyy, 01.12.08.

  1. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Hi...

    Ich wollt mir nun endlich mal ne Digitalkamera anschaffen, hab jedoch absolut keine Ahnung davon o_O
    Der Preis sollte die 200€ - Marke nicht übersteigen!

    Folgende Wünsche habe ich jedoch!

    - großes Display
    - möglich klein
    - SD-Karte... bin kein Fan von Sony seinem "Sonderformat"!!! :oops:
    - sollte auch gute Videos machen
    - schickes design :)

    Kann denn da jmd. was gutes empfehlen?

    lg
    Blinky
     
  2. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
  3. *iflytothemoon*

    *iflytothemoon* Erdapfel

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    4
    Schau dir im nächsten MM die Canon Ixus 90 IS mit 2GB SanDisk an, sie ist dort für 149,-€ im Angebot.
     
  4. esodog

    esodog Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.12.05
    Beiträge:
    143
    du bist mit einer "älteren " baureihe von canon ixus... gut bedient...
    diese zeichnen sich aus durch:
    klein-handlich
    spitzen qualität
    akku hält lang
    sd-karte
    leicht zu bedienen

    ich bin seit jahren fan von ixus... habe von diesen kompakten mehrere - und kann dir die ixus 750 empfehlen, die dürfte jetzt so um die 200€ kosten... nimm dir einen zweiten akku dazu...
    du wirst es nicht bereuen!
     
  5. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Danke!

    Ich schau dann die Woche nochmal im MM vorbei... ;)
    Teile euch natürlich mit, was dann nun meine Wahl war/ist
     
  6. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
  7. Ashura

    Ashura Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    676
    Hi Leutz, hoffe ihr könnt mir ebenso helfen.
    hab bislag mir immer Paps seine "geliehen" aber der will seine wieder haben.
    Von daher will er mir eine eigene schenken. Nun ich denke auch, das die 200€ in etwa als Zielvorgabe sein sollten.
    ABER;) ich steh nicht so auf diese Minidinger, so was verlier ich zu leicht.
    Von daher hätt ich gern was wie die Konica Minolta Dimage Z10. Paps seine, am liebsten würde ich die ja behalten, aber naja.
    Bildqualität sollte schon besser sein als die betagte Dame.

    Gibts da was sinnvolles?
     
  8. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Für das Geld gibt es zur F100fd wenig/keine Konkurrenz.

    Edit: Ah; ich habe überlesen, dass es eine Bridge sein darf. Dann kommen jede Menge Lumixe, Cybershots und auch einiges von Fuji in Frage. Bridge ist aber nicht mein Spiel...
     
    #8 eet, 03.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.08
  9. jonagored

    jonagored Granny Smith

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    15
    Wenn es um Bildqualität zum kleinen Preis geht, kann ich den Tipp mit der F100fd noch überbieten. Bei EG-Electronics sind noch Fuji Finepix F40fd für 149,-Euro auf Lager. Die Qualität ist sehr nahe an der legendären F31fd, da das Verhältnis Megapixel zu Sensorgröße und -Qualität noch im vernünftigen Rahmen steht..
    Nicht die Kleinste auf dem Markt, aber schön kompakt und mit ordentlichem Display. Die Kamera bietet eine Bildqualität, die von aktuellen Modellen im Preisrahmen (und weit darüber hinaus) nicht geboten wird (diese Entwicklung hat sogar die Stiftung Warentest erkannt - und das sind keine Profis). Weitere Infos zu dieser Kamera kannst du unter anderem auch im Finepix Forum finden.

    Zur Videoqualität kann ich nichts sagen, hab es mangels Interesse nie probiert.

    Ach ja, frisst SD und XD Karten.
     
  10. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Hi...

    Hab mich für die Canon IXUS 90 IS entschieden. Hab ich am Donnerstag beim MM gekauft, dann is mir jedoch aufgefallen, dass das Gehäuse rechts unten knackt und nicht ganz dicht ist. Also nochmal hin und umgetauscht.

    Jetzt ist das Gehäuse ok, mir ist jedoch schon wieder (verdammt...) ein Fehler aufgefallen. Der is a bissl komisch! Wenn ich im Aufnahmemodus für Videos bin, sehe ich auf dem Display einen weißen Pixel, der jedoch weg geht, wenn ich rein zoome (erst ab dem digitalen zoom)

    Beim ganz normalen Kameramodus sehe ich keinen weißen Pixel o_O

    Wenn ich mir die Videos auf dem Mac angucke, sehe ich auch den weißen Pixel, woran liegt das?
    Ich hab schon versucht, die Linse sauber zu machen... aber da tut sich auch nix.

    Warum ist das nur bei Videos und nicht bei Fotos... ist doch die gleiche Linse oder?
    Was soll ich nun machen, empfinde das schon als störend, sowas sollte auch nicht vorkommen!

    Kann ich das wieder in den MM und umtauschen? schon a bissl blöd, wenn ich da schon wieder auf der Matte stehe... und sowas sollte doch schon ein Tauschgrund sein!

    Ich hab das mal versucht, mit dem iPhone zu Fotografieren

    Wär toll, wenn ich das vll. gelöst bekomme, in den MM fahren, ist schon wieder mit so viel Aufwand verbunden und vorallem raubt das Zeit... die sind da momentan nicht die schnellsten...
     

    Anhänge:

  11. miex

    miex Erdapfel

    Dabei seit:
    07.12.08
    Beiträge:
    1
    canon ist nicht umsonst marktführer! ;)
     
  12. D73

    D73 Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    6
    Windows auch :p
     
  13. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... ajo, darum wird der Tand ja ooch zu Schleuderpreisn verhökert :p :-D
     
  14. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Nochmal zum Thema:
    Ich habe auch vor mir eine Kamera in diesem Preisraum zuzulegen.
    Ich wollte aber eigentlich eine Kamera mit Sucher und guten Einstellungsmöglichkeit haben.
    Außerdem habe ich an eine Kamera gedacht die nicht so flach ist und eher wie eine Schnappschußkamera aussieht, sondern ich möchte gerne soetwas vom aussehen her wie die Fuji FinePix S8100fd!
    Vom Funktionsumfang dachte ich an eine Kamera, die mir die Möglichkeit gibt selber Einstellungen an Belichtungszeit und so weiter vorzunehmen aber auch eine gute "Automatikfunktion" hat!
    Hat da jemand, wie gesagt bis 200 Euro, Tips oder Schätze ;)!
    ich dachte mir, ich mach lieber keinen neuen Thread auf, weil ja hier das Problem schon gelöst ist!
    Wenn meine Anfrage unangebracht ist, sagt das bitte und ich lösch den Post und mach einen neuen Thread auf.
    Ich sag einfach schon mal danke!!
    Grüße, Lagoda!
     
  15. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Ich pushe einfach mal! *push* :p
     
  16. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    eine digicam für max 200euro???

    hm, da würde ich wenn ich denn müsste zur kodak z710 greifen.
    die hat 7megapixel und einen 10fach optisches zoom.

    ich hatte das vorgängermodell, die kodak 5010 oder so ähnlich und habe mit der gute bilder gemacht.

    was canon und nikon in dem preissegment zur zeit zu bieten haben weiß ich leider nicht :(
     
    lagoda mac gefällt das.
  17. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    lagoda mac gefällt das.
  18. MissC

    MissC Granny Smith

    Dabei seit:
    22.12.08
    Beiträge:
    13
    Warum nimmst du nicht die S8100fd, sie hat doch alles, was du möchtest?

    In der Preisklasse bis 200 Euro gibt es kaum Alternativen, die alle deine Anforderungen erfüllen. Solltest du bereit sein, doch etwas mehr Geld auszugeben, würde ich eine Panasonic FZ28 empfehlen. Eine vielseitige und sehr gute Allround-Kamera mit einer interessanten Brennweite von 27-486mm, sowohl für Anfänger mit einem "intelligenten Automatik"-Modus, der zumindest bei ausreichendem Licht recht zuverlässig arbeitet, als auch mit umfangreichen manuellen Einstellmöglichkeiten, um sich fotografisch weiterzuentwickeln.

    Wenn es Canon sein soll, würde ich mir an deiner Stelle mal die Powershot A590is anschauen. Ist zwar etwas kleiner als die Fuji, bietet aber ansonsten bei einem tollen Preis-Leistungsverhältnis auch alles, was du dir wünscht.

    Gruß Conny
     
    #18 MissC, 02.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.09
    lagoda mac gefällt das.
  19. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    @artiste: Die sieht ja schon ganz nett aus! Danke!
    @zaphodbeeblebro: Wieso denn unbedingt eine Canon?
    Ich hatte ja eigentlich nicht vor so eine dünne zu kaufen, finde nicht, dass die Kamera dann gut in der Hand sitzt!
    Gibts denn da auch Alternativen bei Canon die ein wenig "klobiger" sind ;)?
    @MissC: Ja wie gesagt, eigentlich finde ich die optimal aber, und da geht die Frage nochmal an alle, gibt es Qualitätsunterschiede bei Marken wie Canon und Fuji?
    Das ist nämlich eigentlich noch der einzige Beweggrund nicht die Fuji zu kaufen, da ich schon viel negatives gehört habe und weil ja sonst auch immer alle auf Canon und so schwören.
    Weiß nicht wie etabliert Fuji da ist?!

    Aber erstmal danke für die Hilfe!:D
     
  20. Applesauce

    Applesauce Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    397
    Spar ein bisschen Geld und leg dir ne anständige zu ;)

    So würds ich aufjedenfall machen :) Dann haste richtig Spaß dran :)
     

Diese Seite empfehlen