1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann von reparierter Partition nicht mehr starten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Crock, 22.09.07.

  1. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Hallo, werte Leute!

    Vor zwei Tagen hat sich die Hauptpartition meines iMac 24'' (weiß) unter 10.4.7 aufgehängt.
    Diese Partition ist dann nicht mehr auf dem Schreibtisch erschienen. Ich habe insgesamt drei Partitionen auf der 500 GB Festplatte. Die große also war weg, eine zweite, kleinere ebenfalls mit 10.4.7 funktioniert weiterhin als Startvolume und eine dritte ist nur als Speicherplatz aktiv.
    Nach diversen Test und Reparaturversuchen mit dem Dienstprogramm erschien die Partition zumindest wieder unter Angabe diverser Fehler. Sogar in kräftigem, nicht in dem blassen grau. Doch starten konnte ich weiterhin nicht von der Partition.
    Heute habe ich Disc Warrior gekauft und die Festplatte damit anscheinden erfolgreich repariert - die Werte scheinen wieder vollkommen in Ordnung zu sein. Aber starten kann ich nach wie vor nicht von der Partition. Im Dienstprogramm wird bei dieser festplatte auch nur MAC OS Extended angezeigt, wobei die beiden anderen Mac OS Extended Journaled angeben.
    Weiß von Euch jemand, was ich da noch berücksichtigen oder machen muss, damit ich wieder von meiner Stammplatte aus starten kann?
    Für Antworten bin ich sehr dankbar! Viele Grüße
    Crock
     
  2. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    same

    So, das Journaling habe ich auch aktiviert.
    Nun ist es identisch mit der Formatangabe der Partition von der aus ich starten kann;
    aber bei Auswahl des Volumes als Starter und anschließender 'Zündung' kommt mein iMac nicht über das Stadium der grauen Seite mit grauem Apple Logo und dem sich darunter drehenden Rädchen hinaus.
     

Diese Seite empfehlen