1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kann mir jemand bei einbindung der minimax platte helfen?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von sause, 17.06.06.

  1. sause

    sause Carola

    Dabei seit:
    19.04.06
    Beiträge:
    113
    hallo äpfel,

    ich habe mir als neue externe platte ein iomega minimax gekauft.
    hat jemand erfahrungen damit?

    ich habe sie mir u.a wegen firewire und usb hubs gekauft, bin aber noch ein relativer mac neuling.

    stehe vor folgenden problemen, und würde es gern gleich richtig anstellen.

    1. minimax hfs oder ntsf?
    2. andere extrene platte via usb noch an die minimax hängen
    3. backup

    1. von hause aus ist die platte hfs formatiert, schön für mac, schlecht für pc. heißt ich kann sie also nicht einfach so an den pc hängen. ich habe ein macbookpro und eine dose als desktop rechner.
    stellt sich die frage, ob ich also die platte bevor ich etwas draufschaufle doch ntfs formatiere um von beiden rechnern daten darauf schreiben zu können.
    gerne würde ich die mitgelieferte backup software verwenden, und auch zB thunderbird beider rechner zu backuppen. nun habe ich bisher eigentlich noch keine erfahrung mit automatisierter backup software, da ich bisher daten per hand archiviert habe.
    die backup software scheint sowohl für pc als auch für mac zu funktionieren.
    kann mir jemand einen rat geben, bzw hat ähnliches vor??

    2. gerne würd ich meine ältere usb platte in den kreislauf hängen. daher auch platte mit hub.
    die minimax verfügt über usb hub, aber bin noch nicht durchgestiegen.
    auch meine ältere trekstor verfügt über zusätzliche usb anschlüsse. bisher verwendete ich sie um zB Maus oder Tablett anzuschließen. hat wunderbar funktioniert.
    nun habe ich also die trekstor hinter die minimax geschaltet und an mein book gehängt. es wird allerdings nur die minimax erkannt.

    3. ich würde gerne wichtige daten wie thunderbird, firefox etc backuppen. bevor ich damit anfange, würde ich gern alles richtig einrichten.
    schön wäre es natürlich wenn ich eben von beiden rechnern zB thunderbird daten in ein backup schmeißen kann.
    Ist das möglich, oder in ich utopisch??
    ich möchte mein book gerne nachher komplett backuppen, um nochmals osx neu aufzuspielen.
    programme werde ich gerne auch frisch installieren, da teilweise seit der letzen rückspiegelung installationen von programmen nicht mehr funktionieren.
    heißt, daily kram würde ich gerne mitnehmen und nachher per hand wieder in frisch installiertes füttern.

    also, ich bin dankbar für hilfestellungen, da ich wirklich noch recht frisch im macuniversum bin.

    lg

    onair
     
  2. zu 1: Windows kann mit HFS arbeiten, dafür gibt es ein kleines Tool! MacOS kann NTFS nur lesen, nicht aber schreiben! FAT32 können sie beide von Haus aus, aber da muss man wissen, ob man sich mit FAT32 zufrieden gibt!

    gruß
    the lancer
     
  3. sause

    sause Carola

    Dabei seit:
    19.04.06
    Beiträge:
    113
    good to know

    hi lancer,
    das ist schonmal eine feine information.

    :)

    fat is schon was bitter. ich glaube da suche ich mal nach der hfs lösung.
    mh. die alte platte ist dann wohl ganz schön fat.
    sollte ich mal schauen ob ich die auch auf hfs mache, wenn sie das kann.

    vielleicht ein grund, warum er sie nicht erkennt...

    ich gucke mal weidder

    thanx für superspeedyantwort

    onair
     
  4. sause

    sause Carola

    Dabei seit:
    19.04.06
    Beiträge:
    113
    fein

    hi lancer...

    das sieht mir gut aus.

    kann man eigentlich jede platte in hfs umformatieren??


    :)
     
  5. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Ja, klar... aber die Daten sind dann weg.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen