1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kann man einen mac mini per stromzufuhr starten ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Timo54, 18.02.07.

  1. Timo54

    Timo54 Gast

    moin,

    kann mir bei folgendem problem jemand helfen ?

    ich möchte meinen mac mini, den ich als home-entertainment-basis nutze per steckdosen-funkvernbedienung starten. soll heissen: ich möchte nicht den schalter am mac-gehäuse drücken müssen. habe den netzstecker in einer stromdose, die ich über eine fernbedienung an- bzw. ausschalten kann.

    wäre toll, wenn das ginge (meine finger sind nämlich zu dick, um durch die schmale ritze in meinem phonomöbel an die rückseite des mac mini zu gelangen ;)) )

    gruß
    timo54
     
  2. Pandora2k6

    Pandora2k6 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    169
    Hmm soweit ich weiß ist das nicht möglich..
    ABER der kleine braucht so wenig im Standby lass laufen.
    Somit bist immer und sofort betreibsbereit..

    mfg
     
  3. Timo54

    Timo54 Gast

    Hi Pandora2k6,

    DANKE DIR. Das klingt logisch.

    1 Frage habe ich jedoch :
    1. Kann der Mini dadurch langfristig Schaden nehmen ?
     
  4. Pandora2k6

    Pandora2k6 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    169
    Apple sind auf den Dauerbetrieb ausgelegt, und allgemein werden die Rechner nur "schlafen" gelegt. Ich habe die Erfahrung gemacht das ich nach spätestens zwei Wochen einen neustart brauche. Weil dann langsam sich Fehler einschleichen (ich kann im Finder nichts mehr suchen, keine Youtube videos gehen, oder sonst solche kleinigkeiten) dann mach ich einen neustart und Gut.

    Viel spass mit dem MiniMediaCenter...

    mfg
     
  5. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    warum sollte der schaden haben.. ich schalte z.b. mein Powerbook nie aus... höchstens Neustart nach Updates.
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das ist schon möglich. Mit der Einstellung "Nach Stromausfall automatisch starten" in den Systemeinstellungen > Energie Sparen. Allerding mußt du bevor Du die Stromzufuhr wieder kappst den mini runterfahren, sonst killst Du Dir langfristig sehr erfolgreich Dein System.
    Einfach wäre es ihn permanent mit Strom zu versorgen, und ihn mit der Apple Remote einzuschalten und wieder schlafen zu legen. Braucht zwar ein wenig mehr Strom als ganz abgesteckt, schon dafür die Pufferbatterie und funktioniert. Außerdem isser schneller munter! :)
    Gruß Pepi
     
  7. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Nach meinen Feststellungen braucht der Mini im Ruhezustand oder ausgeschaltet, egal, immer 10W. Ich finde das ist eigentlich deutlich zuviel. Daher finde ich die Idee ihn vom Netz zu trennen richtig.
    Allerdings sehe ich auch keine Lösung für das "dicke Finger" Problem :(

    Oder, wenn du einen regelmäßigen Tagesablauf hast nutzt du in den Energiespareinstellungen die Option, den Mini taglich um xx Uhr automatisch zu starten, also z.B.jeden Tag um 9.00 Uhr
     
  8. Blakkur

    Blakkur Antonowka

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    362
    Und was ist, wenn man den mini, wie beschrieben von der Stromversorgung trennt?
    Dann ist irgendwann die Pufferbatterie leer, und du kannst zum nächsten Mac-Shop rennen, und ich denke das ist dann auch nicht so billig...
     
  9. m00gy

    m00gy Gast

    So hab ich's bei meinem Mini im Wohnzimmer jetzt auch gemacht. Die letzten Wochen/Monate ist der eigentlich immer durchgelaufen, bzw. war auch mal im Ruhezustand. Jetzt hab ich ihn so eingestellt, dass er sich abends um 1:00 ausschaltet und morgens ab 8:00 wieder hochfährt. Da er nicht nur als Mediacenter sondern auch als Web- und Mediaserver fungiert, scheint mir das so ein ganz guter Kompromiss zu sein.
     
  10. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Und was machst du wenn in der Nacht jemand auf deine Website zugreifen möchte? Dann ist dein mini runtergefahren und keiner kann mehr drauf zugreifen! Oder lässt du deinen mini nicht permanent als "Haupt"-Webserver fungieren?

    Gruß Tobi
     
  11. m00gy

    m00gy Gast

    Nee, der Mini "served" nur ein eine kleine Website, die ich nutze, um von dort aus auf die verschiedenen Dienste innerhalb unseres Hauses (Searchlightsuche auf dem Mini, FTP-Zugriff auf das NAS, Slimserver auf dem Mini) zuzugreifen. Ausser mir, Frau m00gy und dem Bruder des m00gy nutzt diese Seite niemand. Meine "echten" Websites liegen schön bei 1&1 ;)
     

Diese Seite empfehlen