1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann jemand einem unwissenden wie mir unter die Arme greifen?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von luk89, 27.02.07.

  1. luk89

    luk89 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    11.01.07
    Beiträge:
    78
    Hallo AT'ler!

    Ich habe es schon desöfteren versucht und bin ein blutiger PS anfänger und würde so gerne für einen Freund einen bestimmten effekt mit diesem Bild hier erzielen:

    [img=http://img90.imageshack.us/img90/2876/5flaschen3wd9.th.gif]

    Und zwar würd ich supergerne daraus einen schönen Spiegeleffekt machen, kanns aber einfach nicht, habs auch schon mit diversen Tutorials probiert, aber immer gescheitert:mad:

    Es sollte am besten ohne Hintergrundfarbe sein, also transparent und die einzelnen flaschen sollen auch diesen scheußlichen weißen hintergrund verlieren und "im raum schweben" dann;)

    Kann das einer von euch für mich machen??
    Das wäre furchtbar nett

    lg luk89
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Reicht das so?

    [​IMG]
     
  3. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Den Anhang 13556 betrachten ... Als PSD mit Volltransparenz zum Hintergrund.

    P.S. musst die Ebene 1 ausschalten, wenn der Hintergrund transparent sein soll.
     
  4. missile à moyenne portée

    Dabei seit:
    20.09.05
    Beiträge:
    70
    Könnte sich eventuell einer erbarmen ein kleines Tutorial
    dazu zu schreiben?
    Muss ja nicht super umfangreich sein, die einzelnen Schrit-
    te wären schon ausreichend.
     
  5. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    iWeb macht das automatisch... du kannst auch die bilder in iWeb laden... und als Website exportieren... dann bekommste die Bilder....
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Naja in diesem Fall (Auflösung niedrig und absolut weisser Hintergrund) war das Freistellen nicht so schwer.

    Hintergrundebene per Doppelklick in Ebene umwandeln.

    Zauberstab in die weisse Fläche. (Toleranz ca. 30) Auswahl erweitern (3px) --> löschen

    Ebene duplizieren

    Command T --> CTRL-Click vertikal spiegeln, nach unten positionieren dass sich die Unterkanten der beiden Ebenen (Flascheböden) treffen.

    Die gespiegelte Ebene mit einer Maske versehen. In dieser Maske einen linearen Verlauf (schwarz nach transparent) ziehen um eine Verlaufstransparenz zu erzielen. Eventuell noch die Deckkraft dieser Ebene etwas herabsetzen.

    Fertig

    LG
    Daniel
     
  7. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    tutrial

    google mit "photoshop tutorial reflection apple" bring recht viel ;)
     
  8. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    Gibt sogar hier was, bei Apfeltalk.

    grüße, lisemie
     
  9. missile à moyenne portée

    Dabei seit:
    20.09.05
    Beiträge:
    70
    Mit Hintergrund ist ja auch einfach. ;)
    Wie schaffe ich es aber, dass die Objektspiegelung langsam
    transparent wird - und somit auch kein Hintergrund vor-
    handen ist?

    TOM
     
    1 Person gefällt das.
  10. AB-1987

    AB-1987 Gast

    :innocent:

    und in dem falle halt ohne hintergrund arbeiten und als png exportieren.
     
  11. missile à moyenne portée

    Dabei seit:
    20.09.05
    Beiträge:
    70
    Oh, vieleicht hätte ich es zuerst versuchen sollen.
    Ich habe mir eingebildet, dass das Objekt dann mit
    der schwarzen Farbe bedeckt wird.
    Jedenfalls vielen Dank.

    TOM
     
  12. Lord Mobi

    Lord Mobi Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    258
    Na du kannst einfach Vertikal spiegeln und dann von der neuen Ebene nen Teil makieren (Feather: Beliebig viel Pixel (einfach probieren)) und dann löschen.

    Dann als PNG etc. speichern.

    EDIT: Zu langsam^^
     
  13. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    man man man...da werd ich richtig neidisch wenn ich sehe wie einfach für manche ps zu bedienen ist (dant101).
    okey mag daran liegen das ich noch kein ps besitze, aber ich kanns kaum erwarten. hab heut extra mein winterauto verscherbelt und gerade heute schneits :oops: .
    aber ich freu mich auf meine neuen utensilien inklusive final cut und dann werde ich hier der neue dauerfrager!!!;)

    aloha
     
  14. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ich glaube, da gibt's gar keinen Grund, neidisch zu sein -- Expertise ist "einfach" eine Sache von meist jahrelanger Arbeit mit einem Werkzeug/in einem Fach.

    Einsteigen, lernen, tun tun tun, lesen lesen lesen, tun tun tun, dann wirst auch Du dort ankommen ;)

    Sagt einer, der u.a. Photoshop unterrichtet :)


    Aber ich muss sagen, ich hab mich auch gewundert, wie schnell Dante das rausgehauen hat und hab gedacht: "Hat der sonst nichts zu tun?" :-D
     
  15. cyrus

    cyrus Gloster

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    62
    hier kannst du es noch einmal visuell nachvollziehen:

    -->Link

    Viel Spass:)
     
    Bonobo gefällt das.
  16. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    okey BONOBO...ich werde es TUN und dann üben, üben und nochmals üben (ähnlich wie bei lenin, nur das dieser es mit lernen tat ;) ).
    hab auch schonmal überlegt einen kurs dazu zu machen, aber in unserem bergstädtchen wird sowas nicht wirklich angeboten, aber dafür gibts halt skilehrer, airboardlehrer, telemarklehrer und snoboardlehrer :cool:
     
  17. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    *lol* hatte wirklich grade Zeit. Und Bonobo hat recht. Üben und lesen. Das Wichtigste ist, dass es Dir Spass macht. Dann willst Du auch in Deiner Freizeit probieren.

    Was aber fast noch wichtiger ist: Lerne die Grundwerkzeuge in- und auswendig. (Pfadwerkzeug, Masken, Ebeneneinstellungen, Pinsel usw. und lass am Anfang die Ebeneneffekte und Kunstfilter, wenn nicht unbedingt nötig aussen vor - die kommen dann sowieso von selber)

    LG
    Daniel
     
  18. luk89

    luk89 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    11.01.07
    Beiträge:
    78

    Das ist einsame spitze!
    vielen vielen Dank!:-*
     
  19. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Gern geschehen!
     
  20. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hi!

    Könntet Ihr vielleicht noch einmal erklären, wie das mit Seashore geht? Bin schon am Freistellen der Flaschen gescheitert, sprich, der weiße Hintergrund bleibt. (Und wie geht das eigentlich, wenn der Hintergrund nicht einfarbig weiß ist, sondern ich ein Objekt aus einem Photo herausholen will?) Kopieren und spiegeln ist dann klar, aber wie bekomme ich den Verlauf beim Spiegelbild hin? Würde mich sehr über Antworten freuen.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen