1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kann ich meine iPod von mac und pc nutzen ohne immer neu formatieren zu müssen??

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von smuklenake, 27.12.05.

  1. smuklenake

    smuklenake Gast

    hallo erstmal(bin neu..)
    ich habe folgendes problem.
    zuhause haben wir einen mini und einen nano, die bisher von einem mac verwaltet wurden. d.h. sie sind von einem mac formatiert.

    nun haben wir seit neustem einen windows xp. von nun an würden wir am liebsten die ipods mal an die bibliothek des einen computers, dann an den anderen anpassen.
    das itunes des windows-pc meldet jedoch, dass der ipod nicht richtig formatiert ist und deshalb nur die namen, alben, komponisten, wiedergabelisten angezeigt und nicht verändert werden können. es können auch keine titel hinzu gefügt werden.

    wenn ich nun den ipod für windows formatiere, funktioniert alles einwandfrei auf dem windows-pc, jedoch nix mehr aud dem guten alten mac und der ipod wurde zurückgesetzt...es sei denn ich formatiere wieder für mac, dann sind aber wieder alle daten verloren.

    ich möchte mich aber nicht mit dem ipod auf einen rechner festlegen, bin aber nich bereit, alles immer neu zu überspielen.

    gibt es irgentweine möglichkeit um das neu formatieren herumzukommen?
     
  2. Mac_MjTom

    Mac_MjTom Gast

    Bei mir funkioniert es ganz gut. Ich habe den iPod am PC in der Arbeit mit iTunes für Windows präpariert und nutze ihn nun am Mac und als Transporter zwischen Mac und PC. Es kann sein, dass Du ihn am Mac explizit unter iTunes aktivieren musst.
     
  3. smuklenake

    smuklenake Gast

    habs noch mal mit dem windows formatierten mini (version 1.4) probiert.

    erst hat itunes den ipod nich angezeigt, der schreibtisch aber schon. nach mehrmaligem auswerfen, wurde der mini endlich angezeigt.

    wieder wurde der inhalt des minis angezeigt jedoch in dieser grauen Schrift, die auch erscheint, wenn man z.b. eine cd importiert, der Vorgang gerade läuft und die Titel noch nich fertig importiert sind.

    dann wurde angezeigt: " der ipod ist mit einer anderen musikbibliothek logisch verbunden. wollen sie das ändern? "
    darunter zwei Buttons "ja" und "nein"

    naiv wie ich war, habe ich natürlich auf "Ja" geklickt und schwups, waren wieder alle daten weg.
    wo hätte ich den ipod aktivieren sollen??
     
  4. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    also ich habe keine ahnung, was mac_mjtom gemacht hat, aber generell gilt meines wissens immer noch, dass ein ipod *immer* nur mit *einem* computer gepaired werden kann und sich daher über die itunes-bibliothek die computer nicht abgleichen lassen. was du tun kannst ist den ipod unter windows formatieren, den ipod auf beiden seiten mounten lassen und daten über den windows explorer / den finder hin und her zu schaufeln, aber dass ist ja glaub ich nicht das was du willst.
    ein abgleich über itunes funzt glaub ich wirklich nicht, zumindest früher war das so, war eines der entgegenkommen von apple gegenüber der musikindustrie....

    fürs abgleichen von itunes-bibliotheken übers netz gibt es tools wie zB syncOtunes. braucht aber eine netzverbindung....
     
  5. smuklenake

    smuklenake Gast

    leider das, was ich befürchtet habe...es geht nich:( trotzdem danke für die bestätigung

    das netzwerk, damit die bibliotheken abgeglichen werden können, is noch im entstehen, aber da gibts acuh probleme, aber davon an anderer stelle mehr
     
  6. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    nein nein, wenn iPod am windows rechner mit dem iPod Updater "wiederherstellen" wiederhergestellt wurde funktioniert er sowohl am windows pc wie auch am Mac!

    das halte ich mit meinem iPod nano nicht anders! allerdings habe ich sowohl am Mac als auch am windows pc in den iTunes einstellungen manuelles synkronisieren eingestellt. damit der iPod nicht immer vom jeweiligen rechner leergeräumt wird!

    auch muss man bedenken, wenn man iTunes music store aac's gekauft hat, und diese auf dem iPod sind, in beiden rechnern in iTunes den account freizuschalten!!!

    gruss, bernd :)
     
    mullzk gefällt das.
  7. smuklenake

    smuklenake Gast

    das is ja super!!!!!!
    danke
     
  8. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Genau das ist der Trick! Der iPod darf mit keiner anderen Musikbibiothek verbunden sein!
    Ein Nachteil der manuellen Synchronisation sei hier noch erwähnt: Kopiert man eine Playlist auf den iPod, die ein Lied enthält, welches schon in einer Playlist von einem anderen Rechner enthalten ist, so wird das neue Lied ein weiteres mal auf den iPod kopiert. D.h. das Lied ist dann mehrmals (als Datei) auf dem iPod.

    ByE...
     
  9. Mac_MjTom

    Mac_MjTom Gast

    Manuelles Synchronisieren hätte ich noch erwähnen sollen, richtig.
     

Diese Seite empfehlen