1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann Frontrow kein Breitbild?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von woody303, 21.06.07.

  1. woody303

    woody303 Empire

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    87
    Hallo, ich habe wenn ich mit Frontrow einen Film schaue, eine komplette schwarze Umrandung, so wie sie auf einem 16:9-Fernseher aussieht bevor in vollbild umgeschaltet wird. Doch da der iMac-Monitor doch eigentlich auch Breitbild kann, müsste sich das doch irgendwie umschalten lassen, oder?:-[
     
  2. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Hat der iMac nicht 16:10? Das dürfte das ganze dann wohl erklären. Bei einem Breitbild (auch bei einer DVD) ist das Bild auch nicht immer bildschirmfüllend!

    Mario
     
  3. Xoshi

    Xoshi Carola

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    115
    Ja leider macht der iMac bei 16:9 und bei 4:3 diese Ränder. Mein Tipp: mit VLC die Videos zuschneiden.
     
  4. woody303

    woody303 Empire

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    87
    na ja, auch bei einem 16:9-Film auf einem 16:10-Display dürften nur kleine Ränder oben und unten sein, ich habe aber (bei einem TV-Mitschnitt von onlinetvrecorder.com) oben und unten und rechts und links schwarze Ränder... Ein Breitbildfernseher könnte die Ränder oben, unten, rechts und links dann "abschneiden" und das Bild, das von den Balken umrahmt wurde, auf volles 16:9 bringen.. Beim iMac würd ich das eigentlich auch erwarten (dann eben mit kleinen Balken oben und unten)

    Aber wenns nicht klappt, dann eben nicht.. Schade eigentlich, ich find Front Row sonst sehr gut gemacht. :-[ Bei DVDs werden auch nur oben und unten Balken angezeigt, wenigstens links und rechts keine...

    @Xoshi: Wie mit VLC schneiden? Das ist doch nur ein Player?o_O
     
  5. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    FrontRow 2 aka. Backrow aka. AppleTV Menü das mit Leopard kommt, kann Breitbild.
     
  6. Xoshi

    Xoshi Carola

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    115
    VLC kann für die Wiedergabe das Bild auf das passende Format zuschneiden. Menü "Video" und dann "Beschneiden".

     
  7. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    schau dir deinen film mal genau mit dem quicktimeplayer an - ich hatte das auch schonmal und musste dann feststellen, dass der film oben und unten schwarze ränder hatte und damit der eigentlich 16:9 film im 4:3 format vorlag.
    hast du den film vielleicht sogar von onlinetvrecorder runtergeladen?
     
  8. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Ja, er schreibt doch sogar, dass der Film vom OTR stammt, womit die Sache auch geklärt ist. OTR zeichnet alles in 4:3 auf, egal, ob der Film in Wirklichkeit 16:9 ist oder nicht. Deshalb auch Ränder an allen 4 Seiten: Oben und unten sind die, die im Film schon enthalten sind, rechts und links die, die Frontrow produziert, um den Film, der ja eigentlich 4:3 ist, unverzerrt darzustellen.
     
  9. ParaDave

    ParaDave Gast

    Gibt es nicht vielleicht irgendwo da draußen ne kleine Software, die die Ränder abschneidet? Steh vor dem gleichen Problem (OTR-User...), würde meine Filme aber zwecks Fernbedienung gern weiter in Frontrow anschaun und nicht den VLC benutzen. Oder kann der die "geschnittenen" Dateien so abspeichern?
     
  10. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    wenn du die pro-version von quicktime hast, kannst du das machen. dabei wird natürlich der film neu konvertiert (dauert also eine gewisse zeit).
     
  11. Gogul

    Gogul Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    372
    Wie geht das in QTPro? Ich find´s nicht...
     
  12. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    ...Fenster-->Filmeigenschaften einblenden-->Video Spur-->Visuelle Einstellungen-->Maske...
     
  13. Gogul

    Gogul Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    372
    ahh danke! Kann man ja ne ganze Menge mit Masken machen...
     
  14. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Nicht alle Filme sind 16:9. Die meisten Moderneren Kinofilme sind noch breiter, weshalb es bei Breitbild Screens auch zu Balken kommt.
     
  15. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Wie erstelle ich denn eine Maske, die den Rand abschneidet?
     
  16. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Alles was jetzt im weißen Bereich liegt wird nicht angezeigt.

    Hier gibts eine Anleitung mit Bildern. ;) http://www.oreillynet.com/mac/blog/2006/05/the_mask_of_quicktime.html
     

Diese Seite empfehlen