1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kann bestimmte websites nicht mehr pingen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von soulhack, 18.09.07.

  1. soulhack

    soulhack Gast

    hallo alle zusammen!

    mich quält seit kurzem ein netzwerk/internet-problem auf einem ziemlich neuen MBP.
    ich kann nämlich manche hosts nicht mehr erreichen. so zum beispiel bekomme ich bei google (egal ob google.de oder google.com) keine antwort - natürlich lässt sich die website auch in keinem browser anzeigen. hier das ping-protokoll:

    Code:
    „Ping“ wurde gestartet…
    
    PING www.l.google.com (209.85.129.147): 56 data bytes
    
    --- www.l.google.com ping statistics ---
    10 packets transmitted, 0 packets received, 100% packet loss
    
    ein anderer host, den ich auch nicht aufrufen kann, ist derstandard.at
    auf drei anderen Windows-rechnern in meinem netzwerk funktioniert das aber ohne probleme.

    kann mir irgendjemand helfen? :eek: vielen dank im voraus...


    hier noch die letzten updates, die ich installiert habe:
    Code:
    2007-08-22 19:45:11 +0200: Installed "Pro Application Support" (4.0.1)
    2007-08-22 19:45:24 +0200: Installed "iTunes" (7.3.2)
    2007-08-22 19:45:34 +0200: Installed "AirPort-Basisstation-Update 2007-002" (5.2.1)
    2007-08-22 19:45:41 +0200: Installed "iWeb Update" (2.0.1)
    2007-08-22 19:47:39 +0200: Installed "Security Update 2007-007 (Intel)" (1.0)
    2007-08-30 06:19:14 +0200: Installed "iPhoto Update" (7.0.2)
    2007-08-30 06:19:20 +0200: Installed "iMovie-Update" (7.0.1)
    2007-09-06 18:17:20 +0200: Installed "iTunes" (7.4)
    2007-09-13 23:27:20 +0200: Installed "Pro Application Support" (4.0.2)
    2007-09-13 23:27:24 +0200: Installed "Kompatibilitätsupdate für QuickTime 7.2" (1.0)
    2007-09-13 23:29:07 +0200: Installed "iTunes" (7.4.1)
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Bloß weil Du den Webserver einer Site nicht pingen kannst, bzw. der nicht auf ein Ping antwortet heißt das noch nicht, daß Du ihn nicht erreichen kannst. Manche Maschinen im Internet sind explizit so konfiguriert um nicht auf Pings zu antworten.

    Erzähl und doch mal ein bissl mehr über die Netzwerk Konfiguration, damit wir nicht alles erraten müssen.
    Gruß Pepi
     
  3. soulhack

    soulhack Gast

    hi!

    google lässt sich aber von überall pingen ;)

    was gibts großartig zu erzählen, hab ja nichts konfiguriert im netzwerk. macbook verbindet über WLAN und DHCP mit meinem router daheim. hat schon bei der erstinstallation von os x perfekt funktioniert. wie gesagt, alle anderen PCs (jedoch übers LAN) funktionieren ganz normal. an den internet/firewall-einstellungen in os x hab ich nichts geändert, maximal die windows-freigabe aktiviert - aber das ist auch schon einige wochen her.

    was mir dazu noch einfällt ist, dass z.b. deviantart.com sich auch nicht aufrufen lässt, der browser hängt beim laden von googlesyndication.com (da ja deviantart google-ads einbindet). hat das was mit google zu tun?

    adblock und customizegoogle (die firefox-erweiterungen) hab ich auch schon deaktiviert.
     
  4. Apfel-M

    Apfel-M Gala

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    48

Diese Seite empfehlen