1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

jQuery

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von MrNase, 16.06.06.

  1. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Arbeitet jemand von euch mit jQuery (http://jquery.com)?

    Ich bin vorhin über diese Seite gestolpert: http://15daysofjquery.com/ und ich werde mich wohl nun weiter in jQuery einarbeiten und eines meiner Projekte entsprechend umbauen. :)
     
  2. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    So liebe Kinder.
    Es ist nun über ein Jahr vergangen. Das damalige Feedback war ja eher nüchtern aber wie sieht es jetzt aus?

    Wenn ich Js brauche dann komme ich persönlich nicht mehr ohne jQuery aus. Ich will nicht sagen, dass damit alles einfach wird aber dank der vielen Plugins hat man viel weniger Arbeit.

    Komplexe Formulare per Ajax abschicken? Kein Problem!
    Bilder anzeigen? Ebenfalls kein Problem!
     
  3. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Jau, ich bin auch grade dabei mir etwas in jQuery einzuarbeiten. mal sehen wies klappt. Wenn ich Probleme hab, frag ich dich! ;)
    Was hast du denn alles schon damit so gemacht? (Links) ;)
     
  4. Apfelknecht

    Apfelknecht Idared

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    27
    Hallo.

    Ich nutze JQuery ausgiebig. Ist wirklich einfach zu lernen und sehr feffektiv.

    Gruß
    Apfelknecht
     
  5. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
  6. DivDax

    DivDax Bismarckapfel

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    143
    Ich arbeite mit mootools. :D
     
  7. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    dito :D
     
  8. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
  9. DivDax

    DivDax Bismarckapfel

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    143
    Ich hab mir jQuery nun nochmal angeschaut, bin aber nicht wirklich begeistert.
    mootools ist und bleibt mein klarer Favorit. Schon alleine wegen des Funktionsumfangs
    und dem modularen Aufbau des Frameworks.

    Leider ist jQuery wesentlich bekannter als mootools und bringt auch gleich ein haufen
    Erweitungen mit sich. Ich frage mich wirklich ernsthaft warum so viele auf jQuery
    abfahren und noch nie was von mootools gehört haben. o_O
    Bitte klärt mich auf! ;)
     
  10. Hani90

    Hani90 Ontario

    Dabei seit:
    08.11.05
    Beiträge:
    349
    MooTools finde ich auch besser! Vor allem ist die Dokumentation um einiges verständlicher. Angefangen habe ich eigentlich mit jQuery, bin damit aber nicht zu recht gekommen! Aber ich glaube das gehört in einen anderen Thread :p
     
  11. DivDax

    DivDax Bismarckapfel

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    143
    Hehe!
    Die Dokumentation von mootools ist wesentlich besser und übersichtlicher.
    Es gibt zu allem auch immer ein kurzes Beispiel.
    Keine Ahnung ob dieser Link bekannt ist, da ich nicht mit jQuery arbeite... :)
    Naja jedenfalls ist auch das nicht wirklich das wahre wie ich finde.

    Also, nutzt mootools und Ihr werdet jQuery nicht mehr missen! :D
     
  12. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Okay, ich tu mich momentan auch etwas schwer mit jQuery. Also es geht, aber es kommt mir schleppend vor. Dann werd ich mir auch mal mootools anschauen. :)
     
  13. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Woher nimmst du diese Ansicht?
    Mootools ist mir bestens bekannt, ich habe schon einige Blicke über den Tellerrand geworfen da man als Web-Entwickler immer auf der Suche nach dem neuesten und zugleich besten ist.

    Am Ende ist es aber alles eine Frage des Geschmacks.
    Beide erfüllen ihre Arbeit mit Bravour, ich bin mit jQuery angefangen und möchte es nicht mehr missen.
    Über die augenscheinliche schlechtere Dokumentation kann ich noch hinwegsehen da ich alles was ich brauche recht schnell finde. Durch die zahlreichen Plugins muss ich das Rad nicht immer neu erfinden.
    Und wenn es dann doch Probleme gibt dann wende ich mich an die Community. Leider geht das nur über Google Groups (und das ist das bislang größte Manko: das fehlende Forum zur einfachen Kommunikation).
    Ich bin gespannt was jQuery 1.2 bringt. :)


    Gibt es schon ein Mootools-Plugin für TextMate? Das jQuery-Plugin ist genital!
    Wenn ich eine neue Seite beginne tippe ich 'jquery' dann Tabulator und schon wird das Script eingebunden. Dann noch 'script'+Tabulatur und dann 'ready'+Tabulator und dann habe ich das eigentliche Framework und kann mich ans scripten machen. :)
     
  14. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Das für TextMate ist crap. ;)
     
  15. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    Das verstehe ich nicht ganz. Google Groups kann man doch genauso wie ein Forum über das Web benutzen UND als Mailingliste, wenn man das bevorzugt. Ich sehe da nicht wirklich einen Unterschied.
     

Diese Seite empfehlen