1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jetzt schon Spiel kaufen oder noch warten ?

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von mgrasek100, 08.08.07.

  1. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Hallo,

    wie war es in der Vergangenheit ?

    Mittlerweile gibt es 64 Bit und Intel Rechner, kann man es wagen, sich jetzt shcon ein Universal Spiel zu kaufen und drauf zu hoffen, dass es mit Leopard noch läuft.
    Trotz vieler BEdenken werde ich mir wohl nen neuen Rechner mit Leopard zulegen, habt ihr da nen Rat ?
     
  2. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Wenn's Universal ist, wirds auch mit leo laufen. Aber wenn Du den Rechner dazu eh noch nicht hast - warum schon das Spiel kaufen?
     
  3. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    wollts nur wissen, denn ich will ihn mir wohl gleich kaufen, wenns raus kommt und die Spiele sind dann eh noch alle für TIGER
     
  4. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Ja... und nein. Beim Mac ist das nicht ganz so extrem wie bei Windows ;) Viele von den erhältlichen Spielen, grade die etwas älteren Titel, sind noch für PPC-CPUs geschrieben, laufen auf den Intel-Macs also unter Rosetta (die Emulationsschicht, um "alte" Mac-Software zum Laufen zu bringen). Die Titel, die als Universal Binary kommen, beinhalten den Binarycode für PPC- und Intel-CPUs. Auf den aktuellen Macs laufen sie also schneller, da kein anderer CPU-Typ emuliert werden muß.

    Wenn die Software Tiger voraussetzt sehe ich keinen Grund, warum sie dann unter Leopard nicht laufen sollte. Je nachdem, wie gut die Spieleentwickler sind, sehe ich da keine größeren Probleme - ausgenommen Ports, die mit der heißen Nadel gestrickt wurden, um noch die paar Mac-User "mitzunehmen". Als Positiv-Beispiel seh ich mal Blizzard: WoW ist inzwischen auch UB (war es zu Anfang nicht) und selbst für Diablo II haben sie soweit ich weiß Patches nachgeliefert, damit das Spiel auch auf den Intel-Macs gespielt werden kann - wobei es sich hier wohl um ein Problem mit der CPU bzw. deren Emulation handelte, nicht um ein Problem mit OS X.
     
  5. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Ja ich denke auch mal, dass auch für Leopard PAtches von den Spieleherstellern gegeben werden, die werden ja nich erwarten, dass man sich dauernd was neues kauft.
     

Diese Seite empfehlen