1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Jemals eine neue MS Office Version fürn Mac?

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Sedat, 19.10.06.

  1. Sedat

    Sedat Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.06.05
    Beiträge:
    147
    Hallo,

    ich habe die letzten 6 Monate wieder täglich mit dem Office Paket auf nem PC arbeiten müssen. Nun sitze ich bald an meiner Diplomarbeit und nutze wieder Office 2004 for Mac und muss schon sagen das die Bedienunterschiede recht deutlich sind. Vor allem bei Excel. Weiss jemand ob die Mac Version jemals der XP angeglichen werden soll oder wollen die MS Leute den Apple Usern nicht "zu viel" gutes tun?

    Gruss
    Sedat
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Offiziell wird es "Office" für den Mac noch mindestens 5 Jahre geben. Ich persönlich schätze aus den bisherigen Verspätungsmarathons die M$ an den Tag legt, daß wir wohl Ende 2007 sowas wie ein Office 2007 für den Mac sehen werden. ich bezweifle jedoch, daß es danach noch weitere Versionen geben wird.

    Ich persönlich würde auch keine Diplomarbeit mit Office schreiben. Jedenfalls nicht wenn ich auch vorhätte sie tatsächlich mal abzugeben. Das Risiko wäre mir zu groß. M$ tut den Apple Usern wohl viel Gutes, wenn sie uns endlich mit "Office" verschonen.
    Gruß Pepi
     
    tjp gefällt das.
  3. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    wieder mal ein ACK :-D
    ausserdem kann ich mir nicht vorstellen, das ein neueres office von der bedienung her besser oder dem windows office ähnlicher ist.
    wobei ich weiter glaube, das 98% der user 5% der office möglichkeiten nutzen.

    wie funktioniert eigentlich pages?
    hübscher ist es allemal.

    ciao
    mike
    ps.: hmmmm....kann dem pepi kein karma mehr geben :(
    ist wohl eine sicherheitseinstellung:
    "Du musst erst einige Beiträge anderer Benutzer bewertet haben, bevor du pepi erneut bewerten kannst."
     
  4. Sedat

    Sedat Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.06.05
    Beiträge:
    147
    2007? Na da sollte ich mit der DA schon fertig sein ;)
    @QuickMik mit der 98% zu 5% Geschichte liegst du bestimmt nicht falsch. Aber an nem PC kann ich größere Spreadsheets viel schneller fertig stellen als am Mac, alleine die "fehlenden/veränderten" Shortkeys rauben mir den letzten Nerv...

    by the way, was ist denn ein "ACK"?

    Gruß
    Sedat
     
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ist wohl stark zu hoffen, daß Office:mac nicht Windows ähnlicher wird!

    Ich bin auch davon überzeugt, daß 98% aller Office Funktionen kaum bedienbar und auch sehr unnötig sind. Die restlichen 2% werden wohl von den Usern garnicht erst entdeckt.


    Pages funktioniert im wesentlichen genauso wie auch Keynote und iWeb funktionieren. Oder umgekehrt. Irgendwie aufs wesentliche reduziert und überschaubar. Gute Ergebnisse sind auch für ungeübte User deutlich schneller und optisch ansprechender zu erreichen! Auf jeden Fall mal das Demo ansehen!


    Ja, das ist eine Sicherheitseinstellung des Forums. Sie soll verhindern, daß ein Benutzer einen anderen Benutzer mit Karma überschüttet und der darin ersäuft. :) Vielen Dank für die Blumen.
    Gruß Pepi
     
  7. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.246
    Für größere Berechnungen nutze ich eh IgorPro und keine Tabellenkalkulation, da mich bei diesen unter anderem die fehlenden Diagrammoptionen nerven. Es ist ein Krampf wissenschaftliche Darstellungen in Excel & Co. hinzubekommen, da muß man zum Teil mit Hilfstabellen herumtricksen, und darauf kann ich verzichten. Texte werden mit LaTeX gesetzt.
     
  8. Sedat

    Sedat Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.06.05
    Beiträge:
    147
    Jo, LaTeX wollte ich auch immer mal testen, war dann doch zu faul.
    Wie schaut es mit Pages aus? es ist ja nicht so teuer, aber hat es die notwendigen Funktionen um eine Diplomarbeit schreiben zu können, also automatisches Inhaltsverzeichnis, Fußnoten-Verwaltung und so 'n Kram...?

    Sedat
     
  9. m00gy

    m00gy Gast

    Microsoft will Office 2007 für den Mac im dritten Quartal 2007 ausliefern:
    http://www.macnews.de/news/79945

    Solange Pages keine automatische Zeilennummerierung vornehmen kann, ist es für mich leider keine Alternative zu Word.
     
  10. ciryx

    ciryx Gast

    uih, ganz schön teurer spaß
     
  11. mausbull

    mausbull Antonowka

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    362
    Text mit Latex setzen kann ich nur empfehlen. Produziert ein wirklich sauberes Textdokument.

    lg
    mausbull
     

Diese Seite empfehlen