1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iWork v.s. Microsoft Office

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von flo.h, 08.04.06.

  1. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    Hallo Liebe Leute,
    ich gedenke mir in nächster Zeit ein neues iBook (das hoffentlich endlich mal rauskommt) zuzulegen. Allerdings weiß ich nicht ob mir das iLife an Anwender Software reicht, da ich auch viele Windowsdateien laden muss. Ansonsten brauch ich eigendlich nur normale schulische Programme (Schreiben, Präsentaationen...). Welches Programm ist besser und billiger...
    Was glaubt ihr?
    vielen Dank flo
     
  2. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Ich privat setze nur iWork ein - Pages ist super - besser als XII-Menüleisten-Word und Keynote macht einfach eindruck bei den PowerPoint-Sehgewohnheiten …

    Eine Tabellenkalkulation wie Excel fehlt leider - aber: die brauche zum Glück ja nicht …

    In meiner Firma haben wir uns auch konsequent für iWork entschieden + eine Excel-Lizenz für den Projektmanager …
     
  3. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    Hallo
    Also ich hab beides! Präsentationen und "Worddokumente" werden mit iWork 05 gelöst. Da ich aber sehr Excelabhängig bin, benutz ich dieses von Microsoft. Ausserdem finde ich zum Standartlayouts zu machen Office besser. Deshalb werden so Briefpapier für ein Projekt im Office gemacht danach ins iWork importiert und dort als Vorlage gespeichert.
    Ich bin froh, dass ich beides habe, und möchte keines wieder zurückgeben! Ich denke, ich würde eher iWork zurückgeben, weil mir kompatibilität mit Windowsuser sehr wichtig ist wie das Excel.

    Liebe Grüsse
    risiko90
     
  4. BuRni

    BuRni Gast

    Wenn ich das richtig verstanden habe kann man Dateien die man mit dem iWork Texteditor (weis ich ja nicht wie der heist :p ) im "Word-Format" speichern? Und kann man auch die Word Dateien mit dem iWork Texteditor öffnen?

    Und das halt auch bei PowerPoint und dem iWork Programm dazu?
     

Diese Seite empfehlen