1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iWeb?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von catull, 12.01.06.

  1. catull

    catull Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    324
    Hat jemand schon in Erfahrung bringen könne, ob iWeb nur mit .mac kompatibel ist, oder ob man die damit erstellte Page auch sonstwo raufladen kann?
     
    #1 catull, 12.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.06
  2. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Ja, um iWeb benutzen zu können musst du .mac haben.
    So jedenfalls habe ich das hier schon einmal gelesen. ;)
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

    Wenn man sich die Video-Intro auf http://www.apple.com/ilife/quicktour/iweb/ ansieht, kann man im Menu erkennen, dass es ausser "Publish to .Mac" auch noch einen Menupunkt "Publish to a folder" gibt. Ich gehe daher davon aus, dass iWeb zwar keinen integrierten FTP-Client hat um die Seite sofort auf einen x-beliebigen Server zu laden, dass man die damit erstellten Seiten aber von Hand auf einen eigenen Server laden kann.

    Schätze ich. ;)
     
    #3 m00gy, 12.01.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.03.07
  4. Alpspitz

    Alpspitz Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    302
    m00gy hat Recht. Ich habe dieser Tage gelesen, dass ein Apple-Mitarbeiter die identisch gestellte Frage genauso wie m00gy beantwortet hat. Könnte natürlich sein, dass m00gy der erwähnte Apple-Mitarbeiter ist - aber das würde die Authentizität seiner Antwort ja eher steigern. ;)
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    Nein, ich war sicher nicht DER Apple Mitarbeiter ;)
     
  6. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    iWeb ist nett.
    Darauf habe ich gewartet,denn Adobe GoLive ist mir zu kompliziert,um eine doch recht ansprechende Privatseite zu gestalten.:)
     
  7. m00gy

    m00gy Gast

  8. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    auch schön,aber leider habe ich mindestens einen Tick.

    Ich habe es gern von Apple und dann im Paket,sowie in iLife und iWork.

    Danke für deinen Tip.
     
  9. smile

    smile Klarapfel

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    280
    Befragen wir doch einfach mal das iWeb Handbuch:
    "One-click publishing.
    When you’re ready to share your website on the web, just click a button, and your site is stored on .Mac, visible to anyone who knows the web address (URL). (To publish to .Mac, you need at least a free trial .Mac membership.) If you prefer, you can easily make the website accessible only to people who know the user name and password, or who belong to a particular .Mac group. You can also
    publish your site to a folder on your computer so that you can upload it to the server of your choice."

    smile!
     
    catull gefällt das.
  10. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    sag ich doch,habe gern alles von und manchmal auch auf oder bei Apple.
    Aber nur wenn alles gut funktioniert.
     
  11. m00gy

    m00gy Gast

    Handbuchlesen kann ja jeder ;) Investigatives Videoschauen und Screenshotsschießen, DAS ist wahrer Journalismus ;)
     
  12. m00gy

    m00gy Gast

    Wobei .Mac ja wirklich gut gedacht ist. Aber zumindest hier in Germany doch reichlich langsam. Da könnte Apple seinem Partner mal ne schnellere Backbone Anbindung spendieren :)
     
  13. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    habe mit .web noch keine Erfahrungen.
    Spätestens aber halt mit iWeb.
     
  14. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    mal nur so als Hinweis:

    wenn ich aus iWeb in einen beliebigen Ordner sichern kann, dann kann das auch ein per WebDAV gemountetes Verzeichnis eines Internet Webservers sein!

    Damit hat man dann das One-Click-Publishing auch für Non-.mac Webserver.

    Gruß Stefan
     
  15. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    dazu kann ich noch nichts daveinitiv sagen.

    Sei hier vorsichtig (wie ich),denn ich glaube wir 40er werden hier besonders stark beobachtet,was wir sagen ähm schreiben ähm denken.

    Wieder was Inhaltloses von mir oder doch nicht?;)

    Wenn ich mehr weiß,denk ich drüber nach,ob ich das auch kundtue.:eek:

    Habe ich schon wieder einen Rechtschreibfehler?

    Wer findet Ihn.:innocent:
     
  16. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.478
    Kann iWeb dann auch HTML?

    Also kann ich den Code der Seite auch direkt bearbeiten? Auf den Bildern sind die ganzen Knöpfe nicht so richtig zu erkennen.
     
  17. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Denke ich nicht, da die iWeb Seiten auf Teilweise SEHR komplizierter Technik basieren, wie z.B der AJAX-Anbindung zum Server für die Multimedialen Inhalte.
    Ausser du hast richtig gute Kenntnisse in ajax, Javascript, wahrscheinlich auch Java-Applets, CGI, HTML. Aber ich finde das Programm (obwohl bis jetzt mit GoLive gearbeitet) sehr interessant...
     
  18. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Sorry für die falschen Infos am Anfang, ich dachte ich hätte das so einmal gelesen. :eek:

    Ja, iWeb ist nett, aber dafür das ganze iLife neu kaufen? Zumal mein iLife 05 nich nicht so alt ist, werde ich dies wahrscheinlich nicht tun. Ich frage micht langsam, wozu die Software-Coupons gut sind, die bei einem Kauf eines Macs mitgeliefert werden...
     
  19. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Die sind zum einfachen Nachweisen das du die Software besitzt, da es ja keine explizit unique Seriennummer für jedes einzelne iLife gibt.

    Gute Nacht
     
  20. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.478
    Ajax

    Du verstehst etwas davon? Ich habe gerade versucht, dahinter zu kommen, was Ajax ist.

    So wie ich das verstanden habe, ist Ajax eine Möglichkeit, einfacher und schneller HTML-Seiten zu generieren. Dazu läuft Technologie auf dem Server und im Browser ab.
    Zitat Wikipedia: "Ajax [ˈeɪdʒæks] ist ein Akronym für die Wortfolge Asynchronous Javascript and XML. Es bezeichnet ein Konzept der Datenübertragung zwischen einem Server und dem Browser, welches es ermöglicht, dass die HTML-Seite nicht mit jeder HTTP-Protokoll-Anfrage komplett neu geladen werden muss. Das eigentliche Novum besteht in der Tatsache, dass nur gewisse Teile einer HTML-Seite sukzessive bei Bedarf nachgeladen werden."

    Es werden also nach wie vor HTML-Seiten genutzt. Und wenn ich Seiten ohne Multimediainhalte mache, ist das blankes HTML und CSS. Die müßte ich doch editieren können dürfen.

    Oder nicht?
     

Diese Seite empfehlen