1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iWeb Umlaute usw.

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von ApplePope, 23.08.07.

  1. ApplePope

    ApplePope Cripps Pink

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    148
    Hallo,

    ich habe (dummerweise) das neue iweb...
    Das Problem mit dem Wort "Einträge" habe ich auch schon erkannt und bei mir heißt es in iWeb jetzt "Eintrag" (Nach der Anleitung eines Apfeltalkers)...
    Aber ein anderes noch viel gravierenderes Problem zerstört mir meine Webseite. Überall sind Â's auf der WebSeite. Wenn iWeb eine Datei veröffentlicht steht da z.B. "class="bumper">*<" und auf dem Server heißt es plötzlich "class="bumper">Â*<". Woher kommen Â's.
    Wenn ich in den einzelnen html's das UTF-8 durch ISO-8859-1 ersetze, dann sind wenigstens die ÜÄÖ richtig. Aber ich kann doch nicht bei jedem update 1000 Dateien von Hand bearbeiten...

    Habt ihr eine Lösung für meinen Schlamassel?

    Vielen Dank
    Gruß

    //Edit:
    Ich stelle gerade fest, dass wenn man den Tipp von Cohen76 beachtet ist das ÄÜÖ Problem verschwunden. Eine neue Seite, die ich mit iweb testweise gemacht habe funktioniert super. Aber die vom altern iweb übernommene Seite schein nicht zu funktionieren...
     
    #1 ApplePope, 23.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.07
  2. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    ...und ich wollte dir gerade anworten. ;)

    Das neue iWeb '08 hat bei mir auch erhebliche Probleme gemacht, vor allem bei der Konvertierung meiner alten Webseite. Nur mit einigen Tricks habe ich die wieder halbwegs zum Laufen bekommen. Ich musste die Einträge, die Umlaute im Titel haben, alle umbenennen. Doch damit hat sich iWeb nicht begnügt - beim Veröffentlichen hat er zwar die Titel der Einträge geändert, nicht aber die zugrundeliegenden Datei- und Ordnernamen. Geholfen hat da nur, die Blogeinträge einzeln zu duplizieren (glücklicherweise gibt es diese Funktion in iWeb) und dann den Originaleintrag zu löschen und den duplizierten Eintrag mit dem alten Datum zu versehen. Bei mehreren Dutzend Einträgen macht das alles - nur keinen Spaß!

    Das ist eine echte Schlamperei bei der Lokalisation, und ich bin gespannt, wann Apple dies bemerkt und diesen erheblichen Fehler beseitigt.

    Gruß, Cohen76
     
    #2 Cohen76, 24.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.07
  3. deadofnight

    deadofnight Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    78
    Genau nach dieser Lösung suche ich gerade. Nachdem ich mein iWeb aktualisiert hab, hatte ich mich stark gewundert, warum meine Blog-Einträge nicht mehr funzen.

    Das ist wirklich enttäuschend. Wieso steht hierzu nicht auf der Apple Homepage? Benutzt in D niemand iWeb???

    Zu dem habe ich hier nix anderes als diesen Hinweiss auf das Problem gefunden. Gibt es hierzu auch im Forum eine Lösung -Please Help -
     
  4. kenguru2005

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    38
    Schau mal hier.
     
  5. deadofnight

    deadofnight Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    78
    Besten Dank fr den Hinweiss. Keider finde ich aber die beschriebene Datei nicht auf meinem System. In welchem Ordner finde ich diese? Und muss ich wirklich BBEdit dafür installieren? Was passiert nach dem ersten öffnen von iWeb - muss ich dann meine Blog Einträge "neu" machen?

    Danke und viele Grüsse aus dem Norden!
     
  6. kenguru2005

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    38
    Rechtsklick (oder apfel-klick) auf das Programm iweb -> Packetinhalt zeigen ... und siehe da, Du wirst fündig. Du kannst die Datei auch mit Textedit verändern, musst BBEdit dazu nicht. Deine alten Blogeinträge wrden wohl auch geändert, so dass Dein Umlautproblem nach dem Veröffentlichen verschwunden ist, ohne dass Du alles eigenhändig ändern musst.
     
  7. Acronis

    Acronis Gast

    Meine Dateien mit Umlauten werden auch nicht angezeigt. Was muss ich denn im Apache umstellen, dass das funktioniert?

    Mich nervt das unheimlich mit dem umbennen der Dateien.
     
  8. deadofnight

    deadofnight Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    78
    Einfach im Beitrag Nummer 6 (einem vor Deinem) nachlesen
    ;)

    Dann brachst Du an Deinem Apache Server auch nix umstellen.

    VG
    deadofnight
     

Diese Seite empfehlen