1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iWeb: mp3 abspielen?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von HAL, 21.09.07.

  1. HAL

    HAL Gast

    Hallo zusammen!
    Ich bin absoluter Webdesign-Neuling und probiere mich nun seit einer Woche mit iWeb, was wirklich kinderleicht ist. Trotzdem fehlen mir einige Sahnehäubchen:
    1. Ist es möglich einen mp3-Player o.Ä. in die Webseite zu integrieren, um ein mp3-file bei der Betrachtung abzuspielen? Wie geht das und wo bekomme ich so einen Baustein her?
    2. Woher bekomme ich einen Baustein, mit dem ich news auf der Startseite anzeigen kann. Ich meine damit so eine Art Mini-Blog, damit ihr mich versteht.
    Wäre echt schön, wenn ihr mir helfen könntet. Meine googlelei hat mich irgendwie zu keinem brauchbaren Ergebnis geführt.
     
  2. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Die mp3, sofern Deine, lädst Du hoch, und verlinkst sie einfach. Beispiel: sie ist in
    /home/fnord/www/meinemucke.mp3, dann ist je nach http-Server der Pfad aus dem Dateiindes ersehbar. Du musst auf den Pfad der mp3 linken, damit Du sie abspielen kannst. Der Nutzer klickt auf den Link und Dank moderner Browser Plugins legt die Mucke los.
    Denk ans Urheberrecht.

    Einen Player kannst Du mit Java Kenntnissen fix reinsetzen. Java-Applets sind da kein Problem. Da sollte man dann einen http-Server mit Java-Support laufen haben ;). Und auch wissen wie man so was macht.

    News kannst Du per Frame einblenden. Du erzeugst ein neues Frame auf der html-Seite und in dieses platzierst Du den News-Inhalt.

    Hilft das?
     
  3. HAL

    HAL Gast

    Ok, also so einen player auf die Seite setzen ist nicht ganz so einfach wie Grafiken einfügen, wenn ich das richtig verstanden habe. Das ich auch einfach die mp3 verlinken kann war mir bereits klar.

    Die News hab ich drauf, die funktionieren.

    Ich werde mir bei Gelgenheit dann eine umfassendere Lektüre zum Thema zulegen.
    Danke.

    Jezt muss ich nur noch entscheiden, ob dich der .mac account lohnt für mich.
     

Diese Seite empfehlen