1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iWeb ist nicht so dolle

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von lemming71, 14.01.06.

  1. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
  2. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    Hmm, so langsam bin ich enttäuscht von Apples Software Politik, Aperture und iWeb scheinen eher Betas als Gold Versionen zu sein. In Videos und auf Präsentationen preist man sie an, aber dann am Mac zuhause funktioniert nix so wie es sollte.
    Wirklich schade, hoffentlich ist das MacBook Pro nicht auch so ein unausgegorenes Produkt.

    MFG ChrissLI
     
  3. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    Bisher konnten wir alle aufgrund der fehlenden Verfügbarkeit leider noch nicht testen.

    Ich werde mir nach dem Kauf der Software ein Urteil bilden,könnte mir allerdings für mich vorstellen,das die Software zur einfachen Erstellung einer recht ansehlichen privaten Webseite ausreicht.

    Schaun wir mal,wie es tatsächlich ist.
     
  4. Cortex85

    Cortex85 Gast

    Immerhin hab ich aufgeschnappt, das iPhoto diesmal wohl tatsächlich deutlich schneller laufen soll.
     
  5. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ich habe eben ein paar Quellcodes von iWeb-Seiten in die Finger bekommen. Das schaut in der Tat nach der befürchteten DIV-Suppe mit eingeliedertem CSS aus, die schon die Pages-Export Funktion zu bieten hatte. also: richtiger Weg, aber nicht wirklich konsequent umgesetzt. Bis auf Kleinigkeiten validierte der Code gegen XHTML und CSS, wobei ich nicht einschätzen kann, ob der Fehler eher beim Programm oder beim Anwender zu suchen ist.

    Fazit: Da hat Apple sich für iWeb 07 noch einiges an Arbeit aufgehoben. Dennoch bleibe ich dabei: für den Hausgebrauch ist das besser als alles übrige, was ich bisher an Codeelaboraten aus grafischen Editoren vorgesetzt bekommen habe.

    Gruß Stefan
     
  6. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    besser als rapidweaver-erzeugnisse? der hat mich bisher vom code her ziemlich überzeugt...
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    hab mir gerade nochmal die Rapidweaver-HP angesehen. Das schaut in der Tat sehr gut aus! Besser als ich das von früheren Ansichten in Erinnerung hatte und in der Tat besser als das was ich bisher von iWeb gesehen hab.

    Gruß Stefan
     
  8. Jogi

    Jogi Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    240
    Hallo,
    Ich kenne das Programm natürlich nicht, aber es ist wohl kaum für den Webprofi gedacht. Für den, der einfach ein paar Bilder in einem hübschen Rahmen in's Netz stellen will, der will sich nicht mit HTML, CSS oder anderem Code auseinandersetzen.
    Einfach erstellen, hochladen und fertig. Alles weitere interessiert da nicht.

    Unterhaltet euch mal mit einem Videoprofi über Final Cut und iMovie ;)

    grüße,
    jürgen
     
  9. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Es ist durchaus verfügbar, sonst hätte ich es nicht testen können...
     

Diese Seite empfehlen