1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes: Wie bleibt eine CD mit verschiedenen Interpreten "zusammen"?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von webbi, 02.07.07.

  1. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Ich hab auf nem Festival eine CD bekommen. 19 Tracks, verschiedene Interpreten. Wenn ich jetzt als Album-Interpret "Various Artists" angebe und für jeden Song den Interpreten einzeln eintippe zerpflückt mir iTunes die CD, auch wenn ich einen Haken bei "Teil einer Compilation" setze.

    Was mache ich verkehrt? Die CD soll zusammenhängend eingeordnet werden aber besteht nun mal aus Songs unterschiedlicher Interpreten...
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Über den Albumnamen?
     
  3. Steinlaus

    Steinlaus Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.12.06
    Beiträge:
    309
    Wenn du sie unter "Interpreten" zusammen haben willst musst du jedem einzelnen Künstler der CD einen einheitlichen Vornamen geben.

    Festival 07 - Künstler 1
    Festival 07 - Künstler 2
    usw.
     
  4. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    In der Ansicht deiner Mediathek (oder Wiedergabeliste ...) klick mal auf den Reiter "Album". Nun wird deine Mediathek nach den Namen der Alben sortiert, wenn du jetzt aber noch einmal auf den Reiter klickst, wird er zu "Alben nach Interpret". Schon ist deine Bibliothek wieder in alphabetischer Reihenfolge der Interpreten, allerdings stehen alle Compilations, zu denen mehrere Interpreten gehören hübsch geordnet ganz am Ende der Liste.

    Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann sollte das in etwa das sein, was du meintest.

    Gruß

    Edit: Die Mühe mit dem "Album Interpret" habe ich mir dabei noch nicht einmal gemacht. Ich habe ganz normal bei "Interpret" den Interpreten des Liedes angegeben und das Lied als Teil einer Compilation markiert. Steht bei "Album Interpret" z.B. Various Artists, so ist die ganze Compilation unter "V" zu finden und nicht am Ende der Liste.
     
  5. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Das war auch mein erster Plan. Allerdings wurde die Compilation total zerpflückt, als ich die ersten Interpreten eingegeben habe (trotz Album-Interpret "Various Artists", Album-Name "With Full Force 2007" und nur einzelner Interpretennamen; außerdem ist der Haken bei "Teil einer Compilation natürlich gesetzt). Aber iTunes macht irgendwie was es will.

    Das funktioniert zwar immerhin schon soweit, dass dann alle Songs im gleichen Album angezeigt werden, hat aber zur Folge, dass aus irgendeinem Grund in diesem Album (und nur hier) nach den Namen der Interpreten sortiert wird und nicht mehr nach der Tracknummer. :(

    Aktuell handhabe ich es so, dass ich als Songnamen "Interpret - Songname" eintippe und den Interpreten leer lasse. Album-Interpret ist weiterhin "With Full Force 2007". Aber das kanns ja wohl irgendwie nicht sein..
     
  6. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Geh mal alle Titel einzeln durch, irgendwo weicht einer oder ein paar ab von den übrigen bei irgendwelchen Zusatzinfos (composed by, feat.,...). Alle Abweichungen entfernen und wie gehabt verschiedene Interpreten als Compilation gruppieren.
    Hilfts?
    Grüße,
    Frank.
     
  7. m00gy

    m00gy Gast

    Ich würde's mit dem Aktivieren der Option "Compilation" in den Informationen der einzelnen Titel probieren.

    *upps* Sehe gerade, dass Du das ja schon ausprobiert hast. Sorry.
     
    #7 m00gy, 03.07.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.07.07
  8. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Den Haken hab ich gleich als erstes reingemacht und auch nochmal überprüft, dass "Compilation: Ja" in jedem File angegeben ist. Und das ist bereits der Fall. Ich versteh nicht, warum iTunes das Album auseinander pflückt, obwohl die Compilation-Einstellung soweit richtig ist!

    Wie gesagt, sobald ich den ersten Interpreten eingebe, fällt der Song aus dem Album raus. Trotz eindeutigem Album-Namen, Various Artists als Album-Interpret und dem Haken bei Compilation.
     
  9. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Vielleicht probierst du es mal ganz ohne Album Interpret und gibst nur die Informationen zu Interpret und Album ein?
     
  10. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    Hast Du Dir mal die Sortier-Tags angeschaut?
     

Diese Seite empfehlen