1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes und Live-Radio

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Macholino, 15.04.06.

  1. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Seit Wochen geht gar nichts mehr, meine gespeicherten Radiosender will iTunes nicht mehr abspielen.

    Früher einwandfrei, bekomme ich http://europafm.rdsnet.ro:7000/ nicht mehr gestreamt. Schafft das jemand? Mit dem VLC funktionierts einwandfrei, aber ich kann den VLC ja leider nicht an die AirportExpress senden, um über die Anlage zu hören.

    Auch Bremen 4 will nicht mit iTunes spielen, bei Deutschlandradio Kultur habe ich noch nicht geprüft, ob sich die URL geändert hat. Woran liegt es?
     
  2. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hallo,

    iTunes denkt es sei ein podcast und ordnet den link darunter ein. er lässt sich auch nicht in die rubrik "radio" kopieren.
    als podcast aber aktualisiert er sich zu tode und läuft nicht.

    gruss
     
  3. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Wenn ich die „listen.pls“-Playlist runterlade und öffne, wird es problemlos als Radiostation erkannt, aber der Stream mag trotzdem nicht.

    Bremen 4 bietet nur WMA- und RM-Streams an, die kann iTunes im Normalfall nicht abspielen. Mit flip4mac sollte aber wenigstens der WMA-Stream funktionieren.
     
  4. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    ich tippe mal die haben ihren streaming-codec umgestellt. deren shoutcastserver streamt nämlich mit AACplus, ein erweiteter AAC-Codec der speziell für geringe Bit-Raten gegeignet ist, aber iTunes wohl noch nicht abspielen kann.
    http://de.wikipedia.org/wiki/AacPlus

    mit Airfoil geht das aber schon.
    http://www.rogueamoeba.com/airfoil/
     
  5. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Das ist ein interessanter Ansatz, den ich heute (später) mal ausprobiere.
    Danke erst einmal für Eure Antworten.
     
  6. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Airfoil kostet 25 Dollar, sicher nicht viel, aber in meiner derzeitigen Laune eine ungewollte Ausgabe.

    Neuer Versuch, der zweite Radiosender, der sich mit VLC schnell und sauber abspielen lässt, den iTunes aber entgegen der Angaben auf der Website ignoriert:

    http://80.86.106.136:8000/

    QuickTime sagt, die URL wäre ungültig.

    Die Website von kissfm.ro sagt (sinngemäß übersetzt):

    Das Format AAC wird als Nachfolger von mp3 betrachtet. Es ist ein kürzlich erschienenes Format, das Du mit einem aktuellen Player nutzen kannst. Der Stream kommt auf einer Bandbreite von 32 kpbs (ungefähr 3kBytes pro Sekunde).
    Unterstützte Player:
    WinAMP (5.1 oder neuer)
    Windows Media Player (mit Codec 3ivx)
    amaroK (für Linux/Unix)
    iPod & iTunes
    QuickTime

    Der Originaltext steht hier.

    iTunes habe ich in Version 6.0.4, Quicktime Pro 7.04, VLC Version 0.8.4
    Bin ich zu doof, ist Apple zu langsam oder erwarte ich einfach nur zu viel?
     
  7. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Ich denke da liegen die falsch, denn auch hier wird in aacp gestreamt, und das ist nicht das AAC, daß iTunes, respektive Quicktime kann.
    Auch iTunes für Windows kann das nicht, wie soeben getestet.
     
  8. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    is ja echt'n Ding. Das freie VLC rührt sich sofort, und die Profis von Apple können nicht, wollen nicht, dürfen nicht?
     
  9. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Sodele, ich bin nu auch auf dieses Problem gestossen... alle Sender stellen auf aac+ um und iTunes kann es nicht abspielen :-c
     
  10. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Hab eben nach AACplus Plugins für MacOS X gesucht. Für Windows habe ich was gefunden. Aber leider nichts für MacOS X o_O

    Hier für Windows o_O
    http://www.orban.com/plugin/
     
  11. weebee

    weebee Gast

    Ich habe den Thread erst jetzt entdeckt. Mein Senf: AAC+ ist völlig genial, wie auch damals schon MP3Pro (kommt vom selben Entwickler). Das Format ist speziell für niedrige Datenraten entwickelt und bringt genau da einen großen Qualltätssprung. Ich ärgere mich schon seit längerem, dass Apple weder MP3Pro hat noch AAC+ unterstützt. Meines Wissens war Audion der einzige Player, der MP3Pro lesen und schreiben konnte. Wer das mal testen will: Audion ist mittlerweile Freeware. Codiert einfach mal 'nen Song in z.B. 56 kBit und vergleicht das mit 56-kBit-normal-MP3 aus iTunes oder Lame.
     
  12. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Anscheinds spielt iTunes (v7.1) immer noch kein aac+ ab!?! (habs grad mal probiert...)
     

Diese Seite empfehlen