1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes und intelligente Playlisten

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von NoaH11027, 17.04.06.

  1. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Hallo,

    folgendes Problem möchte ich lösen, ich habe einen G5 iPod mit 30GB und eine Musikbibliothek von ~150GB auf meinem G5. Ist so das was sich die letzten 20 Jahre angesammelt und was ich von Platten und CD's nach und nach auf den Computer verschoben habe. Ist die bequemste Methode Musik zu hören. Ich liebe Platten, aber so wirklich handlich sind sie nicht. Aber das ist eine andere Story. Mein Problem ist das meine Bilbiothek viel größer als die Kapazität meines iPods ist, also muss ich die Musik für den iPod über iTunes manuell verwalten. Hierfür müsste ich aber für jeden Interpreten eine Playlist anlegen, die ich später manuell hinzufügen oder entfernen kann.
    Jetzt meine Frage gibt es ein Skript oder Tool, was diese Playlisten automatisch erzeugen kann? Ich habe doch so einige Interpreten und die alle manuell anzulegen würde mich einiges an Zeit kosten, die so bequem sparen könnte.
    Ich möchte auch auf jeden Fall iTunes verwenden, ich habe schon ein paar Alternativen ausprobiert und habe mich dann doch fürs Original entschieden.

    Ich habe mir die ersten 15 Seiten im Forum angeschaut und nichts passendes gefunden, spollte ich was übersehen haben, sorry dafür, aber für Hilfe wäre ich wirklich sehr dankbar.

    NoaH
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Moin NoaH11027,

    ich würde dir raten erst mal die Hilfe in iTunes zu kontaktieren. Dann wirst du feststellen, dass es reicht einfach ein paar Lieder in eine oder mehrere Playlists zu schieben oder schieben zu lassen und diese dann zu syncen.


    Gruss KayHH
     
  3. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    Hallo Noah,

    da ich auch das Problem habe, in iTunes mehr zu haben als auf meinen iPod drauf passt, habe ich mir folgende Lösung gebastelt:

    Der Tag «Kategorie» ist ein bei mir bisher ungenutzter Tag. Ich habe ein Script so angepasst, dass es mir in die markierten Titel in diesen Tag “iPod” einträgt (ein anderes kann dies auch wieder rausnehmen). Nun habe ich eine intelligente Playlist, die eben alle Titel mit dem Eintrag “iPod” aufnimmt und nur diese Playlist lasse ich auf den iPod übertragen.

    Du kannst Dir das ja mal anschauen.

    Gruß
    Thomas
     

    Anhänge:

  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin tmconnect,

    wozu ein extra Skript? Warum extra kompliziert? Wo liegt der extra Vorteil? BTW, der iMac G5 hat ein 20'' Display.


    Gruss KayHH
     
  5. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    Kannste streichen, hab's korrigiert. Man sollte besser aufpassen, wenn man seine alte Konfiguration anpasst o_O

    Zum Thema: Für mich ist der Eintrag in Kategoerie deshalb sinnvoll, da ich in der Bibliothek sehe, welche Titel für meinen iPod vorgesehen sind und welche nicht (ein Script deshalb, da man an die Kategorie manuell nicht rankommt). Über die Scripts kann ich recht schnell welche rausnehmen oder hinzufügen. O.k. – hinzufügen ist mit reinziehen in die Playlist genau so einfach, aber das rausnehmen per Hand ist etwas aufwendiger (rein in die Playlist, suchen und löschen).

    Sicher hat jeder so seine eigene Vorlieben, wie er sich am besten organisiert. Das ist meine Art damit umzugehen. Wenn es NoaH hilft, freut‘s mich, wenn nicht, auch gut.

    Und kompliziert finde ich das ganze nun wirklich nicht.

    Gruß
    Thomas
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Moin tmconnect,

    wie teilst du deinem Skript denn mit welche Titel rein und raus sollen? Irgendwie musst du da doch auch was auswählen, was dem Aufwand den ich betreibe entsprechen würde, nur das das mit dem Skript dann noch oben drauf kommt, zuzüglich des Nachteils das Tag Kategorie nicht mehr benutzen zu können.


    Gruss KayHH
     
  7. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    mit iMind 2.5, das Gedanken-Sync-Programm aus dem Hause Brainsync :-D Spass beiseite, natürlich in dem ich sie markiere
    Ich weiss nicht, wass bei Deinen Titeln in der Kategorie drin steht, aber bei mir ist der Tag sowieso leer und somit unbenutzt.

    Mein Vorteil liegt eben darin, dass ich in der Liste erkennen kann was für‘n iPod ist und was nicht.

    “Jedem Tierchen, sein Pläsierchen" - lassen wir‘s also gut sein...

    Gruß
    Thomas
     
  8. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Danke für den Hinweis auf die Hilfe in iTunes. Aber wie man Playlisten erstellt und Titel hineinschiebt habe ich auch so rausgefunden (und das schon vor einer ganzen Weile). Sogar mit den intelligenten Playlisten bin ich auf Anhieb zu Recht gekommen, man mag es kaum glauben. Ich benutze iTunes schon ziemlich lange, stoße aber auf mein Problem seit ich den iPod habe und das ist noch nicht ganz so lang.
    Mein Problem liegt nicht beim erstellen der Listen an sich, sondern in der Stupidität für ungefähr 200 bis 300 Interpreten eine intelligente Playliste zu erstellen. Ich mag gar nicht drüber nachdenken eine für jedes Album zu erstellen, sprich jeden Interpreten noch in zwei bis zehn Alben weiter aufzuschlüsseln (was schon ungefähr 1.500 Listen wären).
    Es ist mir schon Arbeit genug die Listen für meinen persönlichen Geschmack zu erstellen.

    Daher suche ich nach einem Skript oder Tool das diese Arbeit für mich übernimmt. Sprich ein Stück Software, das nach meinen Vorgaben (z.B. erstelle zu jedem Interpreten eine intelligente Playliste) Playlisten erstellt. Leider habe ich dazu in der verwiesenen Hilfe nichts gefunden ;).

    NoaH
     
  9. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Schönes Skript, leider hilft mir das nur am Rande. Eigentlich ist es schon einen Schritt weiter als ich bin. Was ich erstellen möchte ist eine Liste zu jedem Interpreten, die kann ich dann leicht zum sync auswählen oder abwählen.
    Die Idee finde ich aber ziemlich gut, so kann ich einen "Stammbestand" kennzeichnen, der dann auch auf dem iPod bleibt. Das Skript habe ich auf jeden Fall mal sauber abgelegt, man weiß ja nie :) .

    Danke,
    NoaH
     

Diese Seite empfehlen