1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes und fehlende Cover mal wieder ?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von keamas, 23.04.07.

  1. keamas

    keamas Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    15.06.04
    Beiträge:
    365
    Hi ich habe dieses Thema schon einige male im Forum gesehen, aber bisher noch keine Lösung dazu.

    Gibt es nun endlich ein Programm, das die Titel in meiner Music Libery so konvertiert, damit iTunes die fehlenden Cover downloadet ?
     
  2. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Du kannst mit iTunes Cool das ohne weiteres bekommen oder du holst dir das Amazon Art Widget. ;) Beides läuft aufs gleiche hinaus.
     
  3. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Aber da wirst du dennoch nicht drumrum kommen jedes Cover einzeln zu suchen. Geht halt nicht anders, iTunes öffnen, Cover suchen, CD abspielen, Cover nehmen per Drag and Drop und links unten einfügen.
     
  4. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Nein. Mit iTunesCool geht das grad für die ganze Bibliothek. ;)
     
  5. MacMan2

    MacMan2 Gast

  6. runschke

    runschke Gast

    Hi.

    Ich bräuchte mal eine fixe Idee zum einfachen Verwalten meiner Musiksammlung und dazu wollte ich erstmal keinen neuen Thread erstellen, weil ja vielleicht jemand ne schnelle Lösung parat hat.
    Also zum größten Teil befindet sich bei mir in jedem Ordner einer CD auch das zum Album gehörige Cover als folder.jpg
    Wie kann ich jetzt diese Cover in iTunes anzeigen lassen, bzw zu den mp3s hinzufügen?
    Speichert iTunes die Cover generell eigentlich in der Library oder in den mp3tags?
    Um das ganze iTunes nicht total auszulahmen, wäre es noch super, wenn die Cover vorher auf eine gewisse Größe gestutzt würden, denn einige liegen hier in einer nicht grade kleinen Auflösung vor. :oops:

    Eine Lösung wäre einfach super toll...
    :)
     
  7. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Früher bettete iTunes die Cover in die Tags der MP3s ein. Die neueren Versionen machen das mit einer Art Verknüpfung, jedenfalls ist das so bei Covern, die zusammen mit den Alben geladen wurden. (Und, nehme ich an, auch wenn man die "Albumcover laden"-Funktion im Menü benutzt.)

    Der Grund dafür ist, dass sich auf diese Art Coverflow schneller und besser nutzen lässt. Um das hinzubekommen, speichert das neue iTunes die Cover in einem eigenen Fromat (itc = iTunes Cover) im Ordner "Album Artwork".

    Dennoch kann man die Cover noch in die Tags einbetten, und zwar indem man alle Stücke eines Albums markiert, das Info-Fenster öffnet und dann das Cover in das Feld "Cover" zieht.

    Nun zu deiner Frage: Um alles schlank zu halten, könntest du die Auflösung deiner Cover manuell verändern und sie dann per Info-Fenster den Alben zuweisen. Dann hast du aber keine schöne Darstellung, wenn du Coverflow verwenden möchtest; dafür wäre eine hohe Auflösung natürlich besser. Du musst dich also entscheiden, was dir wichtiger ist.
     
  8. elkealbert

    elkealbert Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    75
    Du brauchst die Titel nicht zu konvertieren, Du musst nur den Albumnamen so eintragen wie er im iTunes-Store heißt.
    Dann kannst Du im Menü »Erweitert« "Albumcover laden" wählen.
    Der Store liefert auch nur die Cover von den Titeln die im iTunes-Musicstore angeboten werden.(ist doch klar)

    Hoffe das war verständlich o_O
     

Diese Seite empfehlen