1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes und die bibliothek und 9.22

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Omikron, 06.02.06.

  1. Omikron

    Omikron Gast

    Tach auch,

    ich hab' da mal ein Problem.

    Meine Musikdaten habe ich auf einer externen Pladde.
    Im Wintergarten steht jetzt noch ein alter kleiner schnuggeliger iMac rum:

    ID 406 G3 350
    OS 9.2.2
    512 Mech RAM (2x256) (virtuell 513)
    interne HD 80 GB
    extern HD 120 GB (mit der Musike drauf...)
    iTunes 2.0.4

    So nu will ich eine Bibilothek machen und iTunes hängt sich in einer Importschleife auf (kann abgebrochen werden...)
    Er nimmt immer nur 4.xxx Titel in die Bibliothek auf, egal wie lange ich es probiere, auch die Speocherzuteilung is wurscht.

    Woran kann das liegen? Irgendwo auf der Apple Page hab' ich ausgegraben, dass mein iTunes Max32.000 Titel verwalten kann.

    Nur wie?

    ...und ich will nicht umsteigen auf X

    Also: Hilfääääääää
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Hast Du schon versucht, nicht alle auf einmal zu importieren, sondern in "Tausender-Päckchen" oder so. (Mir fällt da gerade ein, dass bei kopieren unter MacOS Classic bei einer bestimmten Dateigröße Schluß war, zumindest übers Netz) Also dann sollte es funktionieren.

    PS: Ich würde mittlerweile trotzdem auf OS X nicht mehr verzichten wollen

    Gruß
    Daniel
     
  3. Omikron

    Omikron Gast

    Import ist es ja irgendwie auch nicht, er greift auf die bestehenden Songs auf der ext. Platte zu und soll die an sich nur anzeigen, er kopiert in dem Fall nichts.

    Die andere Alternative: jedes Album einzeln statt des großen Musikordners ist nicht akzeptabel bei 16.000 Einzelstücken....
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Soweit ich weiss reicht es nicht, neue Titel in den richtigen Pfad von iTunes hineizukopieren, sondern iTunes muss beispielsweise bei einem Pfadwechsel alles Daten neu verwalten. Also gib einen neuen Pfad (einen leeren Ordner) an und lösche die gesamte Bibliothek in iTunes (Aber nicht die Titel in den Papierkorb, sondern nur die Bibliothek löschen. Dann die ganze Bibliothek in ca. (Hausnummer) 3000er Päckchen neu reinimportieren. Das sollte doch funktionieren.
     
  5. Omikron

    Omikron Gast

    Sicher ... iTunes ist jungfräulich, die Biblio ist leer.

    du kannst unter dem ersten Menüpunkt zwei verschiedene auswahlen treffen um Songs in die biblio zu bekommen:
    entweder genau einen Ordner oder genau ein Stück.

    Und da liegt ja das Problem:
    Die Festplatte kann ich nicht umarrangieren, weil drei andere Rechner den Inhalt als Biblio schon geschluckt haben... und er von iTunes auch verwaltet wird (sprich Ordner/Benennung automatisch).
    Also ist die einzige echte chance, die ich habe, diesen einen Musikordner zur Biblio zu machen. Denn die Alternative (ohne wirkliche Hoffnung auf Erfolg), dass ich jeden Unterordner einzeln zur Biblio hinzufüge, ist vom Aufwand her nicht akzeptabel.
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Nein. Du kannst doch die Ordner inklusive Liedern und Unterordner in iTunes reinziehen. Die Info bezieht iTunes doch vom ID-Tag und nicht vom Ordner in dem die Lieder sind. Die Ordnerstruktur wird abhängig vom Tag neu aufgebaut.
     

Diese Seite empfehlen