1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTunes und die Aktualisierung gehackter iPhones

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von 7eleven, 09.09.07.

  1. 7eleven

    7eleven Gast

    Ok, hier mal ein extra Thread, um alle Klarheiten restlos zu beseitigen.

    Mittlerweile gibt es ja das iTunes-Update 7.4.2.

    Damit ich da richtig verstehe:

    Das iTunes Update updatet ja erstmal iTunes, und nicht das iPhone.

    Wenn ich dann ein gehacktes iPhone anschließe, fragt doch zuerst mal iTunes, ob das iPhone ebenfalls upgedatet werden soll, oder?

    Wenn ich dieses verneine, bleibt doch auf dem iPhone alles beim Alten, oder?

    Alternativ lade ich mir iTunes 7.3 auf die Windows BootCamp Partition, und verwalte mein iPhone über Windows, so kann ich unter OS X immer die aktuellste Version von iTunes haben und das iPhone gefahrlos unter Windows verwalten, oder?
     
  2. nemo66

    nemo66 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    242
    So sollte es funktionieren.
    Allerdings...wo gibt es die iTunes Version 7.4.2 ?
    Die neueste sollte eigentlich 7.4.1 (2) sein.
     
  3. 7eleven

    7eleven Gast

    Mein ich doch.

    Was sollte funktionieren? Die Windows/iTunes 7.3 Methode oder eben einfach keine Updates auf dem iPhone zulassen?
     
  4. nemo66

    nemo66 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    242
    Beides.;)
     

Diese Seite empfehlen