1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Itunes übers Netzwerk

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von theblum, 29.09.05.

  1. theblum

    theblum Empire

    Dabei seit:
    08.06.05
    Beiträge:
    89
    Hallo

    Hab eine Frage.

    Ich habe hier Zu Hause mehrere Computer (2 Mac's + 1 PC) mit Itunes drauf, auf jedem PC sind irgendwelche MP3's

    Ich kann die jeweiligen Bibliotheken via Netzwerk ansteuren aber ich kann nicht Musiktitel hin und her kopieren? Mach ich etwas falsch oder funzt das einfach nicht?

    Danke für die Hilfe
     
  2. Hallo!
    Nee, das funzt gar net, du kannst sie nur als Stream anhören:(. Ist wegen der Musikindustrie, die wollten das so, damit sich nicht jeder im Netzwerk die Musik ziehen kann, die er haben will und dann auf CD brennt, und so weiter...;)! Also machst du nix falsch. Aber du kannst es ja so per Netzwerk ziehen!
    iPod-Mini-Besitzer
     
  3. delete

    delete Cox Orange

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    101
    HI

    hatte mal die gleiche Frage irgendwo gestellt. Es gibt aber Programme die das können. Such mal nach ourtunes. Bei Windows gibts noch mytunes, das gefällt mir ein bisserl besser, aber das andere ist plattformübergreifend. Java eben.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen!
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    selbstverständlich geht das auch über's Netz. Mit kleineren Einschränkungen, aber es geht:

    Man nehme:

    a) eine vorhandene iTunes Installation auf einem lokalen Rechner.
    b) ein Filesharing Volume, das für alle Benutzer griffbereit ist.
    c) auf diese FileSharing Volume liegt dann der "iTunes Music" Ordner. Wichtig: Nicht der "iTunes" Ordner, der die XML-Datei enthält, sondern nur der Ordner mit der Untersortierung nach Künstler/Album/Titel
    d) einen Rechner der die iTunes Bibliothek verwaltet, sprich - die Titel in den Musik Ordner aufnimmt, benamt, etc.
    e) dieser Rechner bekommt die Einstellungen:
    Speicherort = "Freigabename:iTunes Music"
    Verwalten = ein
    In Ordner kopieren = ein
    f) alle anderen Rechner die ebenfalls über's Netz auf die Musik zugreifen können sollen bekommen den gleichen Speicherort wie e), aber die beiden Haken bei Verwalten und in Ordner kopieren bleiben aus.

    Nun passiert folgendes:

    Jeder Rechner legt seinen eigenen iTunes XML-File lokal an - die Daten wie Bewertung und Wie oft gespielt sind pro Benutzer zu verstehen. Nur der Rechner e) sollte neue Titel in die Bibliothek aufnehmen. Alle anderen bekommen (z.B. über eine intelligente Playlist - neu seit x Tagen) die Neuerungen per XML-Importfile mitgeteilt.

    Voila: mehrere Rechner können auf ein und denselben Musikbestand zugreifen, jeder ist sein eigener DJ, die Verwaltung braucht ein paar Spielregeln, aber dann geht's. Getestet hab ich's hier bei mir bisher ausschliesslich mit AFP-Freigaben, sollte aber auch mit entsprechenden SMB-Freigaben für die Win-Rechner funktionieren. Airport Extreme (802.11g) geht gerade noch so, je nach dem was der Rechner sonst noch so zu tun hat, gibt's schon mal aussetzer. Airport (802.11b) ist äußerst grenzwertig - da sind die Aussetzer in der Musik eigentlich nicht mehr erträglich. 100 Mbit Ethernet läuft eigentlich immer rund auf meinem G4 iBook.

    Gruß Stefan
     
  5. macsterzel

    macsterzel Meraner

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    230

Diese Seite empfehlen