1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes stürtzt direkt beim Starten ab

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von maverick75, 14.09.06.

  1. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    Hallo,

    ich habe (endlich) den Switch auf Mac geschafft und stize glücklich an meinem MacPro.
    Naja glückllich ist so eine Sache.

    Es war iTunes 6.0.x installiert und wurde im Prinzip direkt auf 7 von mir gehoben.

    Wenn ich iTunes starte, dann ist in zwei von drei Fällen direkt nach dem Start das Programm wieder abgestürzt.
    Ein Beenden und dann ein nochmaliges Starten von iTunes enden im gleichen Hänger.
    Erst ein neustart des kompletten Systems gibt eine neue Chance. (und auf die Neustarts bezieht sich auch das 2 von 3 Fällen)

    Auch mit iTunes 6 war das problem schon - hoffte, das sich ein Update da hilft und leider half es nicht.

    Da ich in OSX leider alles andere als bewandert bin...

    Hat jemand eine Idee, was das Problem sein könnte, bzw wo ich nachschaune könnte, um irgendwas rauszufinden?

    Danke

    Gruß
    Maverick
     
  2. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Drei Möglichkeiten fallen mir ein die du versuchen kannst:
    1. Rechte reparieren
    2. Preference Dateien komplett löschen und iTunes neu starten
    3. iTunes nochmal installieren
     
  3. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    Erstmal danke.

    iTunes 7 habe ich schonmal neu installiert. das half leider nicht.

    Wo kann ich den die Rechte reparieren
    und wo sind die preference Dateien und was steht da alles drin? also was für Einstellungen lösche ich?

    Danke
     
  4. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Rechte reparieren geht über das Festplatten-Dienstprogramm.
    Hier ist ein gutes Tutorial von einem anderen AT User http://www.apfeltalk.de/forum/alle-flaschenaepfel-newbies-t34241.html?highlight=rechte+reparieren

    Die Preference Dateien findest du unter:
    Benutzer/Library/Preferences und unter HD/Library/Preferences

    Was du löschen musst siehe Anhang.

    Also was genau da alles drin steht weiß ich leider auch nicht aber es ist eine gute möglichkeit Programme wieder zum laufen zu bringen die rummucken.

    Gruß Catholic
     

    Anhänge:

  5. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    nochmal danke....hat aber leider alles nix gebracht.

    iTunes startet und ohne was zu klicken ist es nach ca 2-3 Sekunden "weg"
     
  6. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Möglicherweise hat aber deine iTunes Bibliothek etwas.
    Die liegt unter Benutzer/Musik/iTunes
    Die könntest du auch versuchen zu löschen aber mach vorher eine Sicherungskopie deiner ganzen Lieder. Die sind sonst nähmlich weg.
    Dann iTunes Library weghauen/iTunes wieder starten/alle Lieder wieder reinkopieren.

    Das hat bei einem Freund mal funktioniert. Den sein iTunes ist allerdings überhaupt nicht mehr gestartet und nach dem wegwerfen hat alles wieder perfekt geklappt. Das wäre also noch eine Möglichkeit und dann fällt mir leider auch nichts mehr ein.
     

    Anhänge:

  7. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    Nun ja, wenn es an die Bibliothekt liegen würde, dann sollte ja nur der eine User das problem haben, da ja jeder seine eigene Bibliothek hat, oder?

    Leider hat jeder User das gleiche Problem. Habe sogar eben noch einen test-user angelegt und starte itunes. Dann kommt die lizenz und nach der Akzeptierung .... "Programm antwortet nicht"
     
  8. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Also die einzige Möglichkeit die mir jetzt noch einfallen würde ist, den ganzen Rechner neu installieren. Aber ob der Aufwand nur wegen iTunes sich lohnt?

    Sorry das ich dir nicht helfen konnte. Vielleicht findet sich noch wer der andere Lösungsvorschläge hat.

    Gruß Catholic
     
  9. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    an die Möglichkeit habe ich auch schon gedacht und ziehe das auch in Betracht.
    Einmal habe ich (habe den Mac ja erst seit Dienstag) noch wenig eingestellt.
    und zum zweiten ist iTunes mir schon wichtig genug, das ich das machen würde.

    Ich habe wirklich keine Lust 5mal neu zu starten bis iTunes endlich wieder mal geht, um meinen ipod zu syncen....

    Nun ja...wollte sowieso ein wenig mit den Partitionen spielen.

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Gruß
    Maverick
     
  10. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    Hi, irgendwie bild ich mir ein, das es mit dem MiniStore zusammen hängt.
    Wenn der start mal funktioniert, dann kommt direkt nach der Zeit, die iTunes normalerweise zum abschmieren bracuht, das Ministore-Fenster....
    kann jemand damit was anfangen? Oder sollte ich doch einfach neu installieren...und hoffen?
     
  11. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    hmmm....OSX komplett neu installiert und iTunes mag mich wohl nicht.

    wenn ich das mal so sagen darf, hat ich mit meiner Windows-Version so ein Problem nie.

    einen deprimierenden gruß
    Maverick
     
  12. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Sollte der Start klappen deaktiviere in den Einstellungen den Musicstore. Vielleicht funktionierts dann.

    Ehrlich gesagt hab ich so ein Problem noch nie gehabt.o_O
     
  13. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    Hmm...also irgendwie ist das komisch.

    Ein Freund von mir hat (baugleiches System ohne BT) seine Systemplatte bei mir eingesteckt und sein System und sein iTunes hatte das gleiche Problem.

    Beim Support angerufen (und ne Stunde und drei Mitarbeiter "abtelefoniert") und keine Hilfe.
    Wollten dann zurückrufen......kam kein Ruckruf, dann kam mein Widerruf und die Kiste wurde abgeholt.

    Neue Mac bestellt und siehe da...ich habe das Problem noch immer......zumindest in ca 50% aller Starts.
    Inziwschen habe ich rausgefunden, das ich keine Abstürz habe, sondern "nur" einen Freeze von ca 10 Minuten. Nach 10 Minuten kann ich ohne weitere Probleme mit iTunes spielen. Tja.

    Ich lebe damit, habe die Hoffung ehrlichgesagt aufgegeben, jemals das Problem zu lösen.

    Das Frabrad habe ich schon verflucht.... (egal in welcher anwendung)

    Gruß
    Maverick
     
  14. hannes-n

    hannes-n Boskoop

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    41
    so eine verfickte scheisse

    hi!

    ich habe das gleiche problem. sobald ich itunes starte, stürzt es auch schon ab. preferences gelöscht, hat nix gebracht.

    das komische ist, dass es gestern noch ging. dieser fehler ist vorher nicht aufgetreten. ich keine neue software installiert, und auch an itunes an sich nichts geändert.

    hat da evtl mittlerweile jemand ne ahnung woran das liegen könnte? :-c
     
  15. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    was für nen mac hast du?
     
  16. hannes-n

    hannes-n Boskoop

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    41
    ich habe ein powerbook g4 12". habe gerade rechte und platte reparieren versucht: hat auch nix gebracht.

    wie kann denn sowas sein verdammt. das macht überhaupt keinen sinn.:mad: sowas bin ich sonst nur von windows gewöhnt :p
     
  17. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Also ist es mal ausgeschlossen, das der Mac Pro das Problem hat, wenns ein Powerbook auch hat, hm, das is echt ne gute Frage, ich werd mich mal schlau machen!
     
  18. hannes-n

    hannes-n Boskoop

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    41
    Es nützt auch nichts den iPod anzuschliessen, selbes Problem. Direkt nach dem Start, zack aus ..

    Hiiiiiilfe, wie soll ich denn jetzt meinen iPod be- und entladen? Ahhhhhhhhhhhhhh.

    EDIT: Wenn ich iTunes per Terminal aufrufe bekomme ich folgende Fehlermeldung:
    "Bus error"

    Kann damit jemand etwas anfangen?
     
    #18 hannes-n, 03.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.06
  19. hannes-n

    hannes-n Boskoop

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    41
    So alles hat ein Ende: ich habe durch Zufall herausgefunden, dass meine Netzwerk Umgebung dafür verantwortlich war, bzw ist.

    Wenn ich die "automatische" verwende, geht alles einwandfrei. Ich habe verucht die kaputte Umgebung zu reparieren, bzw zu löschen und unter anderem Name wieder einzurichten. Mit den gleichen Einstellung wie bei der automatischen, ohne Erfolg.

    Ich verstehe nur noch Bahnhof, aber mein iTunes geht wieder! :-D

    Also an alles die dieses Problem haben: einfach mal Netzwerk Umgebung ändern.
     
  20. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    Tja das mit der Netzwerkumgebung hat man mir heute auch gesagt...aber ich habe alles neu gemacht und auch mit der Automatik probiert...ohne Erfolg.

    Ich werde das Experiment OSX für mich beenden und zu Windows zurückkehren. für OSX bin ich wohl leider zu blöd.
     

Diese Seite empfehlen