1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes, OS X Partyaccount und Dateirechte

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von .holger, 14.04.07.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Moin moin,

    ich möchte für meine Party heute Abend die Musik aus dem iBook benutzen. Dazu habe ich einen zweiten Account "Party" eingelegt, der nur iTunes benutzen darf. Nun muss ich die iTunes Bibliothek noch mit der vorhandenen Musik (inkl. gekauften iTS Songs) befüllen. Dazu hab ich dem Benutzer Leserechte des Musikordners des Hauptnutzers gegeben (Leider werden Unterordner irgendwie vom Finder dabei nicht berücksichtigt). Im Partynutzer habe ich die Verwaltung des Musikordners über iTunes ausgeschaltet. Und wollte nun die Songs dort importieren.

    Geht das so, oder habt ihr eine andere, evtl. bessere Lösung?

    Gruß Holger
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Um gottes Willen, bitte nicht an den Rechten rumspielen.

    Deinen Hauptnutzer einloggen, iTunes starten und Musik im lokalen Netzwerk freigeben. (Eingeloggt bleiben => schneller Benutzerwechsel)

    Dann im iTunes des Party Benutzers nach freigegebener Musik suchen, fertig.


    Gruss KayHH
     
    .holger gefällt das.
  3. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Zu spät aber sogeht das.
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Das ist ja noch leichter, danke klappt 100%ig!
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Und dazu noch http://www.oookapps.nl/OOOkTunes.html. Dann kann auch gleich jeder sehen was gerade gespielt wird. Ich nutze das bei Partys auch immer. Dazu dann noch die Screensaver-Aktivierung auf alle vier Bildschirmecken legen.


    Gruss KayHH
     
    1 Person gefällt das.
  6. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Die Lösung über Bonjour, also die Musik im Netz freigeben, ist einfach genial, klappt ohne Probleme. Habe ich auch schon oft benutzt.

    Zur optischen Untermalung nehm ich am liebsten iVisualize.
    Bisschen mehr zu tun für'n Mac, aber sieht verdammt gut aus:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gibt auch einige Visualisierungen mit iSight-Einbindung. :)
    Außerdem kann man sich mit dem Quartz Composer eigene Visualisierungen stricken.
     
    #6 DerOwie, 14.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.07
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ein Nachteil der Shared iTunes Variante mit FUS ist, daß man keine Playlists geshareter Musik anlegen kann. Ob as mit Party Shuffle funktioniert habe ich noch nicht getestet.
    Gruß Pepi
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Die kann man aber beim Musikbesitzer anlegen. Das empfiehlt sich eh, um alles partyuntaugliche Material von vorn herein auszuschließen. Geshared werden dann nur die dafür angelegten Listen.


    Gruss KayHH
     

Diese Seite empfehlen