1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTunes Ordnerstruktur verändern

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von TobyKoch, 07.08.06.

  1. TobyKoch

    TobyKoch Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    389
    ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen

    gibt es ein tool mit dem man die ordnerstruktur von itunes auf der festplatte verändern kann

    hätte meine ornder nicht gerne wie folgt Interpret/album/titel

    sondern lieber interpret - Album/Titel
    so dass es meines erachtens einfacher wird das album als dem ordner zu suchen, wenn man mal nicht gleich den interpreten weiss und einfacher wird, wenn man eine mp3 cd erstellen will.....
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Und warum verschiebst du nicht einfach die Spalten in iTunes mit der Maus?
    Lass iTunes deine Musik verwalten und spar dir die ganze Arbeit.
     
  3. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich würde auch alles so lassen wie es ist. Von mir aus kann iTunes die Ordnerstruktur wählen wie es will, hauptsache ich finde in iTunes selber alles. Da lässt sich doch wunderbar nach Album oder Interpret suchen.

    Warum machst du deine MP3-CD nicht in iTunes? Da interessiert dich doch die Ordnerstruktur nicht.
     
  4. TobyKoch

    TobyKoch Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    389
    ok ich geb mich geschlagen, ich seh es ja ein....

    ich lass alles so wie es ist :)

    ber trotzdem vielen dank für eure beiträge

    LG
     
  5. mj2001

    mj2001 Gast

    Es würde bestimmt eine Menge Tools geben, die eine Menge coole Sachen machen würden. Das große Problem ist nur, daß die iTunes Library "closed source" ist. Es gibt zwar ein xml zum auslesen, aber der umgedrehte Weg - einlese - geht leider, leider nicht.
     

Diese Seite empfehlen