1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[iTunes - Mac] Liste mit Künstler und Alben exportieren

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Schwupz, 15.06.07.

  1. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Hi,

    ich suche eine Möglichkeit, meine in iTunes importierten Alben zu verwalten. Und zwar hätte ich gerne ein Programm, dass mir entweder eine Liste aller Alben exportiert, so dass ich die Liste zum Beispiel in Excel bearbeiten kann oder ein Programm, dass mir die Alben anzeigt und wo ich eine kleine Wunschliste anlegen kann (also mit Musik, die ich noch kaufen möchte). Ausserdem sollte es in letzterer Lösung möglich sein, Kommentare zu den Alben abzulegen, die dann ebenfalls in einer extra Spalte in der Liste angezeigt werden.

    Wenn ich in iTunes eine solche Liste exportiere, bekomme ich es nur so hin, dass alle Lieder auf der Liste stehen. Mir reicht jedoch nur Künstler und Album - also quasi eine Bestandsaufname :)

    Vielen Dank für eure Hilfe :)

    Chris
     
  2. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Hm, aber das kannst du doch mit iTunes alles machen. Die Alben verwalten tut iTunes ja sowieso, und Platz für Kommentare ist auch, dafür gibt es eine extra Zeile bei den ID3-Tags (auf nen Song klicken und dann "Apfel" + "I"). Und für eine Wunschliste, da kannste einfach den Einkaufswagen vom iTunes Store aktivieren, die gewünschten Alben da reinpacken und schon haste ne super Wunschliste. Musst sie ja nicht bei iTunes kaufen, aber dir scheint es ja um die Auflistung zu gehen. :)
     
  3. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Ich möchte eine Druckbare Lösung ausserhalb von iTunes... also etwas dass auch mal ohne iTunes geht...

    Chris
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    Bei Doug, dem Script Guru für iTunes, gibt es einige Scripte die den Ausdruck ermöglichen.
    Mußt mal schauen, auf die Schnelle gefunden wären da:
    Album-Artist to Html
    und
    Make a Text list
    http://dougscripts.com/itunes/scripts/scripts03.php
    Vielleicht bringt dich das weiter
     
  5. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Vielen Dank ;) Ich schaue mir das mal später an :)

    Chris
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    ;) Ich hätte da was... Willste mein Beta Tester sein?
     
  7. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Eine druckbare Lösung ausserhalb von iTunes...?
    Diese "Lösung" wäre dann immer genau so aktuell, wie gerade die exportierte Liste? Nach dem hinzufügen neuer Titel in iTunes also bereits nicht mehr aktuell.
    Ansonsten kann iTunes genau das, was du suchst:
    Unter: Ablage/exportieren/nur Text
    Anschliessend mit Excel öffnen und voilà.
    Anschliessend alle Spalten löschen die du nicht sehen willst und nach Lust und Laune neue Spalten hinzufügen.
    Ein Problem bleibt allerdings. Alle Titel werden angezeigt.
    Auch dies ist lösbar. Alle Zeilen löschen lassen, die in der Titelnummer höher als 1 liegen.

    FileMaker mit geeigneten Masken wäre hier eine weitere praktikable Lösung.
     
  8. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Eben nicht:
    Also: Thema verfehlt. Setzen. Sechs ;)
     
    Schwupz gefällt das.
  9. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Gerne :D

    Chris
     
  10. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Ich habe mein Problem jetzt dank Skeeve lösen können :)

    Dankeschön :)

    Chris
     
  11. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Darf ich Dir empfehlen, immer alles zu lesen bevor du aus der Hüfte schiesst?Ansonsten zeigt es, dass du nicht weisst was Excel oder FileMaker alles können.
     
  12. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Zugegeben, es geht so, wie du sagtest. Das ist aber äusserst umständlich. Skeeve hat mir jetzt etwas gebastelt, wo auch das Kommentarfeld mit ausgelesen wird, und das ist äusserst praktisch :) Ich kann also meine Sammlung in iTunes pflegen und einfach exportieren.

    Das ist die schnellste Lösung :) Die Wunschliste muss ich dann Seperat führen, aber die Lösung ist klasse... :)

    Chris
     
  13. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Das weiß ich schon. Aber es war nicht die Frage nach Nachbearbeitung mit XL oder Filemaker. Mal abgesehen davon ,daß ich dieses M$ Tool verabscheue, weiß ich - dank OOo - sehr wohl, was eine Tabellenkalkulation kann.
     
  14. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Das wird dann wohl als Begründung reichen müssen.
     
  15. chrikre

    chrikre Gloster

    Dabei seit:
    19.03.10
    Beiträge:
    62
    Ich bin auch interessiert an diesem Tool von skeeve... Wie komme ich da dran??

    herzliche Grüße
     
  16. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    [Achtung, Befehl korrigiert!]

    Skeeve wird sich nicht mehr melden.
    Wenn du nur eine Auflistung aller Interpreten und Alben suchst, geht's auch über das Terminal mit

    cd "Pfad_zum_Musikordner"
    find . -maxdepth 2 -name "*" -exec ls -dp {} \;| egrep "/.*/.*/" | sed 's,^./,,g' >Users/DeinUserName/AlbenListe.txt 2>&1

    Wobei du natürlich für die beiden Dateipfade deine eigenen angeben musst (und der Zeilenumbruch kommt natürlich nur hier von der Textbreite).
    [Natürlich muß man nach der cd-Befehlszeile Return drücken, mit find beginnt eine neue Zeile, ein n euer Befehl - war mir beim Kopieren durcheinandergeraten. Nur der Zeilenumbruch vor >Users/ ist keiner im Terminal.]

    Die Textdatei kannst du dann beliebig weiterverarbeiten.
    Tipp stammt aus einem anderen Thread hier im Forum.
    Klappt natürlich nur, wenn iTunes sich um die Musik kümmert, aber dafür ist es ja da.
    Nachteil: Man kann es nicht laufend mit Neuerungen ergänzen, man bekommt jedesmal eine komplette Liste.
     
    #16 MacAlzenau, 02.09.10
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.10

Diese Seite empfehlen