1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ITunes- M4P in AAC

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Furiouz, 06.11.05.

  1. Furiouz

    Furiouz Gast

    Hallo allerseits,
    habe folgendes Problem: Mein neues Autoradio liest AAC-Dateien, die Dateien die runtergeladen werden sind aber in M4P und lassen sich auch nicht bei ITunes als AAC konvertieren. Ebensowenig klappt das ganze mit JHymn. Ich weiss nun irgendwie nicht mehr so wirklich weiter.
    Kann jemand helfen? :)
     
  2. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Hallo,

    Soweit ich weiß ist M4P = AAC.

    MfG
    d4d4
     
  3. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.162
    Ein Autoradio das AAC kann? Bräuchte ich zwar im Moment nicht, aber was für eines ist es denn :-D

    Jedenfalls: M4P ist AAC, allerdings handelt es sich dabei nun mal um die geschützten Dateien aus dem iTMS, die wirst du so nicht auf dem Autoradio zum Laufen bekommen, das Stichwort ist DRM und das andere Stichwort (JHymn) ist pfui :p


    Was normale AACs betrifft, die werden von iTunes immer "M4A" genannt, andere Geraete könnten sich an der Endung stören, z.B. mein Handy versteht "AAC", vorher muss die Endung aber auch in AAC umbenannt werden.
     
    #3 Dante, 06.11.05
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.05
  4. Furiouz

    Furiouz Gast

    Das Radio wäre in diesem Fall das Pioneer DEH-P70BT. Also wie ich es soeben verstanden habe, habe ich grad 7 Musikalben bei ITunes gekauft die ich legal nicht brennen DARF? Bei Musicload dagegen darf ich Dateien 10x brennen? Was isn das? :mad:
     
  5. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996

    Natürlich darfst du die Dateien als Musik-CD's brennen!
    Das geht deutlich öfters als bei Musicload
     
  6. Furiouz

    Furiouz Gast

    Hmm, schon klar, vielleicht hab ich mich ein wenig falsch ausgedrückt ;)
    Ich kann die Dateien aber nicht im AAC-Format brennen damit ich alle auf eine Scheibe bekomm, oder? Wenn ja doch, heeeeeeeeeeeeeeeeeeeelp please ;)
     
  7. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    die geschützten Dateien kannst Du als normale Audio-CDs brennen und dann wieder als AAC rippen. Diese AAC Dateien kannst Du dann wieder auf eine Daten-CD brennen, welche Dein Radio vertragen sollte.

    Gruss
    Andreas
     
  8. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Nichts anderes als diesen Schritt macht aber JHmn, nur dass man sich den Rohling sparen kann...
     
  9. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Was hast du denn für ein Handy? Mein K700i liest die AACs ohne irgendwelche Umbenennungen. Allerdings auch nur die ungeschützten m4a's.
     
  10. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    nun ja, JHymn ist nicht legal und funktioniert nur bis iTunes 5.x. .....

    Gruss
    Andreas
     
  11. Furiouz

    Furiouz Gast

    Und nichts anderes als das hab ich mit JHymn versucht, der kann sie aber aus irgendeinem Grunde bei mir nicht unlocken...sind immerhin 92 Files, wenn ich die erstmal alle brennen muss, danach wieder als AAC rippe und dann wieder bei jedem einzelnen File Titel + Interpret eingeben muss....Mahlzeit ;)
     
  12. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.162
    Das billige Samsung Drecksteil D500 (nie mehr Samsung in meinem Leben, nie mehr). Ist ja im Endeffekt auch egal, ich hab es nur in der Wartezeit auf den Shuffle damals als AAC-Player missbraucht ;)



    Aber ich würde das Umbenennen auch mal nach Verwendung des Pfui-Tools versuchen, vielleicht gehört das Autoradio ja auch zu den empfindlichen Geräten...
     
  13. Furiouz

    Furiouz Gast

    Wie schon öfters gesagt, das Pfui-Tool hilft mir nicht wirklich da es nich funzt ;)
     
  14. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.162
    Sorry, hatte den Abschnitt überlesen, dass es gar nicht funktioniert ;) Hatte gedacht, es würde zwar an sich gehen, aber nicht auf dem Radio laufen.

    Sonst bleibt halt nur der Umweg über Brennen/Rippen - aber die CD-Infos musst du dann nciht mehr eingeben ;)
     
  15. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    JHymn braucht glaube ich einmalig die Zugangsdaten für den iTMS um zu funktionieren, ansonsten kann es die Files auch nicht rippen. Vielleicht ist das das Problem...
     
  16. Herr Eimer

    Herr Eimer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    246
    Bevor man sich DRM-Geschütze Musik kauft, sollte man schon ganz genau wissen wo und womit man sie hören will und ob das auch ohne größeren Aufwand funktioniert. Ich kaufe mir immer noch richtige CD´s und habe mit dem ganzen DRM-Mist keinerlei Probleme.
     
  17. Furiouz

    Furiouz Gast

    Hmm, Klugschnacker gibts also auch hier :p

    Ich hab nie ein Wort gegen geschützte Musik gesagt, find es auch ok das ich solche Sachen nur beschränkt brennen kann. Aber naja, das würd jetzt zu weit führen. Trotzdem herzlichen Dank an alle die mir geholfen haben :)
     
  18. Tanja1982

    Tanja1982 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    335
    Hey zusammen.
    Hab mal diesen alten Thread wiederbelebt, damit ich nicht direkt die Ohren vollkriege von wegen "Erst forum durchsuchen oder googlen!"....

    Folgendes:
    Ich hab nen geilen neuen Audi A3 mit SD Kartenlesegerät für MP3 !
    Weiterhin habe ich jede Menge legale, bezahlte und dummerweise kopiergeschützte Musik. Was soll ich machen um die auf meiner SD Karte als MP3 zu speichern ?
    Was ist legal, und was nicht ?

    Bevor jetzt hier irgendein Admin kommt : Bitte findet mir einen legalen Weg :)

    Danke im Voraus
    Tanja
     
  19. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.410
    Für kopiergeschützte Musik gibt es keinen legalen Weg.
    Falls du DRM-geschützte Dateien meinst - das ist was anderes, die kannst du kopieren, so oft du willst (zumindest bei Apple), aber nur eingeschränkt abspielen.
    Da hillft nur entweder einen iPod benutzen und am Autoradio anschließen oder ganz legal auf Audio-CD brennen und als ungeschützte mp3s re-importieren.
     

Diese Seite empfehlen